Gerücht: Neues Surface-Notebook mit AMD Renoir

Michael Günsch 21 Kommentare
Gerücht: Neues Surface-Notebook mit AMD Renoir
Bild: AMD

In der Benchmarkdatenbank des 3DMark wurde ein Microsoft-Computer mit einem AMD Ryzen 5 4500U entdeckt. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um ein Muster eines kommenden Surface-Notebooks handelt. Bereits beim Surface Laptop 3 setzt Microsoft auch AMD-Prozessoren ein.

Auf die Einträge in der Datenbank des 3DMark 11 hat Twitter-Nutzer _rogame hingewiesen. Zum einen wird ein Microsoft-Gerät mit Ryzen 5 4500U genannt, zum anderen ein System mit zusätzlicher eigenständiger Grafikeinheit. Der Nutzer spekuliert über eine Kombination aus AMD-Renoir-APU und Radeon RX 5300M, was für ein Surface Book 3 sprechen würde.

Allerdings setzt Microsoft beim Surface Book bisher ausschließlich auf Intel und Nvidia. Das AMD-Debüt in der Surface-Serie gab es stattdessen bei Varianten des Surface Laptop 3, weshalb ein ähnliches Vorgehen beim Surface Laptop 4 denkbar wäre.