News 3D-Blu-ray-Player von Asus

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Schon fast etwas genervt wurde beim Pressetermin am Messestand von Asus angemerkt, dass die dritte Dimension eines der eigenen Hauptthemen auf der diesjährige CeBIT ist. Einen recht positiven Eindruck hinterließ Asus' neuer 3D-Blu-ray-Player BDS-700.

Zur News: 3D-Blu-ray-Player von Asus
 

ULKi22

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
653
Ich weiß ja nicht wie es anderen dabei geht, aber mir gefällt 3D überhaupt nicht.
Es tut einfach nur in den Augen weh und außerdem möchte ich nicht mit so einer übertrieben dicken Brille vorm Fernseher sitzen.
Die Brillen müssen noch viel kleiner werden, oder ganz wegfallen, und die Effekte besser werden, dann können wir ja mal weiterkucken.
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.200
3D im Kino ja, zuhause eher nicht!

Bis wirklich TVs kommen die ohne 3D Brille auskommen wird es noch etwas dauern :(
 
I

impressive

Gast
"Bis wirklich TVs kommen die ohne 3D Brille auskommen wird es noch etwas dauern"

gibt es bereits...
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
Es tut einfach nur in den Augen weh und außerdem möchte ich nicht mit so einer übertrieben dicken Brille vorm Fernseher sitzen.
weh tuts mir nicht. aber im gegensatz zu anderen "flackert" das 3D bild bei mir immer -> sprich sieht aus wie so ein "daumenkino" - flüssiger bildverlauf gemischt mit einzelbildern. zumindestens im kino. daheim hab ich keinen 3D fernseher oder ähnliches. will ja nicht mit ner "brille" fernsehn. und außerdem gibts eh nix in 3D zum schauen daheim.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.843
Sehe ich auch so.
Asus finde ich ganz gut im Bereich Computer. Aber wenn ich Ehrlich bin, würde ich mir für den Bereich Heimkino eher Pioneer, Sony, Panasonic, Philips etc kaufen
 

yama03061989

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.367
Also den Player habe ich gestern nicht gesehen, weil man an jeder Ecke mit 3D TV's und Shutterbrille hier, Shutterbrille da fast erschlagen wurde. Die 3D Displays ohne Shutterbrille waren unscharf und der Betrachtungswinkel war mehr als eingeschränkt. Der 3D Effekt war nur brauchbar wenn man genau davor stand. Momentan kann man nur 3D mit Shutterbrille empfehlen und auch hier nur eingeschränkt.
Leider war Toshiba's 3D TV nicht zu sehen. Der hätte mich extrem interessiert.

Dasselbe beim Nintendo 3DS. Nur wer mittig davor sitzt hat eine gute Tiefenwirkung. Kommt man leicht seitlich, fing das Bild teilweise sogar zu flackern an was wohl an der Bildwiederholungsrate liegt (50fps/2=25fps pro Auge). Der 3D Effekt war aber sehr gelungen mit den gezeigten Spielen. (z.B. Zelda)
 
Zuletzt bearbeitet:

Noxus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
408
ich finde 3d für zuhause extrem überflüssig zumindestens solange es so eins chrot 3d mit brille ist.
Und wirklcih 3 demensional wirkt das bild ja nun auch nur besoffen
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Wenn ich mal die oberen kommentare aussen vor lasse: es gibt 28 3D Filme.. (zumindest bei Amazon), welche das sind zeig ich mal hier: *klick*

Naja das meiste sind nichtmal Filme sondern so Dokus oder 3D-Previews... und dafür lohnt es nicht finde ich.
 

yama03061989

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.367

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Generell finde ich das es stark von der Person selbst abhängig ist wie 3D wahrgenommen wird.

Die aktuellen Spiele mit 3D haben immernoch das Problem dass diverse 2D Elemente vorhanden sind. (Beispiel WoW mit den Leisten, Karte etc) das sieht dann einfach scheiße aus. Bei COD MW2 ist das Zielkreutz noch immer in 2D.. das ist total verwirrend wenn man im Multiplayer spielt.

Mein Dad kann es garnicht ab, weil Augen schmerzen nach kurzer Zeit. Ich hingegen kann es ganz gut, allerdings nicht länger als 2 Std. dann muss ich meine Augen wieder entspannen.

Würde 3D gerne mal mit nem Film probieren, aber ohne BluRay LW gehts wohl nicht...
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.843
Ich halte von 3D ebenfalls nicht viel...
Interessanter finde ich die Technik, das nun Probiert wird, Filme mittels einer Kamera (ähnlich wie bei der PS3) dem Blick anzupassen. Sprich, wenn ich meinen Kopf drehe, dreht sich auch das Bild, und der Blickwinkel im Film ändert sich
 

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.286
Ich seh nicht mal Stereo, ich fühl mich total hintergangen von all den 3D Fernsehern Handies und Kameras =). Naja immerhin kann ich die Digital 3D Technologie im Kino sehen, die mit polarisation arbeitet. Ich überlege mir auch einen zweiten Beamer anzuschaffen... Weil ein 3D Fernseher mit der Shuttertechnik hilft bei meiner 3D-Sehschwäche nicht -.-
 

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.200
"Bis wirklich TVs kommen die ohne 3D Brille auskommen wird es noch etwas dauern"

gibt es bereits...
ach was :rolleyes:

Ich meine nicht diese prototypen sondern Marktreife Geräte ;)
Ergänzung ()

Ich überlege mir auch einen zweiten Beamer anzuschaffen... Weil ein 3D Fernseher mit der Shuttertechnik hilft bei meiner 3D-Sehschwäche nicht -.-
vergiss aber die (silber?-)beschichtete Leinwand nicht :evillol:
 
G

gh0

Gast
Der neue Trend gegen 3D Kopfschmerz: Filme nur zum Teil mit 3D zu füllen, dafür aber trotzdem mehr Geld verlangen. Beispiel gefällig? Tron Legacy; 2 Stunden Spielfilmdauer, 1 Stunde ohne Brille geschaut. Das nenn ich Innovativ! :rolleyes:
 

padix

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
221
Habe mir den Player auch vorführen lassen. Hat wirklich den guten Eindruck gemacht. Hervorgehoben wurde vor allem wlan und dlna. Der Player soll mit so gut wie allen videoformaten klarkommen. Stichwort mkv und soll billiger als ne ps3 werden. Da bietet meine ps3 aber trotzdem einen erheblichen Mehrwert.
Ergänzung ()

War ein TV von Asus und ein Film von Disney/Pixar.
 

Timotime

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
858
Der Player muss schon WEIT unter 200€ kosten, ansonsten hat jeder von einer PS3 mehr...
 

loverx6

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.023
die Specs des Players lesen sich wie von LG -tipp mal ,da ist deren Hardware drin verbaut...
 
Top