3TB Platte an Asus P5Q Deluxe

michi_z1981

Lt. Commander
Registriert
Sep. 2006
Beiträge
1.227
Hallo Leute,

Jetzt stell ich einfach mal die Frage:
Läuft eine 3TB Platte als Datenlaufwerk an diesem Mainboard?

Ich stell mir das halt im Optimalfall so vor.
Rechner ausschalten, Festplatte verkabeln und verschrauben. Dann Rechner starten und mit Paragon PartitionManager Pro oder dem Windows Datenträgerverwaltung die 3TB Partition erstellen und mit Daten füllen.

Infos:
Windows7 wird von SSD gestartet.
Controller läuft im AHCI Modus
Die Platte soll logischerweise an einen SATAII Anschluss im Rechner angesteckt werden.
BIOS Version 2301 (aktuellste, ausser EFI Beta)

Danke

Nachtrag:
Hab grad was gelesen in den RELEASE Notes vom BIOS 2005:
3. Update the DriverXpert option ROM to support 48bit LBA addressing.
Das müsste doch dann funktionieren, oder?
Hat jemand hier eine 3TB Platte an einem P45 Asus Mainboard?
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)
Warum soll das nicht gehen. Es ist ja kein Boot-Laufwerk. Partition erstellen und als GPT formatieren, läuft.
 
Brauch ich dann keine Zusatzsoftware wie diesen ASUS Unlocker oder so?
Man liest halt viel widersprüchliches.
 
Nicht das ich wüsste. Die Sachen brauchst du nur wenn du die 3TB als Bootlaufwerk nutzen möchtest.
 
PS3Man schrieb:
Warum soll das nicht gehen.

Gehen wird es schon - bloss die Frage wie. Bei Platten >2TB ist immer größte Vorsicht geboten.
Alte oder ungeeignete BIOS/Treiber/ext.Gehäuse/Adapter können dazu führen, dass eines Tages ALLE nicht sonst wo gesicherten Dinge in den Datenhimmel verschwinden, obwohl Anfangs alles OK schien.
Lege Dir diesen Test ans Herz: https://www.computerbase.de/forum/t...tion-geloescht-was-nun.1084054/#post-12342803

Falls sich bei Dir Fehladressierung zeigt, wäre ich für ein Beispielbild dankbar
(HDTune Pro read+access Benchmark)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier ist das was ich gefunden habe:
Mich schöner Übersichtskarte was wie wann funktionieren soll.
KLICK


@ernst@at
Danke für deinen Link. Aber ich habe noch keine. Wollte nur sicher gehen, das dich diese Platte dann auch an meinem MB betreiben kann. (als Datenarchiv).
 
Zurück
Oben