21:9 32:10 oder doch bei 16:9 bleiben?

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
Hallo Leute,
Ich hänge seit knapp zwei Jahren auf meinem Übergangs Monitor
2560x1440@144hz@gsync@tn
https://www.computerbase.de/preisvergleich/dell-s2417dg-210-ajwm-a1482112.html?hloc=at&hloc=de

Den holte ich mir damals günstig um im Falle einer interessanten Vega ohne viel Verlust auf freesync umzusteigen.
Nachdem mich rtx überhaupt nicht reizt und ich nicht länger warten möchte auf etwaige amd high Ende Konkurrenz, werde ich bei meiner 1080ti erst mal bleiben, sprich G-Sync.

Nun stellt sich mir unabhängig von der Sync Technik die Frage nach dem Format.
Nur was will ich überhaupt.
Nur eine höhere dpi Zahl (144hz 4K 27“)
https://www.computerbase.de/preisvergleich/acer-nitro-xv3-xv273kpbmiipphzx-um-hx3ee-p04-um-hx3ee-p05-a1935862.html?hloc=at&hloc=de

Oder doch mehr immersion im Sinne von 21:9?
https://www.computerbase.de/preisvergleich/acer-predator-x34p-um-cx0ee-p01-a1761232.html?hloc=at&hloc=de

Ich neige zu hohen fps/hz in Höhe von 100-120
Mir sind ganz so treue Farben nicht so wichtig wie etwaige Panel Trägheit
Mir ist bewusst das es „Pissecken“ geben wird.

Anwendungsbereich:
99% Gaming
Bf5
Rising storm2
GTA5
Assetto Corsa
Warhammer total war
Indys

Also querbeet.
Was meint ihr was ansprechender wäre?
Tendiere derzeit zum 21:9 aufgrund der breiteren Sicht, gesteigerten immersion.
Habt ihr evtl ganz andere Ideen, bzw Vorschläge?
Danke für eure Meinung
 

Rhino One

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
553
Hi ich habe den Acer Predator z35 ist auch 21:9 ich möchte nie wieder 16:9 und 32:10 ist mir dann doch zu breit ich find 21:9 ist das ideale Format. Ach und den Acer kann man auch auf 200hz übertakten.
Frohe Weihnachten.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
In BF5 wirst du von 21:9 nicht viel haben. Der Shooter ist einfach zu schnell. 21:9 ist eher was für rennspiele oder gemütliche Titel. Bist du hingegen stets gezwungen deinen Blick dahin zu wenden wo das Fadenkreuz sich befindet, profitierst du kaum von 21:9.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.249
So einen "Übergangsmonitor" hätte ich auch gerne :daumen:

Bei dem Budget würde ich eher auf 4K setzen, 21:9 mag bei einigen Titeln toll sein, aber nicht alle Spiele unterstützen das Format.
 

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
@Shaav berechtigter Einwand.
Lustiger Weise stelle ich mir das Sichtfeld schon jetzt immer sehr übertrieben (Fisch Optik) ein, da es mich eben stört links u rechts nichts zusehen.
Ich zocke nicht professionell, so das mir immersion wichtiger im Sinne eines großen Bildes
 

Esenel

Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
2.425
Ich verstehe deine Problematik.
Der nächste, für mich ideale Monitor, muss auch 21:9 sein.
Dazu 4k(+) und 144 Hz G-Sync.

Mir ist bewusst, dass es den noch nicht gibt, aber von WQHD 16:9 165 Hz ist dies für mich der einzig logische Schritt und mein zukünftiger Monitor.

16:9 würde ich nun auch nicht mehr holen.

Viel Erfolg
 

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316

aliquis

Ensign
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
218
Wie so oft gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Ich habe selber ca. 2 Jahre einen 21:9 Monitor mit einer Auflösung von 3440p * 1440p benutzt. Habe mir vor kurzem einen 16:9 4k 144Hz Monitor gekauft (der Umstieg zurück auf das 16:9 Format war bewusst gewählt).

21:9 war in manchen Spielen die ich gespielt habe, wie Witcher 3, ROTTR, immersiv. Auch manche Filme auf Amazon Prime haben das Format unterstützt und ein gutes Bild gemacht.
Und der Rest (anderen Spiele, Websiten, Programme,...) also das meiste Zeug war leider nicht für das 21:9 Format optimiert. Mich hat es oft genervt, das ich so z.B.: die breiten Ränder bei Filmen oder Spielen schwarz sind oder das bei Websiten /Programmen die extra Fläche in der Breite oft nicht effektiv genutzt werden konnte.

16:9 ist halt der Standard für den alles optimiert ist, das würde ich mitberücksichtigen.
Es ist schlussendlich eine Entscheidung nach persönlichen Preferenzen die nur du treffen kannst.
 

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
Ich verstehe deine Problematik.
Der nächste, für mich ideale Monitor, muss auch 21:9 sein.
Dazu 4k(+) und 144 Hz G-Sync.

Mir ist bewusst, dass es den noch nicht gibt, aber von WQHD 16:9 165 Hz ist dies für mich der einzig logische Schritt und mein zukünftiger Monitor.

16:9 würde ich nun auch nicht mehr holen.

Viel Erfolg
Den 21:9 in 3840x1600 finde ich genauso wie den 32:10 interessant.
Jedoch fehlt mir dafür dann irgendwann die GPU Leistung
Habe jetzt knapp 3,9 mio pixel zu schubsen, mit 21:9 sind es bereits knappe 35% mehr. Da ist die 1080ti sowas von am Limit
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Das hängt von der Größe des Monitors ab. 34 Zoll in UWQHD dürfte in etwa die gleiche DPI haben wie 32 Zoll UHD.
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.376
Ich habe seit ein Paar Monaten einen 21:9 Monitor und werde nie wieder zurück zu 16:9 gehen. Das ist einfach ein anderes Gefühl wenn dein Blickfeld komplett ausgefüllt wird. Klar gibt es ein Paar Spiele, die das Format nicht unterstützen, aber mit einem Programm kann man das wieder gerade biegen.
 

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
Mit meinen 123dpi bin ich soweit zufrieden, ich möchte am liebsten mehr Bild.
Also mehr bildFläche im Game.
Habe ich einen gedankenfehler oder ist mehr Bild nur durch ein breiteres Format möglich?

Also sehe ich auf 16:9
3840x 2160 genauso viel wie auf
2560x1440
Nur halt in feiner aufgelöst?
 

Esenel

Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
2.425

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
Feines Ding ja klar,
Aber ich möchte schon so meine 100-120fps haben
Son 5k Dingen ist vermutlich extrem schwer zu beschleunigen außerhalb der 60fps
 

etoo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.602
Hallo!

Bin vor Jahren auf 21:9 umgestiegen. Würde mir nie
(!) wieder einen 16:9 kaufen. Der Unterschied ist einfach enorm. 98% der spiele unterstützen das format und bei 1% gibt es ini dateien die man editieren kann. Beim letzten Prozent kann es sein dass du mit balken leben musst aber das sind meistens alte titel. Auch BFV is auf 21:9 einfach Wahnsinn. Am besten mal ausprobieren!

3440x1440@BFV@Ultra@2080 im schnitt ca 95-100 fps.


Zu deiner frage. Ja wenn 21:9 richtig implementiert ist hast du ein größeres sichtfeld. Bei 4k bleibt das gleich da das Seitenverhältnis zu fhd mit 16:9 gleich bleibt.

Lg
etoo
 
Zuletzt bearbeitet:

till69

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.002
21:9 ist auch im Desktop-Betrieb super ... in einer Ecke TV und noch genug Platz zum arbeiten/surfen ;)

Seit 2 Monaten einen Acer X34P (GSync) ... vollkommen zufrieden damit.
 
A

asus1889

Gast
Kaufe dir lieber nen ordentliches WQHD Modell wie den AG271QG ;).

Der X34P ist groß hat aber eine schlechte Schärfe und einen gerigen statischen Kontrast (nur ca. 800:1 gemessen) und ist auch nicht schnell genug als teilweise für mehr als 70 Hz. Gibt aber noch andere kleinere Serienfehler die sucken. Image retention, partielles Flickering, scanlines, Unschärfe aufgrund von frameless design mit zwei Scheiben und falschen Softwaresettings.

Und derAcer 4K Monitor mit FS hat zu schlechte Schaltzeiten um über 100 Hz ohne Smearing umsetzen zu können.

Beide haben außerdem moderates BLB.
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.959
21:9 ist schon was verdammt cooles. Ich bin aktuell auf 32:9 und wenn ich dann doch mal n Spiel auf dem Laptop in 16:9 starte kommt es mir immer vor als hätte ich Scheuklappen an. N breiteres Bild tut der Immersion schon ordentlich gut. 16:9 wäre mir selbst als zentraler Monitor in nem triple-screen-setup nicht breit genug.

Zum zocken nehm ich niemals wieder 16:9, egal was der Monitor sonst noch tolles können würde..

Dann lieber ne breite Möhre mit irgendwelchen Macken, wie z.B. mein aktuelles Modell, der Samsung C49HG90 hat eine fürchterliche Auflösung. 3840x1080 auf 49" ist quasi das gleiche wie Full HD auf 27".

Arbeiten würde ich da nicht unbedingt dran, aber zum zocken ist das ultrabreite Bild einfach nur genial!
 

GERmaximus

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.316
A

asus1889

Gast
Immersiv hast du auch beim X34P nicht. Ist nur ein verbreiteter Sehschlitz ;). Das kannst du dir gleich abschminken das da irgendetwas mehr immersiv ist. Sitze gerade von einem 35" 21:9 Monitor. Immersiv ist da gar nichts ;). Und der X34P ist von der Höhe her noch mal ein gutes Stück kleiner.
 
Anzeige
Top