2080S Texturedetails VRam voll

BonScott

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
356
Moin zusammen,

das hier ist weniger ein dringendes Problem als mehr ein "sanity check" für mich. Und zwar nutze ich eine Gigabyte 8G 2080 Super (OC mit +100 core, +1100 memory).
Mir fällt in eigentlich allen neueren Titeln (zb mw2 remastered, mw 2019, horizon zd, rdr2,...) auf, dass ich die texturendetails nicht auf max stellen kann, sondern meistens mit high arbeiten muss, da sonst der Vram komplett voll ist, auf meinen normalen RAM (16 gb ddr4 @ 3200) ausgelagert wird und zu Ruckeln führt.

Die anderen Grafikeinstellungen beeinflussen das meist wenig. Zumindest ändert sich das Geruckel immer erst, wenn ich texturedetails runterstelle.

Ist das normal oder übersehe ich da irgendwas?

Grüße
 
Oh sorry, komplett vergessen. 1440p, kein HDR falls das einen Einfluss hat
 
ok wie kommst du drauf dass der vram überläuft ?

HZD belegt bei mir laut anzeige 7,xgb

RDR2 dürfte es ähnlich sein.

kannst du das aufnehmen?
 
Tatsächlich nur Vermutung.
In den beiden CoD Teilen ist es so, dass die games sehr ruckeln/fps drops haben auf max teturedetails und der Ramverbraucht zb bei 15,5gb liegt. Wenn ich dann eine Stufe runtergeh auf high geht der Ramverbrauch auf 10gb runter und das Ruckeln hört auf.
Hab nach dem Problem gegoogelt und da kam immer das Thema VRam in dem Zusammenhang auf.

EDIT: Hab meinen PC 2 mal neugestartet weil ich auf 2004 updaten wollte (geht nicht, ist aber eine andere Baustelle :D), und jetzt läuft zumindest mal HZD auf alles Ultra mit 7,5-7,9gb VRam (in der Höhle am Anfang zumindest).
Die Daten lese ich über Afterburner/RivaTuner aus
 
BonScott schrieb:
Ramverbraucht zb bei 15,5gb liegt
Dein Problem scheint hier von deinem vollen Arbeitsspeicher zu kommen und nicht vom VRam deiner Graka. Das sollte man schon auseinander halten (können) und nicht verwechseln...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ja_Ge und Fuchiii
Was mich daran irritiert ist eben, dass der RAM verbrauch sofort um 5gb abfällt, sobald ich die Texturendetails verringere und damit auch das Ruckeln aufhört. Dachte Texturendetails greifen nur auf den VRam zu, solang dieser nicht ausgelastet ist und das Ruckeln kommt dann eben durch die Nutzung von normalem RAM als Ausgleich
 
Les das mal aus mit hwinfo64 oder Riva tuner und poste das dann hier.
Da wird alles angezeigt und kann dann besser eingegrenzt werden.
 
Also ich habe auch eine 2080 (ohne super) und habe in deinen genannten spielen mit max Details keine derartigen Probleme. Alles läuft soweit soft. Vielleicht liegt es daran, dass ich 32 GB RAM habe und das den Unterschied ausmacht.
Als ich vor einem Jahr noch oft bf5 gespielt habe und nur 16 GB RAM hätte, gab es öfters Mal unregelmäßig ruckler bei dem Spiel. Nach dem aufrüsten auf 32 GB war das Problem verschwunden.
 
@Fuchiii Ich guck, dass ich CoD2019 mal auslese, das lädt aber gerade mal wieder ein 50gig update und HZD läuft ja gerade gut.

@Killer1980 mal gucken, hatte eigentlich nicht vor RAM zu upgraden, wenns nicht sein muss :D

@Qarrr³ ja und nein. Tritt bei Spielen auf die sowohl auf einer HDD als auch einer SSD liegen
 
Vielleicht indizierte Windows gerade im Hintergrund oder es wurde ein Update geladen (bzw. entpackt) und deswegen war die SSD ausgelastet. Würde aber erstmal auf die HDD tippen. Es werden halt immer große Daten hin und hergeschoben, wenn man unkomprimierte Texturen verwendet. 32GB RAM (oder alle anderen Programme, einschl. Browser schließen?) würden also vermutlich helfen.
 
Wie gesagt, passierte auch bei games auf der SSD (CoD MW2019, MW2 remastered, RDR2, ...). Updates kann man eg auch ausschließen, weil es nicht sporadisch vorkommt, sondern relativ "fest". Browser ist meistens zu, wenn twitch offen ist nebenher (gucken nicht streamen), ist es natürlich etwas schlimmer. Aber auch wenn alle Hintergrundprogramme (browser, unnötige Launcher, etc) geschlossen sind, kommt es vor.

EDIT: und die SSD-Spiele liegen nicht auf der System-Platte, sondern einer zweiten SSD
 
Werde ich ausprobieren sobald das MW update geladen hat. Denke aber, dass es ein stabiler OC ist. Wird zumindest von den meisten auch als "baseline OC" empfohlen
 
Zurück
Oben