Pocophone F1: MIUI-Update bringt Widevine L1 und 4K mit 60 FPS

Nicolas La Rocco 68 Kommentare
Pocophone F1: MIUI-Update bringt Widevine L1 und 4K mit 60 FPS
Bild: Pocophone

Das von Xiaomi entwickelte Pocophone F1 erhält derzeit ein relativ großes Update mit zahlreichen Neuerungen, darunter ein Update für das DRM-System Widevine auf Level L1, einen sogenannten Game Turbo und Verbesserungen für die Kamera.

Widevine für die digitale Rechteverwaltung (DRM) ermöglicht auf Android-Smartphones die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten, etwa auf Amazon oder Netflix. Dabei gibt es verschiedene Sicherheitslevel von L1 bis L3, wobei die Einstufung danach stattfindet, ob Inhaltsverarbeitung, Kryptografie und Kontrolle innerhalb oder außerhalb des Trusted Execution Environment (TEE) des Prozessors durchgeführt werden. Beim höchsten Level L1 müssen alle Vorgänge im TEE stattfinden, erst dann ist zum Beispiel die Videowiedergabe in HD oder höheren Auflösungen auf dem Gerät möglich.

Widevine L1 ermöglicht HD-Wiedergabe

Xiaomi liefert nun Widevine L1 für das Pocophone F1 nach, nachdem bisher nur L3 unterstützt worden war, das das Streaming der namhaften Anbieter auf SD-Auflösung beschränkt. Einwandfrei läuft das System aber noch nicht, wie Anwender als Reaktion auf das Update auf Twitter berichten. Amazon Prime Video funktioniere nun zwar in HD-Auflösung, Netflix hingegen noch nicht. Xiaomi ist die Problematik einem indischen General Manager zufolge bekannt und es werde an einem Fix gearbeitet.

Auf Systemebene bringt das Update zudem einen sogenannten Game Turbo mit, der in Spielen für eine höhere Leistung sorgen soll, sowie die Android-Sicherheitsupdates bis inklusive März dieses Jahres. Im Bereich der Kamera werden nun Videoaufnahmen in 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde unterstützt, nachdem zuvor 30 FPS möglich waren, außerdem gibt es neue KI-Modi im Fotomodus und zwei Fehler wurden korrigiert.

Update kommt nicht für alle Anwender gleichzeitig

Zahlreiche Fehlerkorrekturen betreffen zudem den Sperrbildschirm, den Homescreen, Telefonate, die Einstellungen und die Uhr. Der vollständige Changelog auf MIUI 10.3.4.0.PEJMIXM Stable 515M ist dem Tweet des Poco-Mitarbeiters zu entnehmen. Das Update wird in Wellen und damit nicht an alle Anwender gleichzeitig verteilt.