Bilder Motorola Moto G6 im Test: Für 249 Euro eines der besten Smartphones

  • Moto G6 mit Glasrückseite in Deep Indigo
    Moto G6 mit Glasrückseite in Deep Indigo
  • Das blaue Schimmern ändert sich je nach Lichteinfall
    Das blaue Schimmern ändert sich je nach Lichteinfall
  • Die Kamera erinnert an ein Emoticon
    Die Kamera erinnert an ein Emoticon
  • Dunkelblaues Gehäuse bei indirekter Beleuchtung
    Dunkelblaues Gehäuse bei indirekter Beleuchtung
  • Gebogenes Glas auf der Rückseite
    Gebogenes Glas auf der Rückseite
  • Das bekannte Batwing-Logo ziert die Rückseite
    Das bekannte Batwing-Logo ziert die Rückseite
  • Zweckmäßige Schutzhülle im Lieferumfang enthalten
    Zweckmäßige Schutzhülle im Lieferumfang enthalten
  • Das 5,7 Zoll große Display im ausgeschalteten Zustand
    Das 5,7 Zoll große Display im ausgeschalteten Zustand
  • Fingerabdrucksensor in Pillenform unter dem Motorola-Schriftzug
    Fingerabdrucksensor in Pillenform unter dem Motorola-Schriftzug
  • Das Display bietet 2.160 × 1.080 Pixel im 2:1-Format
    Das Display bietet 2.160 × 1.080 Pixel im 2:1-Format
  • Die Blickwinkelstabilität ist die meiste Zeit über gut
    Die Blickwinkelstabilität ist die meiste Zeit über gut
  • Porträt mit minimaler Unschärfe
    Porträt mit minimaler Unschärfe
  • Porträt mit maximaler Unschärfe
    Porträt mit maximaler Unschärfe
  • Vordergrund farbig, Hintergrund schwarz-weiß
    Vordergrund farbig, Hintergrund schwarz-weiß
  • Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
    Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
  • Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
    Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
  • Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
    Beispiel für Auto-HDR an (links) und aus (rechts)
  • Aufnahme bei schummriger Beleuchtung
    Aufnahme bei schummriger Beleuchtung
  • Aufnahme bei Tageslicht
    Aufnahme bei Tageslicht
  • Stock Android 8.0 Oreo auf dem Moto G6
    Stock Android 8.0 Oreo auf dem Moto G6
  • Aufgeladen wird das Moto G6 über USB Typ C
    Aufgeladen wird das Moto G6 über USB Typ C
  • Motorola Moto G6 im Test
    Motorola Moto G6 im Test