Mozilla Firefox 96.0: Open-Source-Browser wird schneller und sicherer

Sven Bauduin
163 Kommentare
Mozilla Firefox 96.0: Open-Source-Browser wird schneller und sicherer

Mozilla hat die neueste Version 96.0 seines Open-Source-Browsers Firefox für Windows, macOS und Linux veröffentlicht, welcher jetzt schneller und sicherer sein soll. Das erste Release des Jahrgangs 2022 behebt außerdem Probleme bei der Wiedergabe von Videos und mit dem offenen Kommunikationsstandard WebRTC.

Mehr Geschwindigkeit und Sicherheit

Auch wenn die offiziellen Release Notes wie gewohnt nicht direkt zum Release der neuen Version online sind, liegen diese der Redaktion bereits vor. Mozilla möchte mit Firefox 96.0 unter anderem die Last auf den Hauptprozess („main thread load“) des Browsers signifikant gesenkt haben, was zu einer besseren Leistung führen soll.

Mozilla Firefox 96.0 soll schneller und sicherer sein
Mozilla Firefox 96.0 soll schneller und sicherer sein

Neben einer höheren Leistung verspricht Mozilla durch die standardmäßig aktivierte Cookie-Richtlinie Same-Site=lax, welche die Cookies nur als „First-Party-Cookies“ arbeiten lässt, mehr Sicherheit und einen besseren Schutz vor Angriffen mit Hilfe einer Anfragenfälschung, dem sogenannten Cross-Site-Request-Forgery (CSRF).

Zudem werden mit Firefox 96 einige Probleme behoben, bei denen es bei der Übertragung von audiovisuellen Daten unter Verwendung des Real-Time Transport Protokolls (RTP) in Streams gelegentlich dazu kommen konnte, dass die Auflösung der Bildschirmfreigabe mittels WebRTC herabgesetzt und der SSRC-Identifikator fallen gelassen wurde.

Mozilla 96.0 und 91.5.0 ESR für alle Plattformen

Neben Firefox 96.0 für Windows, macOS und Linux hat Mozilla zudem den primär an Unternehmen, Behörden und konservative Benutzer adressierten Firefox 91.5.0 ESR als neuestes Extended Support Release veröffentlicht und liefert in beiden Fällen auch entsprechende Versionen für x86 (32-Bit) und x86_64 (64-Bit).

  • Mozilla Firefox 96.0
    • Linux (x86)
    • Linux (x86_64)
    • Windows 11, 10, 8, 7 (x86)
    • Windows 11, 10, 8, 7 (x86_64)
    • macOS (ARM64)
    • macOS (x86)
  • Mozilla Firefox 91.5.0 ESR
    • Linux (x86)
    • Linux (x86_64)
    • Windows 11, 10, 8, 7 (x86)
    • Windows 11, 10, 8, 7 (x86_64)
    • macOS (ARM64)
    • macOS (x86)

Eine kleinere Änderung kommt auf die Verwender von Mozilla Firefox unter Linux zu, die sich als Tastaturkürzel für die Funktion „Alles auswählen“ jetzt von „Alt+A“ auf „Strg+A“ umstellen müssen. Neu ist außerdem, dass der Drucker-Dialog das gezielte Drucken von geraden und ungeraden Seiten erlaubt.

Über die im Browser integrierte automatisierte Aktualisierungsfunktion steht das Update auf Mozilla Firefox 96.0 noch nicht zur Verfügung, hier wird Version 95.0.2 zurzeit noch als aktuellste Version ausgewiesen.

Die offiziellen Release Notes zu Firefox 96.0 sind in der Zwischenzeit veröffentlicht worden:

New
  • We’ve made significant improvements in noise-suppression and auto-gain-control as well as slight improvements in echo-cancellation to provide you with a better overall experience.
  • We’ve also significantly reduced main-thread load.
  • Firefox will now enforce the Cookie Policy: Same-Site=lax by default which provides a solid first line of defense against Cross-Site Request Forgery (CSRF) attacks.
Fixed
  • On macOS, command-clicking links in Gmail now opens them in a new tab as expected
  • Our newest release fixes an issue where video intermittently drops SSRC.
  • It also fixes an issue where WebRTC downgrades screen sharing resolution to provide you with a clearer browsing experience.
  • Plus, we’ve fixed video quality degradation issues on certain sites.
  • Detached video in fullscreen on macOS has been temporarily disabled to avoid some issues with corruption, brightness changes, missing subtitles and high cpu usage.
  • Various security fixes.
Mozilla Firefox 96.0 – Release Notes

Während einige Linux-Distributionen, wie z.B. Debian GNU/Linux, den Firefox 96.0 bereits in den offiziellen Repositorien haben, wird der neue Browser gemeinsam mit den offiziellen Release Notes ab dem 11. Januar auch für Windows ausgerollt.

Download auf ComputerBase

Mozilla Firefox 96.0 und 91.5.0 ESR für Windows, macOS und Linux können wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Downloadbereich von ComputerBase heruntergeladen werden.

Downloads

  • Mozilla Firefox Download

    4,7 Sterne

    Firefox ist ein freier Browser der gemeinnützigen Mozilla Foundation mit vielen Erweiterungen.

    • Version 123.0 Deutsch
    • Version 124.0 Beta 3 Deutsch
    • Version 115.8.0 ESR Deutsch
MWC 2024 (26. Februar – 29. Februar 2024): ComputerBase ist vor Ort!