Galaxy S7 : Samsung rechnet mit sehr gutem zweiten Quartal

, 40 Kommentare
Galaxy S7: Samsung rechnet mit sehr gutem zweiten Quartal

Samsung hat eine Bilanzschätzung für das zweite Geschäftsquartal 2016 mit sehr guten Zahlen veröffentlicht. Noch handelt es sich nur um eine Vorhersage ohne Aufteilung in die verschiedenen Geschäftsbereiche, Analysten aus Südkorea gehen aber davon, dass insbesondere das Galaxy-S7-Smartphone für einen Rekordgewinn gesorgt hat.

Das Unternehmen rechnet für das zweite Quartal 2016 mit einem Umsatz von 50 Billionen Won (39,04 Milliarden Euro), ausgehend von 48,5 Billionen Won im gleichen Quartal des Vorjahres – ein Zuwachs von 3,1 Prozent.

Der operative Gewinn wird mit 8,1 Billionen Won (6,32 Milliarden Euro) deutlich höher als noch vor einem Jahr eingeschätzt. Im zweiten Quartal 2015 lag dieser noch bei 6,9 Billionen Won. Damit ist dieser um 17,4 Prozent gestiegen. Einen ähnlich hohen operativen Gewinn konnte Samsung mit 8,49 Billionen Won zuletzt im ersten Quartal 2014 einfahren.

Wie unter anderem ZDNet berichtet, gehen südkoreanische Analysten davon aus, dass allein das Galaxy S7 rund 4 Billionen Won zum operativen Gewinn beigetragen hat, weitere 3 Billionen Won werden dem Semiconductor-Segment (NAND & DRAM) zugeschrieben. Die finalen Quartalszahlen werden für Ende Juli erwartet.