Musik-Streaming: SoundCloud Go mit neuer Tarifstruktur

Michael Schäfer 20 Kommentare
Musik-Streaming: SoundCloud Go mit neuer Tarifstruktur
Bild: Matuska | CC0 1.0

Nach dem Start Anfang Dezember 2016 ändert SoundCloud nun die Strukturierung des eigenen Angebotes und spaltet dieses in einen Basis- und einen Premiumtarif auf. Die Änderungen können für Nutzer unter Umständen zudem eine Kostenersparnis bedeuten.

So beinhaltet der aktualisierte Streaming-Tarif SoundCloud Go den Zugriff auf einen über 120 Millionen Titel umfassenden Katalog, bei welchem sich der monatliche Preis auf 5,99 Euro reduziert. „SoundCloud, antwortet damit auf die Bedürfnisse seiner Nutzer, den riesigen Musikkatalog in SoundClouds kostenloser, werbeunterstützenden Version jederzeit, überall, ohne Unterbrechungen und zu einem fairen Preis offline nutzen zu können, so Alison Moore, Revenue Officer des Streaming-Dienstes. Weiter fügt dieser hinzu: „Zur gleichen Zeit bieten wir denjenigen, die noch kein Musikstreaming-Abo besitzen, eine allumfassende On-Demand-Option zu einem erschwinglichen Preis.“.

SoundClouds neue Go-Tarife
SoundClouds neue Go-Tarife (Bild: SoundCloud)

Der neue Tarif SoundCloud Go+ übernimmt in der veränderten Gestaltung große Teile des bisherigen Premium-Angebotes, umfasst aktuell jedoch als einzigen Unterschied gegenüber der günstigeren Version lediglich einen um 30 Millionen höheren, durch exklusive Titeln erweiterten Katalog. Weitere Premium-Features sollen nach Angaben des Unternehmens jedoch noch in diesem Jahr folgen.

Darüber, wie hoch der Anteil von Musiktiteln der Major-Labels am Angebot von SoundCloud ist und welche Titelanzahl auf freie Künstler sowie neuen Mixes zurückzuführen ist, gibt der Anbieter nach wie vor keine Auskunft.

Update 15:58 Uhr

Da bei einigen Lesern eine gewisse Verwirrung bezüglich des Features „Tracks in voller Länge“ herrscht, hat ComputerBase SoundCloud um eine Klarstellung gebeten. Laut dieser obliegt es im günstigeren Go-Tarif den Rechteinhabern, ob ein Stück ausgespielt wird oder lediglich als Vorschau abrufbar ist. Somit kann hier nicht garantiert werden, dass jedes Stück auch komplett verfügbar ist.