Logged In Festival: E-Sport-Event in Zeiten sozialer Distanzierung

Nico Schleippmann
5 Kommentare
Logged In Festival: E-Sport-Event in Zeiten sozialer Distanzierung
Bild: Unicorns Of Love

Mit der fortsetzenden Ausbreitung des Coronavirus und der Absage öffentlicher Veranstaltungen möchten der Projektentwickler Home United und das E-Sports-Team Unicorns Of Love mit dem Charity-Event „Logged In Festival“ Gamer über digitale Kanäle vereinen.

Unicorns Of Love
Unicorns Of Love (Bild: Unicorns Of Love)
Unicorns Of Love
Unicorns Of Love (Bild: Unicorns Of Love)

Ob als Zuschauer über Twitch oder aktiver Teilnehmer an Turnieren, die über Discord organisiert werden, darf jeder teilnehmen. Das Programm wird unter anderem vom E-Sports-Team Unicorns Of Love, von Patrick „Coach“ Esume und Jérôme moderiert, die außerdem in einem „Beat The Stars“-Format antreten werden. Während des Events wird es einen Spendenaufruf geben, mit dem die „Helden gegen Corona“ geehrt werden sollen, die einen besonders großen Beitrag in Zeiten der Krise leisten.

Turniere soll es nach derzeitigem Stand zu den Games League of Legends, FIFA, Fortnite und NBA2K geben. Alle weiteren Informationen sollen in den nächsten Tagen auf den Kanälen des Organisators bekannt gegeben werden.