1060 defekt?

RyzenHack

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
178
Hi, vllt kann jemand helfen.

Folgendes problem ist mit meiner gpu zotac 1060 6gb amp vorhanden:
- kein bild über dual port, sofern ich den anschluss über dual port versuche kommt auf mein bildschirm asus q248 144hz ein blauer bildschirm für 2 sek und geht dann in den schwarzen modus über.
- kabel auf defekt überprüft, kein erfolg
- hdmi anschluss funktioniert an meinem monitor
- monitor an einem anderen pc angeschlossen über dual port mit einer rx580, funktioniert.
Somit kann ich den monitor ausschliessen.

Treiber deinstalliert und komplett neuaufgesetzt, problem immer noch vorhanden, selbes szenario wie am anfang blauer bildschirm für 2 sek und dann black screen.

Ist die gpu jetzt hinüber oder soll ich die gpu in dem 2. Rechner verbauen, ehrlich gesagt da habe ich schon keine lust mehr drauf 😁
Amd treiber deinstallieren nvidia drauf usw.



Gruß
 

RyzenHack

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
178
Auch darüber nicht
 

Pacman0811

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.033
Was passiert denn, wenn du

a) die Grafikkarte in einen anderen PC einbaust

oder

b) die Grafikkarte - sofern vorhanden - in einen anderen PCIe-Anschluss am Mainboard steckst?
 

RyzenHack

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
178
Ok die punkte werde ich dann später auch noch testen.
Ergänzung ()

@Pacman0811 Danke, punkt b hat geholfen! Signal wieder vorhanden, trotzdem würde mich interessieren was defekt ist.
Treiber? Mainboard pci-e anschluss?
Wird das problem behoben, wenn ich win neu aufsetzte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pacman0811

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.033
Wie hast du die Treiber denn vorher deinstalliert? Mit dem Display Driver Uninstaller oder mit der Lösung vom Hersteller über das Treiberprogramm?

Habe das bisher noch nicht gehört, dass ein Treiber für einen Defekt oder ein Abschalten des PCIe-Anschlusses beigetragen hat.
Aber kann es natürlich dennoch sein.
 

RyzenHack

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
178
R5 2600x
Gskill ripjaws 3200 c14
Msi x470 carbo gaming pro ac
Seasonic 550watt

Deinstalliert über systemsteuerung programme deinstallieren, musste dann neustarten, die dazu gehörigen Ordner habe ich dann auch gelöscht. Temp dateien auch.

Den deinstaller von dem Treiber habe ich bisher noch nie benutzt. Wenn es ein Programm gibt mit den man alle dateien löschen kann, dann gerne her damit.

Danach halt den neuen Treiber drauf installiert.

Es hat ja davor über Monate funktioniert! Habe bisher noch nie sowas gehabt.

Ich will ja nur die Ursache herausfinden und wenn es sein muss setzte ich win10 neu drauf.

Edit. Experience ist nicht installiert und alle treiber wurden von mir herunrergeladen und installiert
 
Top