News Patchday Oktober 2015: Microsoft stopft 33 Lücken in Windows & Office

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.786
Weiß jemand, ob das Problem mit den automatischen Gerätetreiber-Updates zwischenzeitlich besser geworden ist...?
Oder installiert Win10 immer noch jeden (veralteten) Mist, den es irgendwo in der Datenbank stehen hat?

Sonst werd ich mir das Patchen aufheben, bis ich Zeit(!!) hab, das gleichzeitig mitveranstaltete Gemurkse wieder zu korrigieren.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.822
Es gibt doch in den Einstellungen so einen Schalter zum Abstellen der Funktion, aber bei mie funktioniert sie auch prima :)
 

Janami25

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.896
So wie ich das in meinem Umfeld mitbekommen habe, hat sich mit den Treiberupdates nichts geändert. Mal hat man Pech, und mal kein Glück. ;) Mach doch ein Backup und teste es einfach aus. Bei jedem könnte das anders laufen.
 

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.670
Weiß jemand, ob das Problem mit den automatischen Gerätetreiber-Updates zwischenzeitlich besser geworden ist...?
Scheinbar nicht wirklich. Obwohl ich den Punkt Gerätetreiber via Windows-Update reingedrückt zu bekommen seit Tag1 abgestellt habe, hat Windows 10 mich jetzt eine Woche lang darüber penetrant informiert das es einen neuen Broadcom-Netzwerktreiber gäbe und ich den installieren solle (trotz eigentlich ebenfalls abgestellten Info-Centers). Er hat es aber wohlgemerkt nicht getan. Vollbild-Popups während des Spielens die jenes minimieren sind allerdings trotzdem aufgetreten um mich auf dieses wichtige Update hinzuweisen. Erst nachdem ich das Update mit dem "Extra-Ausblende-Tool" getilgt und den Rechner neu gestartet habe war endlich Ruhe.

Von dieser unendlichen Penetranz abgesehen hat Windows 10 (in meinem Fall "Pro") allerdings keinen einzigen Treiber selbst installiert ohne das ich es abgenickt hätte, insbesondere die beliebten nVidia-Treiber (die nach Nutzeraussagen geilsten Treiber des Planeten) nicht.
 

ReVan1199

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
658
Weiß jemand, ob das Problem mit den automatischen Gerätetreiber-Updates zwischenzeitlich besser geworden ist...?
Oder installiert Win10 immer noch jeden (veralteten) Mist, den es irgendwo in der Datenbank stehen hat?
Bei mir hatte ich wirklich nur am ersten Tag Probleme mit dem Nvidia Treiber, am gleichen Tag kam aber ja der neue Treiber und dann war die Sache auch gegessen. Seit dem läuft alles bestens, habe die Gerätetreiber-Updates weiterhin an und alle Updates die ich bekommen haben laufen. WU Updates habe ich bei mir aber so konfiguriert, das ich nach Updates suche und herunterlade, wenn ich selber den Button drücke, ansonsten ist WU bei mir komplett(per Gruppenrichtlinie und kein seltsames Programm^^) deaktiviert.
 

MDusik

Banned
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
395
Hallo Microsoft

Ich habe inzwischen ca. 10x in den Favoriten "zuletzt verwendet" gelöscht.

Warum installiert ihr mir das immer wieder nach?

Ich wills nicht verwenden!
 

ReVan1199

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
658

Sir Luckal0t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
415
Kann jemand Auskunft darüber geben, ob das Startmenü jetzt funktioniert? Ich habe StartMenu X installiert, damit ich ein Startmenü benutzen kann.

Das Win10-Startmenü unterstützt ja nur 512 Einträge - werden es zu viel, funktioniert es nach dem Zufallsprinzip, welche Anwendungen gefunden werden. Ich habe 713 Einträge (Anzahl Einträge != Anzahl Anwendungen!), daher musste ich jetzt Ersatzsoftware installieren.

Schön wäre hier die Wiederherstellung des Stands von Windows 7 oder 8.. Ich glaube sogar Windows 2000 konnte das schon.
Da ich so gut wie alle Programme über [Win]+[Programmname]+[Enter] aufrufe, wäre ein funktionierendes Startmenü existenziell...
 

auna

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.369
Toll! Patchday! Jeden Monat immer wieder gut: Ein paar Updates und jede Menge Fragen...

Win.7: 6 Sicherheits-Updates, bisher keine Probleme:D
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.954
Weiß jemand, ob das Problem mit den automatischen Gerätetreiber-Updates zwischenzeitlich besser geworden ist...?
Oder installiert Win10 immer noch jeden (veralteten) Mist, den es irgendwo in der Datenbank stehen hat?
Da hat sich nichts geändert. Windows 10 downloaded sogar jedes Mal zwei Treiber für Nvidia. Einen defekten vom 22. Juli und einen aktuellen. Manchmal wird der aktuell installiert, manchmal aber auch der alte.
 

engine

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.854
leider ein Fehler in der Sandboxie 5.04 in einem Browsergame
- dxgmms1.sys Bluescreen 2x
- SBIE 1222/2205 Error with Security Token

2h herumgewurschtelt, nichts zu machen momentan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.835
. Windows 10 downloaded sogar jedes Mal zwei Treiber für Nvidia. Einen defekten vom 22. Juli und einen aktuellen. Manchmal wird der aktuell installiert, manchmal aber auch der alte.
Dann würde ich bei dir mal die Einstellungen überdenken, bei mir läd W10 nur Windows Updates. Ich habe nur alle Tips die ich im Netz gefunden habe ausgeführt (vorher immer ein Backup) und habe null Probleme mit so was. Allerdings hat mir Windows bei einem System Update auch schon was zerschossen. Zum Glück habe ich meine Backups, beim 2. Anlauf funktionierte hinterher noch alles.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.643
Gibt es schon Informationen, ob die der sechs als kritisch eingestuften Updates bzw. eines davon wieder Funktionen zur Telemetrie oder zum Windows-10-Update beinhalten? MS hatte ja bei den vorangegangenen Patchdays ein paar einfach mit neuer KB-Nummer versehen, um umgeliebte und deaktivierte Funktionen doch noch durch die Hintertür bei den Nutzern unterzubringen.

Die Beschreibung der Patches ist unbrauchbar wie immer.
 

Aeona

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
44
Was mich nervt ist das mir Microsoft an meinem Windows 7 PC wieder das Update bezüglich Windows 10 untergejubelt hat.
Habe die Updates extra auf manuelle Installation stehen und letzten Monat das KB3035583 nicht installiert und ausgeblendet.
Von daher natürlich nicht so genau geguckt und zag hatte ich das Sch... Update drauf.
Was soll das eigentlich?Ich will kein Win 10,jedenfalls jetzt nicht.
Zumindest konnte ich das Update bei unseren anderen PCs im Haus wieder mal ausblenden.
Wobei das ausblenden ja offenbar nix bringt.
Muss ich eben jetzt jeden Monat genau gucken.
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.756
Bei mir das gleiche.. KB3035583 scho paar mal ausgeblendet, und trotzdem immer und immer wieder mit drin....
Regt mich schon auf das Microdoof so aufdringlich ist...

Für die ist ein Nein auch immer ein Ja, wa ? :rolleyes:
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
meine Güte - nachdem ich alles zu Win 10 auf dem PC gelöscht oder deaktiviert habe, kommt mit diesem Patchday nun gleich die Aufforderung Win 10 runter zu laden - weitere Downloads nicht möglich ohne Win 10 runter zu laden!
Jetzt geht die ganze de-installiererei schon wieder los........ich hasse Microsoft!
 
Top