Bilder Gears of War 4 im Test: Der Spaß endet mitten i

  • Gears of War 4 wird wieder düsterer und dreckiger (Xbox One)
    Gears of War 4 wird wieder düsterer und dreckiger (Xbox One)
  • Nicht überzeugend: Einfallslose Robo-Soldaten (Xbox One)
    Nicht überzeugend: Einfallslose Robo-Soldaten (Xbox One)
  • Deckung schützt nicht länger vor Finishern (Xbox One)
    Deckung schützt nicht länger vor Finishern (Xbox One)
  • Dem Opfer bleibt allerdings ein kurzes Zeitfenster zum Reagieren (Xbox One)
    Dem Opfer bleibt allerdings ein kurzes Zeitfenster zum Reagieren (Xbox One)
  • Der Spaß startet erst mit Akt 2 und der Endzeit-Stimmung (Xbox One)
    Der Spaß startet erst mit Akt 2 und der Endzeit-Stimmung (Xbox One)
  • Ein bisschen schal bleibt der neue Trupp schon (Xbox One)
    Ein bisschen schal bleibt der neue Trupp schon (Xbox One)
  • Stürme sind eine willkommene Abwechslung (Xbox One)
    Stürme sind eine willkommene Abwechslung (Xbox One)
  • Die Online-Duelle haben etwas ungemein befriedigendes (PC)
    Die Online-Duelle haben etwas ungemein befriedigendes (PC)
  • Kisten und Zufallsprogression fehlen in kaum einem Spiel
    Kisten und Zufallsprogression fehlen in kaum einem Spiel