2600k übertakten

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

b0ne

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
607
Hallo ich versuche meinen neuen 2600k zu übertakten aber der lässt das nur über turbo boost zu und diesen sollte ich ja lieber deaktivieren wenn ich das richtig verstanden hab.
Wenn ich meine clock ratio änder zeigt mir das Cpu-z leider nur bis 3,5ghz an. Wenn ich die turbo ratio änder geht über 4ghz.

Stress test wird immer mit prime95 gemacht.

http://www.directupload.net/file/d/4700/8wdtxqim_jpg.htm
 

Identify

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
526
Und was genau willst du jetzt wissen?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.216
Welches Board?
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.245
Zusammenfassend. Ohne Turbo übertaktest du den CPU mit dem Multiplikator auf 3.5ghz aber höher will er nicht?

Wenn ich das so richtig verstanden habe, musst du auch die Voltage erhöhen.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Nein, du stellst bei manchen Boards die Übertaktung im UEFI via Turboboost ein, so wird es angezeigt. Aber effektiv ist der Boost dann weg, weil der eben nicht mehr automatisch boostet und das auch nicht macht bei nur wenigen Kernen die aktiv sind.

Du solltest aber bei deinem Board erst versuchen die CPU clock ratio zu ändern.
 

b0ne

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
607
Board: gigabyte ga-z68xp-ud3

Wieso kann ich meine cpu nicht über die cpu clock ratio übertakten?

Habe die Voltage schon auf 1,2-1,275 gehabt, ändert leider nix dran
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.462
Änderst du die Mulits für die einzelnen Turbostufen oder den AllCore Multi?

Edit: Achso Screenshot...Ja gut mit dem neuesten Prime testet du autoamtisch mit AVX, und da limitiert dann das Powerlimit die Turbostufe. Teste mal mit was anderem oder erhöhe mal das Turbo Power Limit.

Bei mir läuft die CPU ohne Turbo permanent auf 4,2GHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

b0ne

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
607
Habe beides schon gemacht, jetzt will er nicht mal mehr auf 4.2ghz hoch wenn ich den turbo multi hoch stelle. Irgendwas muss ich übersehen haben

UPDATE: merke grad das hier das falsche unterforum ist, bitte verschieben falls möglich.

Per Code clock oc geht wohl doch aber er springt hin und her, manchmal auf 3,8, manchmal auf 4,2. Irgendwie hab ich da keine großartige Kontrolle drüber :/ als würde irgendwas alles automatisch einstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

mr_andersson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
733
Schau nochmal im Bios nach, ob du den Turbo auf All-Core umstellen kannst. Und wegen dem Taktproblem: da hängst du bestimmt im TDP-Limit, die SpaWas limitieren eig erst später (je nach Kühlung und VCore)
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.462
Die unkontrollierbaren Taktsprünge waren auch mein Beweggrund den Turbo zu deaktivieren. Mag in der Theorie ganz gut sein, funktioniert für meinen Geschmack bei Sandy Bridge aber nicht wirklich gut.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.216
Ein Sandy läuft normalerweise locker auf 4GHz - auf allen Kernen mMn.

Prüf dein Bios.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top