[Sammelthread] Intel Overclocking-Thread (Teil V)

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.004
#1
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.125
#2
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Das von dir verlinkte FAQ ist ja jetzt nicht mehr ganz Brand aktuell.
 

Thanok

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.004
#3
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Hatte die nur der Vollständigkeit halber übernommen; unrecht hast du allerdings nicht.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#4
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Es wäre mit Sicherheit übersichtlicher, wenn man für Haswel und Sandy jeweils einen eigenen Thread eröffnen würde.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#5
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Joa, wobei sich in letzter Zeit die Fragen so schon arg in Grenzen halten :D das ganze noch zu splitten würde die jeweiligen Threads wohl fast zum erliegen bringen befürchte ich :p Zumal es ja genug Leute gibt wie dich Heinz die bei beiden Architekturen Beraten können und dann muss du nicht in 2 Threads statt einem posten ;)
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#6
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Okay.
Ich hatte mich in der letzten Zeit mehr auf den Haswell spezialisiert, war aber froh darüber, dass Du den Sandy-Teil übernommen hattest. Als dann Anfragen zu Haswell und Sandy kamen, empfand ich das ein bisschen durcheinander.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#7
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Jo das stimmt, wenn mal Fragen kommen, dann gerne mal von 2-3 Leuten und dann wird es etwas unübersichtlich wenn man nicht ständig mitliest :D
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#8
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Wir können es künftig weiter so machen; you will take the Sandy part and I'll do Haswel.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#9
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Klingt gut :)
 

Thanok

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.004
#11
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Dafür gibt es für jeden von euch beiden einen Gute-Nudel Stern ;)
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#12
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Wohooo :)
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
275
#13
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

So bin jetzt bei 4,6 Ghz mit 1,18v, musste dafür die Vccin von 1,6v auf 1.7v erhöchen.
Uncore hab ich von 4,2 auf 4,4 Ghz ebenfalls erhöcht, von 1,10v auf 1,16v.
Das sollte nun reichen höcher brauch ich wirklich nicht, auch keine Lust es weiter zu testen.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#14
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Das ist ein gutes Ergebnis. Damit wirst Du die Anforderungen der meisten Software erfüllen.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#15
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Ziemlich nettes Ergebnis in der Tat, damit wäre ich persönlich auch mehr als zufrieden :).
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#16
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

@Syntax,
wie viel VCore brauchst Du für die 4,6 GHZ?
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.168
#17
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

1.18V laut seinem letzten Post :)
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
275
#18
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

4790k.png
 

xuardas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.274
#19
AW: [Sammelthread] Intel Haswell, Sandy- & Ivy-Bridge Overclocking: Fragen (Teil V)

Moin moin zusammen,

den Core I 5 habe ich im November 2014 gekauft und bin nun endlich mal zum übertakten gekommen. Meinen Frage an Euch, würdet Ihr bei den folgenden Werten weiter machen, oder es lieber lassen, denn einen neuen Lüfter werde ich mir nicht mehr zulegen.

CPU: Core I5 4690k mit Skythe Mugen 4 // 4400 MHZ // Prime95 Version 27.9 Win64 // 2 Std. Small FFTs stable // ca. 1 Std. Custom Run FFT s in-place stable // max Temps: 81°C // Idle: 28°C

Bisher mit Standardeinstellungen ohne die Spannung zu erhöhen.

Was denkt Ihr? Noch weiter versuchen ohne Spannungserhöhung, denn dann werden mir die Temps wohl ins Extreme hüpfen.

Grüße
Xuardas
 
Top