Abwärtskompatibilität: Oblivion, Burnout und Medal of Honor auf der Xbox One Notiz

Max Doll 23 Kommentare
Abwärtskompatibilität: Oblivion, Burnout und Medal of Honor auf der Xbox One
Bild: Steam

Auch im November wurde die Fähigkeit der Xbox One zur Wiedergabe von Spielen der Vorgängerkonsole mit großen Namen weiter ausgebaut. Auf die Orange Box von Half-Life 2 und ältere Call-of-Duty-Shooter folgen Namen wie TES IV: Oblivion, Medal of Honor Airborne, Killer is Dead, Burnout Paradise oder Injustice: Gods Among Us.

Außerdem lassen sich nun auch die Disk-Versionen von Mass Effect 2 und 3 auf der Xbox One abspielen. Deren Wiedergabe hatte sich verzögert, weil die Xbox One initial nicht mit Xbox-360-Spielen umgehen konnte, die auf mehreren Datenträgern ausgeliefert wurden.

Einen Überblick über alle neuen Spiele für die Abwärtskompatibilität hält die nachfolgende Auflistung bereit. Einen vollständigen Überblick über alle verfügbaren Titel liefert Microsofts „Backward Compatibility List“.

Neue Titel für die Abwärtskompatibilität im Monat Oktober und November

  • Astropop
  • Battlestations: Midway
  • Blue Dragon (disc only)
  • Burnout Paradise
  • Dead Space Ignition
  • Dragon’s Lair
  • Eat Lead
  • Galaga Legions
  • Guwange
  • Guardian Heroes
  • Haunted House
  • Injustice: Gods Among Us (+ disc only Ultimate Edition)
  • Joe Danger 2: The Movie
  • Jurassic Park: The Game
  • Killer Is Dead
  • LIMBO
  • Lost Odyssey (Disc Only)
  • Mass Effect 2 (disc only)
  • Mass Effect 3 (disc only)
  • Medal of Honor Airborne
  • Military Madness
  • Omega Five
  • Operation Flashpoint: Red River (disc only, except Japan)
  • Pure (disc only)
  • Puzzle Quest Galactrix
  • Puzzle Quest
  • Puzzle Quest 2
  • RAGE (disc only)
  • Rayman Legends
  • Scarygirl
  • Shred Nebula
  • Skate 3
  • Sonic & All-Stars Racing Transformed
  • TES IV: Oblivion
  • Toy Story 3
  • Trine 2