Notiz Overwatch : Ranglisten-Modus für PC veröffentlicht

, 47 Kommentare
Overwatch: Ranglisten-Modus für PC veröffentlicht

Blizzard hat den Ranglisten-Modus für den Mehrspieler-Shooter Overwatch wie angekündigt noch im Juni veröffentlicht – allerdings vorerst lediglich auf dem PC. Spieler auf der PlayStation 4 und Xbox One müssen sich noch etwa eine Woche gedulden.

Grund für die zeitversetzte Auslieferung des Modus ist die Notwendigkeit, die Zustimmung der Plattformformbetreiber für den Patch einzuholen, erklärt Blizzard. Dies geschehe derzeit, eine Veröffentlichung sei in der kommenden Woche zu erwarten. Das Unternehmen hat außerdem angekündigt Maßnahmen zu ergreifen, die die Zeitdifferenz für Updates zwischen PC und Konsolen reduzieren sollen.

Erste Season wird kürzer

Weil sich die Spielzeit der Ranglisten-Runden an derjenigen von Sportserien orientieren soll, startet die erste Staffel mit einer Dauer von nur 1,5 anstelle der geplanten 2,5 Monate. Erst die zweite Runde, die im September startet, wird von regulärer Dauer sein. Außerdem kündigte Blizzard weitere Änderungen für diesen Spielmodus an: „Comptetive Play zählt definitiv zu den Features, bei denen wir einige Iterationen benötigen werden, bis es uns richtig gelingt“.

Geplant sind bereits jetzt weitere Änderungen am Sudden-Death-System sowie die Reduzierung der Spielzeit auf Assault-Karten. Zudem soll dem Eindruck entgegengewirkt werden, dass auf den meisten Karten ein Team grundsätzlich einen Vorteil besitzt.