Bilder Zowie Gear FK Maus im Test: In den Fußstapfen der AM

  • Zowie FK Verpackung
  • Lieferumfang mit Gleitfüßen und Sticker
  • Die Zowie FK besitzt eine einheitliche Soft-Touch-Oberfläche
  • Gutmütige Frontansicht mit leichtem Lächeln
  • Mausrückseite mit aufgebrachtem Zowie-Logo
  • Symmetrisches Layout mit Navigationstasten
  • Zowie gestaltet die FK sehr schmal und griffig
  • cpi-Schalter und Status-LED an der Unterseite
  • Kunststofflinsen für den ADNS 3090
  • Blick ins Innere der Zowie FK
  • Schalter-Platine für die Navigationstasten
  • Huano-Schalter für alle Tastenelemente
  • Mausrad mit gezacktem Beirad zur optischen Erfassung
  • Die Drehbewegung des Mausrades wird optisch erfasst
  • Methode zur Erfassung der Mausrad-Klicks
  • Blick unter die abgenommene Oberschale
  • 85 Gramm Gesamtgewicht lassen wenig Spielraum für innere Bauteile
  • LED-System der optischen Untergrundabtastung
  • Die Tasten der FK sind konkav und treffen sich nicht
  • Die Logo-Einbindung an der Rückseite wurde geändert
  • Die FK ist etwas flacher und besitzt eine andere Oberflächenbeschaffenheit
  • Die Zowie FK gönnt sich etwas mehr Taille als die AM
  • Leicht nach unten versetzte Navigationstasten und bulligere Front
  • Die Unterseiten beider Mäuse sind identisch
  • Passend zur FK präsentiert Zowie das Mauspad G-TF
  • Das gerollte Pad benötigt ein paar Tage, bis es flach aufliegt
  • Grob gewobene Stoffstruktur an der Oberfläche
  • Sehr griffige Gummi-Unterseite bietet guten Halt
  • Im Randbereich sind Ober- und Unterseite des Pads sauber vernäht
  • Zowie Spieler-Duo: FK-Maus und G-TF-Pad
  • Zowie FK – gelungene Maus für Puristen