8GB Ram auf Asus Rampage Extreme

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
Hallo
Ich habe nun endlich vor mir 8GB Arbeitsspeicher zu beschaffen

ich habe jedoch gehört,dass viele Speicher sehr schwer die 1600Mhz schaffen
schaffen denn 8Gb 1600Mhz Speicher mindestens 1511mhz?

Habe einen Q6600 auf 3,4Ghz und möchte daher die Speicher voll laufen lassen mit 1511Mhz

Und welche Speicher könntet ihr mir empfehlen?Welche Speicher können das packen,auch hinsichtlich des mainboards!

Danke
 
P

phelix

Gast
Absolut blödsinnig, den RAM-Takt höher als den FSB zu setzen - dieser limitiert in jedem Fall.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.747
Du weißt aber das dir das Performance technisch nichts bringt (2% eventuell) wenn überhaupt.

Billiger DDR3 1066 würde es auch tun, dazu kommt er ist nicht so teuer und deinen DDR3 1600 kannste später zwar übernehmen wenn du mal auf den I7 umsteigst aber der unterstützt Triple Channel also würde dir der DDR3 1600Mhz jetzt nichts bringen auser das du mehr zahlen musst.
 
Zuletzt bearbeitet:

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
@Phelix
Wie meinst du das?
Rechner läuft auf 3,4Ghz sprich 378x9=3400Mhz
Und die FSB wird ja x4 genommen,sprich soll der Speicher mit 1511Mhz laufen
Und 1333Mhz Speicher schaffen diese 1511Mhz nicht,daher 1600er
Oder was meinst du genau?

@BigBoys
naja ich denke schon dass man er merkst
zwischen 1066 und 1511mhz ist schon eine Brücke,oder warum stiegen viele auf ddr2 um,waren auch NUR 400Mhz im vergleich zu 400Mhz (200)
Und umsteigen werde ich die nächste zeiot auch nicht,daher ,und die preise sind auch nicht so gewaltig
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Was willste mit DDR3 schneller als 1066 MHZ und ner Core II CPU?
Dein FSB schafft bei 400 MHZ maximal theoretische 12,6 GByte/s, dieser Wert wird im Dual Channel von jedem DDR2 1066 Modul übertroffen.

Egal ob Du nun DDR3 1600 verbaust, dein BUS (vergiß die Quadpumped werbetrommel) schafft bei nem Takt von 400 MHZ nicht mehr als die 12,6 GB/s, was nützt Dir dabei schnellerer RAM der theoretisch 20Gb/s schafft?

selbst bei nem FSB von mehr 550 limitiert eher der BUS als der 1066er RAM
 

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
Warum kaufen dann immer mehr Leute,auch erfahre PC uSer 1600mhz bzw.sogar 2000Mhz Rams,wenn diese in endeffekt nichts bringen?
16GB Ram weiss ich bringt nix,hat ja auch keiner
Aber 1600Mhz?

ich mein ich guck mir ja auch benchmarks an,auch mit Intel Quads durchgeführt,und da ist deutlich zu sehen,dass schneller Speicher bessere Werte erziehlen

Soll das jetzt heißen,dass ich z.B.in CSS egal ob mit 1066Mhz oder 1600Mhz genau soviel FPS hätte oder was?


genauer Erläutern bitte

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Na irgendwie wollen die Hersteller ihre Ware an den Mann bringen...

Aber nochmal, eine Intel CPU (Core Architektiur) hat keinen integrierten Speichercontroller, dieser sitzt in der Northbridge, die Kommunikation zwischen Northbridge und der CPU übernimmt der Bus (FSB).

Die maximal theoretische Übertragungsrate beträgt bei 400 MHZ ca. 12,6 GB/s, DDR2 1066 liefert im Dualchannel dem Bus eine Bandbreite von ~ 16 GB/s (spätestens jetzt muss es klick machen)
Ganz egal wie schnell der RAM sein könnte (30, 40 oder 50 Gigabyte) er bekommt bei nem Bustakt von 400 MHZ maximal 12,6 GB Daten über die Lanes...

Zum Thema CSS, Du wirst Du bei FSB 400 / DDR2 1066 keinen Frame weniger haben als mit der konfig FSB 400 / DDR3 1600.... is einleuchtend oder ;)
 

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
Mhh
Da ich all das nicht getestet habe,muss ich dir einfach mal glauben,auch weil das ganze neben logisch auch realitisch klingt
Dennoch müssten die 1600Mhz doch irgendwo ihre Vorteile haben,nicht nur für die Firmen,sondern auch für die benutzer,oder irre ich mich komplett
Weil ansonsten wäre es doch eher schlecht für die Firmen weiterhin 1600er herzustellen,wenn sie keine erwerben würde

Also haben die DDR3 1600er andere Stärken?
2x2GB usw.kann ja auf Cirei7 nicht funktionieren,werden dennoch gut verkauft
Das macht mich daher noch unsicher,ansonsten würde ich Sofort zu 1333Mhz greifen(billiger und besser verfügbar als 1066^^)

kann es sein,dass deine Theorie auf den Asus Rampage Extreme aufgrund DDR3 und evtl.anderen Sachen nicht zutrifft?
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Das ganze gilt für Core II Prozessoren, dort findet die Kommunikation mit dem RAM über den Bus statt, bei CPU´s mit integriertem Speichercontroller sieht das ganze schon anders aus!

Natürlich haste in einem Synthetischen Benschmark mit DDR3 1600 bessere Werte als mit DDR3 1000, allerdings merkste im Alltagsbetrieb davon genau 0,0!
 

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
ja Core i7 interessiert mich gerade nicht
ich meine beim Core 2 Quad
rechner läuft OC mit einer FSB von 378Mhz x9=3400 (vielleicht spöter FSB 400)->Q6600
Als Mainboard kommt ein Rampage Extreme zum Einsatz

FSB 378x4=1512Mhz

Deswegen frage ich,ob 1600er bei mich und generell nichts bringen würde?!
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.006

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
ja gut
weiss ich bescheid

nur würde ich gerne noch heören,wozu dann die höheren Speicher 1600Mhz bzw.1800 o.2000er dienen
ich mein diese gibt es ja auch für Core 2 Platform und nicht nur für Corei7

Was ich mir nicht vorstellen kann,ist,dass die hersteller weiter auf 1600-2000Mhz setzen,auch wenn sie wissen,dass bringt nichts->mehr geld ist klar
Sonst würden sich diese Speicher ja nicht so gut verkaufen
Und warum kann ich dann,wenn das nichts bringt,am mainboard auch die 1512Mhz einstellen
Alles nur marketing und täuschung?
haben die meisten PC User kein Ahnung oder warum werden dannn weiter 1600mhz genutzt und vorlallem gekauft?


@deagleone und co.
Danke vielmals für die Wichtigen informationen
nur möchte ich dann alle lücken gefüllt haben und daher die evtl.nervigen Fragen
rest habe ich verstanden und muss nicht nocheinmal wiederholt werden ^^

Danke

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
kein Thema...

Du hast ne Core II Architektur... mit dem wissen das Du jetzt hast, würdest Du Dir DDR3 1600 verbauen? eher nicht, vorher aber schon... und das wissen auch die Hersteller.

Ich lasse meinen Q9650 mit 445x9 laufen RAM 1:1, das Board packt auch 500x8 allerdings mit für meine Begriffe ungesunden Spannungen, selbst wenn ich den Ramteiler auf 2.4 (1068 MHZ) stelle, hab ich in Games nicht einen Frame mehr.

Solange du ne Core Architektur nutzt kauf dier guten DDRII 800... alles andere ist Perle vor die Säue geworfen
 

89DeadOR37

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
53
Ja vielen dank für die informationen
Nun werde ich mir 1333Mhz Speicher holen,da besser verfügbar und gleichteuer wie 1066

Nur ein Fehler habe ich entdeckt ^^
DDR2 geht bei mir nicht,nur DDR3,wegen asus rampage extreme

Danke
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Deine Wahl war.... weise ;)

ober DDR2 1066 oder DDR3 schneller als 1066 macht keinen Unterschied
 
Top