2xMolex auf 1xPCIe. Leistung?

Lar337

Fleet Admiral
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
10.475
Es gibt ja diese 2xMolex auf 1xPCIe Adapter.
Ich wollte mal fragen, ob die 2 Molexstecker eigentlich genauso viel Leistung bringen wie ein PCIe Stecker, oder ob man auf diese Weise besser nur schwächere GraKas anschließen sollte.
 
Hi!
Ob die Leistung reicht, das hängt einmal davon ab, wie viel Dein Netzteil auf der/den 12Volt-Schienen schafft und zum anderen davon, wie viel Strom Deine GraKa benötigt.
Generell würde ich wohl ein NT vorziehen, das den benötigten Anschluss gleich mitbringt.

Gruß, Andy
 
Also ich versorge meine X1950XT damit, und habe bis jetzt keine Probleme.
Habe ein eher billiges Netzteil, und ich habe den Adapter auf 2 unterschiedliche
12V Schienen gehängt.
 
Was hast du denn für ein Netzteil und welche Grafikkarte hast du vor damit zu betreiben. Dann können wir das genauer sagen.
 
Die Liefern auf jeden Fall die Gleiche Leistung, das hat mit dem Stecker nix zu tun, einzig und allein entscheident ist ob das NT die Leistung liefern kann, ob du die dann über den Adapter anne GraKa schickst oder direkt mit dem Stecker ist der der GraKa und dem Netzteil total egal...
 
das kommt wirklich aufs netzteil an. in gewissen fällen kann es sogar sein, dass die zwei molexstecker mehr leisten :)
 
Ist ein 450W aus nem PC-Laden (die Marke hab ich noch nie gehört, also eher NoName und trotzdem teuer *niewiederineinemPCLadenkauf*
Soll vll mal ne 8800GTS dran. Einfach mal hoffen, dass es klappt.
 
Poste mal die Leistung (Ampere) auf den 12V Schienen und die genaue Bezeichnung des Netzteils (steht alles am Aufkleber am Netzteil).
 
Das ist nicht mein PC, hier hab ich ein Tagan 480W drin. Hier macht die 8800GTS verständlicherweise keine Probleme.

Hilft einem denn die Ampere Zahl wirklich weiter? Also stimmen die überhaupt oder übertreiben es die Hersteller da auch?

*edit* Gut kann die Marke ja nicht sein, wenn sie nichtmal einen PCIe Stecker hat. Nächstes mal nehme ich den Karton sofort im PCLaden auseinander, denn jetzt will er es nichtmehr zurücknehmen :-/ (Naja, oder ich bestelle lieber IMMER online, hab genug von PCLäden)
 
LC-Power übertreibts z.B. auch bei den Ampere-Zahlen. Aber viele billige 500 Watt Netzteile haben nicht mehr Ampere drauf stehen als mein altes Seasonic 300 Watt (ca. 14 - 16 Ampere). Das wäre allerdings zu wenig für eine 8800GTS.
 
Und wo bringen solche Hersteller dann die restliche Leistung unter? Auf der 5V Schiene?
Denn wenn man die Ampere zusammenzählt müssten ja am Ende auch die 500W rauskommen
 
Ich hatte schon ein Netzteil vor mir (MC-Power) mit 350 Watt und wenn man die Schienen zusammenzählt, dann kommt man nicht einmal auf 300 Watt. Scheinbar rechnen die z.T. sogar den aufgenommenen Strom und dank schlechtem Wirkungsgrad kann man da einiges rausholen.
 
Deswegen hab ich ja auch nicht in den Karton geguckt... Denn wer erwartet denn bitte, dass kein PCIe anschluss dran ist... Und das für den Preis (40-50€).

Ich dachte eigentlich, dass es ja nicht so schlecht sein kann für den Preis und ich die Marke einfach nur nicht kenne. Aber nachdem ich das Teil gesehen hab, denke ich da etwas anders. Ich gucke gleich mal nach den Ampere Werten. Aber am Ende hilft wohl nur ausprobieren und hoffen, dass nix kaputt geht, oder wat? :rolleyes:
 
Also ich hatte mal ein billiges Netzteil von Codegen oder wie das heisst im meinem ersten PC vor einigen Jahren wo ich mich noch nicht mit Pc und usw beschäftigt hatte. Das Netzteil hat irgendwann ziemliche komisch Geräusche gemacht gabs ein lautes Summen und war der Pc aus. Aber er lief dann irgenwann wieder aber Das Netzteil habe ich dann Sofort in Mülltüte gehauen und ab da ab nur noch Markennetzteile gekauft.
 
Also mein NT ist auch sehr billig (40€) und hat "550W"- habe aber auch keinen PCI-E Stecker
 
Zurück
Oben