Game Two : Spiele-Show Game One feiert heute Abend Comeback

, 135 Kommentare
Game Two: Spiele-Show Game One feiert heute Abend Comeback
Bild: YouTube

2014 endete die Ära der beliebten Gaming-Show Game One. Jetzt feiert das Format unter neuem Namen ein Comeback: Game Two heißt die neue Sendung mit den alten Game-One-Moderatoren Daniel Budiman, Simon Krätschmer, Etienne Gardé und Nils Bomhoff. Die erste von zunächst zwölf Folgen läuft heute Abend im Internet.

Game Two soll den „altbekannten „Game-One“-Charme“ und humorvoll gemachte Spiele-Reviews wieder bringen, dabei aber auch eine Weiterentwicklung darstellen. Weitere Moderatoren sollen das Team ergänzen. Ausgestrahlt wird die Sendung ab heute jeden Freitag „live“ um 20:15 Uhr auf rocketbeans.tv. Die jeweils aktuelle Folge ist ab dem darauf folgenden Samstag ab 20 Uhr über rocketbeans.tv/gametwo verfügbar.

YouTube-Video: Game Two | Trailer

Die Game-Show wird von der Rocket Beans Entertainment GmbH aus Hamburg für Funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, produziert. Die Moderatoren Bomhoff, Budiman, Gardé und Krätschmer sind auch Gesellschafter der „Bohnen“ und betreiben nach dem Aus von Game One mit Rocketbeans.tv ein eigenes Format, einen Web-Sender mit dem Schwerpunkt Gaming und Popkultur mit Inhalten rund um die Uhr. Seit Ende August streamt Rocket Beans live über den eigenen YouTube-Kanal nach einem Wechsel von Twitch.