Patchday Oktober 2015 : Microsoft stopft 33 Lücken in Windows & Office

, 56 Kommentare
Patchday Oktober 2015: Microsoft stopft 33 Lücken in Windows & Office

Im Oktober kommt der Microsoft-Patchday mit sechs Sicherheitsbulletins daher. Neben den üblichen Updates für die beiden Microsoft Browser Edge und Internet Explorer gibt es auch Updates für die aktuellen Office-Pakete und die Microsoft Betriebs- und Serversysteme.

Aufgrund der vielen geschlossenen Sicherheitslücken ist es empfehlenswert, die Updates schnellstmöglich zu verteilen beziehungsweise zu installieren, da oft Exploits nicht lange auf sich warten lassen. Microsoft stuft in diesem Monat drei Bulletins als kritisch und drei als hoch ein.

Nachtrag: Die automatische Update-Funktion von Windows 7 und Windows 8.1 liefert statt der wichtigen Updates standardmäßig das Upgrade auf Windows 10 aus. Mehr Hintergründe dazu und den Weg, dies zu umgehen, liefert diese Meldung.

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurde ebenfalls das Tool zum Entfernen bösartiger Software.

Downloads