333.5 Mhz korrekt ?

Voltaire69

Cadet 2nd Year
Registriert
März 2015
Beiträge
24
Hallo zusammen,

ich habe mir neuen Arbeitspeicher gekauft ( 2x2 GB 800 Mhz ). Ich hatte vorher 2x 1 GB drin.

Ich hab zuerst nur die neuen Slots eingebaut und bei CPU-Z stand 400 Mhz ( DRAM Frequency ). Alles wunderbar.

Ich dachte mir dann, dass ich die alten auch reinbaue, weil ich dann 6 GB hätte. Da die Slots fast identisch miteinander sind, sollte es da ja zu keinen Problemen kommen.

Allerdings steht da jetzt statt 400 Mhz nur 333 Mhz.:lol:

Ist das so korrekt ?

Soll ich die alten Slots rausnehmen und nur die neuen drinlassen oder alles einfach so lassen ?:)
 

Anhänge

  • Unbenannt2.png
    Unbenannt2.png
    50,3 KB · Aufrufe: 345
ich schaue mal in meine glaskugel mal sehen ob die mir verät was deine restliche hardware ist

es kann schon sein das dein mainboard bei vollbestückung nicht die volle geschwindigkeit erreicht
 
Naja, die alten waren wohl nur 666mhz Ram und nachdem alle Riegel mit der selben Frequenz laufen müssen, laufen jetzt alle am kleinsten gemeinsamen Nenner.
 
Musst du ins Bios gehen und umstellen. Relativ simple, da gibts einen Punkt wo du den RAM Takt auswählen kannst (eventuell).

Ist oft der Fall dass neuer RAM nicht ganz richtig eingestellt ist, nix ungewöhnliches. Wenn du nicht weißt wie, wäre Hilfe vor Ort nicht schlecht.

EDIT: ups übersehen, du hast ja gemischt. das langsamste Glied in der Kette bestimmt die Geschwindigkeit. Gleichzeitig verschiedenen Speed fahren ist glaub garnicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mehr/ Genauere Angaben zur verbauten Hardware (Motherboard, CPU), auch Angaben zum alten/ neuen RAM mit seinen Spezifikationen, etc..

OK, wenn der alte RAM 666er RAM ist, dann wird bei Verwendung von 800er und 666er RAM im Mischbetrieb der gesamte RAM aus Kompatibilitätsgründen auf 333MHZ = 666MHz gestellt.
 
Bitteschön , die neuen sind die von Hynix :)

Also ich würde nicht fragen, wenn ich mich auskenne aber so wie ich das sehe erreichen alle bis zu 800 Mhz ?

Mir würden 4 GB reichen aber mehr würde nicht schaden..

Soll ich die alten rausnehmen oder drinlassen ?
 

Anhänge

  • Motherboard.png
    Motherboard.png
    114,2 KB · Aufrufe: 216
  • Nanya.png
    Nanya.png
    111,1 KB · Aufrufe: 183
  • Hynix.png
    Hynix.png
    134,8 KB · Aufrufe: 173
  • CPU.png
    CPU.png
    122,5 KB · Aufrufe: 172
Zuletzt bearbeitet:
Die neuen Riegel können auf 400 MHz nur Timings von 6-6-6-18. Denke deshalb funktioniert es nicht automatisch. Da musst du wohl manuell auf 400 MHz stellen und die Timings von alle auf 6-6-6-18 setzen. Wobei Mischbetrieb von verschiedenen Modulen sowieso nicht so die Ideallösung ist.
 
Schau einfach, was auf den Riegeln draufsteht. Da sollte ja entweder 800 oder 667 mhz draufstehen. Wenn beide 800 sind schau ob du Timings und Takt im Bios einstellen kannst. Danach mit Aida Stabilitätstest fahren. Wenn eins der Kits 667 mhz hat, lass es einfach so.
 
Wahrscheinlich machen sowohl der alte als auch neue RAM bei 333/ 666MHz mit 5-5-5-18.

Bei 400/ 800MHz unterscheiden sie sich mit 5-5-5-18 und 6-6-6-18.

Kannst ja mal manuell im BIOS auf 400/ 800MHz stellen und bei den Timings manuell 5-5-5-18 einstellen, abspeichern und dann starten. Wirst dann ja sehen ob es funktioniert oder nicht. Und wenn nicht dann mit 6-6-6-18 testen.
 
Okay jetzt werden wieder 400 MHz angezeigt , vielen vielen Dank.

Hab momentan 6 - 6 - 6 - 18 eingestellt. Soweit alles gut.

Wenn ich jetzt auf 5-5-5-18 umstelle , was würde sich ändern ?
 

Anhänge

  • 6-6-6-18.png
    6-6-6-18.png
    39,8 KB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet:
Die Timings sind ein wenig schärfer, wirklich spürbar bemerken wirst du es in der Realität nicht. Lediglich in Benchmarks fallen die Werte u.U. ein klein wenig besser aus, wenn überhaupt.
 
Also es läuft alles. Die Frage ist jetzt ob es besser wäre , wenn ich nur die neuen drinlasse und die alten rausnehme. 4 GB würden mir ausreichen. Mit den 6 GB wäre ich auch zufrieden , mit der Bedingung dass es den PC nicht negativ beeinflusst. Was meint ihr ?
 
Drinnen lassen, du wirst keinen Unterschied zw cl5 und cl6 erkennen, zwischen 4 und 6gb ev. schon
 
Zurück
Oben