Facebook : Live-Videos für iPhone-Nutzer freigegeben

, 4 Kommentare
Facebook: Live-Videos für iPhone-Nutzer freigegeben
Bild: Facebook

Facebook weitet die Medienfunktionen der hauseigenen iOS-App aus und ermöglicht iPhone-Nutzern, Live-Videos zu streamen. Zunächst steht die neue Funktion nur in den USA zur Verfügung. Im Laufe der nächsten Wochen sollen die erweiterten Video-Möglichkeiten aber Schritt für Schritt weltweit verteilt werden, so Facebook.

Die Funktionsweise erinnert an die Twitter-eigene App Periscope. Der Nutzer startet Live-Streams über ein neu hinzugekommenes Icon innerhalb der Facebook-App. Vor dem Aufnahmestart gibt es die Möglichkeit, eine kurze Beschreibung hinzuzufügen und zu bestimmen, wer die jeweilige Live-Aufnahme sehen darf; ähnlich wie bei Fotos und herkömmlichen Videos kann der Stream beispielsweise nur auf die eigenen Freunde oder einzelne Personen beschränkt werden.

Live Videos
Live Videos (Bild: Facebook)

Während der Übertragung sieht der Nutzer, welche und wie viele Personen des zugelassenen Anwenderkreises sich das Video gerade anschauen. Alle Zuseher können den Stream im Live-Ticker-Stil kommentieren. Wer den Abonnieren-Button antippt, erhält zukünftig eine Benachrichtigung, sobald der jeweilige Nutzer eine neue Live-Übertragung beginnt. Am Ende eines Streams, dessen maximale Laufzeit 30 Minuten beträgt, speichert Facebook das Video in der Chronik und im Video-Bereich, woraus die Aufnahme aber auch jederzeit wieder gelöscht werden kann.

Ab wann genau Live Videos in welchem Land zur Verfügung stehen, ist noch nicht bekannt. Laut Facebook dauere es aber nicht länger als einige Wochen. Android-Anwender will Facebook die noch iPhone-exklusive Funktion „bald“ ebenfalls zur Verfügung stellen.