Notiz Ubuntu : Unity 8 und Mir zum Test im Container bereitgestellt

, 0 Kommentare
Ubuntu: Unity 8 und Mir zum Test im Container bereitgestellt
Bild: Andrew Mason (CC BY 2.0)

Canonical bietet die Möglichkeit, das bevorstehende Unity 8 sowie den Display-Server Mir in existierenden Ubuntu-Installationen zu testen. Für den Test wird ein LXC-Container erstellt, in den das Betreibssystem geladen wird, das dann aus der Installation gestartet werden kann, ohne diese nachhaltig zu verändern.

Dieser Test kann mit Ubuntu 14.04 Trusty Tahr, Ubuntu 14.10 Utopic Unicorn und Ubuntu 15.10 Wily Werewolf nachvollzogen werden. Das einzige Paket, das in der realen Installation verändert wird, ist der Display-Manager LightDM, der in der aktualisierten Version den LXC-Container zur Auswahl anbietet.