AMD Epyc 7003: Voraussichtliche Eckdaten von Milan bereits durchgesickert

Sven Bauduin
46 Kommentare
AMD Epyc 7003: Voraussichtliche Eckdaten von Milan bereits durchgesickert
Bild: AMD

AMD Epyc 7003 („Milan“) soll auf Basis der Zen-3-Architektur noch im ersten Quartal die Nachfolge von Epyc 7002 („Rome“) antreten, weshalb AMD auf der digitalen CES einen ersten Eindruck von Milan vermittelte und einen Xeon Gold 6258R deutlich schlagen konnte. Jetzt sind auch die voraussichtlichen Spezifikationen durchgesickert.

Auf der CES 2021 konnte Milan in einer Dual-Konfiguration mit zweimal 32 Kernen ein System mit zwei Intel Xeon Gold 6258R mit jeweils 28 Kernen deutlich schlagen. In einer Simulation zur Wetterforschung war das Milan-System laut Hersteller rund 68 Prozent schneller als die auserwählte Konkurrenz.

Um welches Modell aus dem neuen Epyc-Portfolio es sich dabei handelte ließ AMD offen, hierfür liefern einmal mehr die Twitter-Spürnasen @TUM_APISAK und @ExecuFix sowie die Website VideoCardz entsprechende Informationen aus eigenen Quellen.

AMD Epyc 7003*/**
Modell Kerne/Threads Basis-Takt Boost-Takt L3-Cache TDP
AMD Epyc 7763 64/128 2,450 GHz 3,500 GHz 256 MB 280 Watt
AMD Epyc 7713P 64/128 2,000 GHz 3,675 GHz 256 MB 225 Watt
AMD Epyc 7643 48/96 2,300 GHz 3,600 GHz 256 MB 225 Watt
AMD Epyc 75F3 32/64 2,950 GHz 4,000 GHz 256 MB 280 Watt
AMD Epyc 7543P 32/64 2,800 GHz 3,700 GHz 256 MB 225 Watt
AMD Epyc 7513 32/64 2,600 GHz 3,650 GHz 128 MB 200 Watt
AMD Epyc 74F3 24/48 3,200 GHz 4,000 GHz 256 MB 240 Watt
AMD Epyc 7443P 24/48 2,850 GHz 4,000 GHz 128 MB 200 Watt
AMD Epyc 7413 24/48 2,650 GHz 3,600 GHz 128 MB 180 Watt
AMD Epyc 73F3 16/32 3,500 GHz 4,000 GHz 256 MB 240 Watt
AMD Epyc 7343 16/32 3,200 GHz 3,900 GHz 128 MB 190 Watt
AMD Epyc 7313P 16/32 3,000 GHz 3,700 GHz 128 MB 155 Watt
AMD Epyc 72F3 8/16 3,700 GHz 4,100 GHz 256 MB 180 Watt
*nicht offiziell bestätigt **P-Suffix für 1-Sockel-Systeme

Die Spezifikationen, die VideoCardz exklusiv von @ExecuFix zur Verfügung gestellt wurden, werden zudem von einem Epyc 7643 mit 2,3 GHz Basis- sowie 3,6 GHz Boost-Takt und einem Epyc 7513 mit 2,6 GHz Basis- sowie 3,65 GHz Boost-Takt untermauert, die @TUM_APISAK im Benchmark Geekbench 5 ausfindig machen konnte. Zuvor hat er auch schon den AMD Epyc 7543 im selben Benchmark aufgespürt.

Zu guter Letzt liefert VideoCardz noch eine Grafik anhand des von @ExecuFix aufgeschlüsselten Schemas für Epyc 7003 alias Milan.

Das exakte Schema von AMD Epyc 7003 („Milan“)
Das exakte Schema von AMD Epyc 7003 („Milan“) (Bild: VideoCardz/ExecuFix)

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Nagilum99“ für den Hinweis zu dieser Meldung.