500euro PC für fortnite in FHD mit 60 FPS

ksa

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
11
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …Fortnite
  • Welche Auflösung? Full HD
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …mittel
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …60

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
…hobby

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
…nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

1
5. Hast du noch ein1en alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

500euro
7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?

bald
8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
…selbst
Ergänzung ()

Wollte mich mal informieren.
 

SaPa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
76
Hallo,

dann befasse dich mal mit den Beiträgen im Forum, denke da findest du reichlich Info.

LG
SaPa
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.768
Um es mal zusammenzufassen: "Suche PC für Fortnite bis 500€". Und jetzt könntest Du den Titel des Threads noch genau so anpassen, dann wären Dir sehr viele dankbar ;)

Und die Luxusvariante: "PC für Fortnite in FullHD bis 500€"

P.S. Du kannst noch ein paar Minuten lang selbst den Titel ändern. Andernfalls bittest Du einen Moderator darum... z. B. mich :)
 

Zokrace

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.020

Mork-von-Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.860
Moin,

Ob APU oder Grafikkarte. Und beim Mainboard auch nicht.
Das Problem dürfte sein, bei deinem Budget überhaupt eine Grafikkarte zu bekommen, dank Chipknappheit und Miningboom sind Grafikkarten z.Z. kaum verfügbar und wen nur massiv überteuert.
Mit einer Ryzen APU ist Fortnite zumindest auf Low mit 60FPS machbar, hier gibt es einen entsprechenden Test.

Ein System mit Ryzen 4650G könnte man für knapp über 500€ bauen mit gewissen Einschränkungen.
AMD Ryzen 5 PRO 4650G
MSI A520M Pro
Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200
Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 250GB
BitFenix Nova Mesh SE schwarz
Arctic Freezer 34 eSports rot
be quiet! Pure Power 11 400W (wenn später ein Grafikkartenupdate geplant ist nimm mindestens ein Xilence Performance X 550W mit)

Um es klar zu sagen, die Aufrüstbarkeit dieses PCs ist begrenzt, insbesondere das Mainboard ist absolute Billigkost, z.B. nur 2 Ramslots damit fällt ein Upgrade auf 32GB flach, eine Grafikkarte kann je nach gewähltem Netzteil nachgerüstet werden, SSD ist relativ klein für W10 + Fortnite wird es aber reichen.

Eine Alternative wäre zu versuchen auf dem Gebrauchtmarkt z.B. eine GTX 970 zu bekommen, die gibt es mit Glück für unter 150€ und die ist auch fast 3 mal so schnell wie die Ryzen APU.
 

ksa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2021
Beiträge
11
Moin,


Das Problem dürfte sein, bei deinem Budget überhaupt eine Grafikkarte zu bekommen, dank Chipknappheit und Miningboom sind Grafikkarten z.Z. kaum verfügbar und wen nur massiv überteuert.
Mit einer Ryzen APU ist Fortnite zumindest auf Low mit 60FPS machbar, hier gibt es einen entsprechenden Test.

Ein System mit Ryzen 4650G könnte man für knapp über 500€ bauen mit gewissen Einschränkungen.
AMD Ryzen 5 PRO 4650G
MSI A520M Pro
Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200
Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 250GB
BitFenix Nova Mesh SE schwarz
Arctic Freezer 34 eSports rot
be quiet! Pure Power 11 400W (wenn später ein Grafikkartenupdate geplant ist nimm mindestens ein Xilence Performance X 550W mit)

Um es klar zu sagen, die Aufrüstbarkeit dieses PCs ist begrenzt, insbesondere das Mainboard ist absolute Billigkost, z.B. nur 2 Ramslots damit fällt ein Upgrade auf 32GB flach, eine Grafikkarte kann je nach gewähltem Netzteil nachgerüstet werden, SSD ist relativ klein für W10 + Fortnite wird es aber reichen.

Eine Alternative wäre zu versuchen auf dem Gebrauchtmarkt z.B. eine GTX 970 zu bekommen, die gibt es mit Glück für unter 150€ und die ist auch fast 3 mal so schnell wie die Ryzen APU.
Das war auch meine Idee, eine gtx 970 sollte also reichen?
 

Mork-von-Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.860

Mork-von-Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.860
Da wäre auf jeden Fall ein sehr gesundes Misstrauen angebracht, wenn du den PC tatsächlich für 450€ bekommst ist es ein super Angebot, die 1660Ti entspricht einer 1660 Super und die alleine würde heute schon 400€-500€ kosten aber wie gesagt seriös wirkt das nicht, wenn dann, nur wenn du den PC abholen UND testen kannst, besonders ob die Grafikkarte auch wirklich verbaut ist.
 

Mork-von-Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.860
@ksa
Wenn der Verkäufer auf Geld vorab besteht, würde ich es definitiv lassen das riecht förmlich nach Betrug.
 

Mork-von-Ork

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.860
@ksa
Verkauft wird hier ein Gaming PC womit man alle Spiele auf höchste Einstellungen spielen kann.
Sicher doch.... alleine solche Beschreibungen machen ein Angebot schon unseriös.

Ansonsten wäre es für den Preis ok, auch wenn die Zusammenstellung grottig ist (Ryzen mit 2400Mhz Ram ist Mist, das Netzteil soll er genauer definieren, selbiges gilt für die SSD).
Auch hier gilt Vorbeifahren und Testen, wenn dies nicht möglich ist lass es.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top