Lost Ark: Neue EU-Serverregion gegen lange Warteschlangen

Michael Günsch
149 Kommentare
Lost Ark: Neue EU-Serverregion gegen lange Warteschlangen

Mit großem Erfolg ist das Action-MMORPG Lost Ark von Amazon Games am Wochenende gestartet. Groß war allerdings auch der Frust, denn dem Spielerandrang waren die Server nicht gewachsen. Neue Server für die Region Europa sollen bald die noch immer bestehenden Warteschlangen beenden.

Lost Ark startete holprig und dann rasant

Nachdem der für Freitag Abend geplante Free-to-Play-Startschuss für Lost Ark wegen Wartungsarbeiten verschoben werden musste, liefen die Server später auf Hochtouren und laut Steam Charts spielten in der Spitze 1,3 Millionen Spieler gleichzeitig. Aktuell sind laut Steam-Statistiken rund eine Million Spieler mit dem Online-Rollenspiel beschäftigt.

Server waren dem Ansturm nicht gewachsen

Insbesondere auf den EU-Servern gab es jedoch massive Probleme wegen purer Überlastung. Sofern nicht sofort eine Fehlermeldung mit anschließender Beendigung des Spiels auftrat, mussten Spieler teils Stunden in Warteschlangen verbringen.

Neue eigenständige EU-Server-Region geplant

Am Sonntag haben die Entwickler angekündigt, „so schnell wie möglich eine völlig neue Serverregion in Europa einzurichten“, um mehr Spielern in dieser Region Zugang zu gewähren. Ein Zeitplan soll sobald wie möglich bekannt gegeben werden. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine eigenständige Serverregion handelt, die von den bisherigen EU-Servern abgekoppelt ist. Daher seien „regionale Funktionen wie die königlichen Kristall- oder Silber-Bestände aus Mitteleuropa in der neuen europäischen Region nicht zugänglich“, wird erklärt. Aufgrund der Architektur des Spiels sei dies aber der einzige Weg, so die Ankündigung. Daher sei die neue Region vor allem für jene interessant, die noch keinen Charakter erstellt haben oder neu anfangen wollen.

In-Game-Geschenke als Trostpflaster

Als Dank und wohl auch Wiedergutmachung für die Probleme wollen Smilegate RPG und Amazon Games allen Spielern ein „Geschenk“ mit folgendem Inhalt machen:

  • Reittier-Auswahltruhe (die Wahl aus einem der folgenden Reittiere)
    • Reittier: Terpeion
    • Reittier: Terpeion des Schattens
  • Midsummer Night’s Dream Instrument Skin Auswahl Truhe
  • Kampfgegenstandstruhe der Heilung x10
  • Kampfgegenstandstruhe der Offensive x10
  • Legendäre Beziehungs-Auswahltruhe x3
  • Weekly Trade potions Paket x3
  • Phönixflaum x20

Die Inhalte sollen zur Verfügung stehen, sobald die neue Region erfolgreich gestartet ist. Alle Spieler, die bis zum 2. März um 8:59 Uhr (MEZ) die Spielwelt Arkesia betreten, sollen sie erhalten können.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?