News Abodienst: UPlay+ gewährt Zugriff auf Spiele und DLCs

Kausu

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.614
Damals war jeder bei Xfire und heute splitten die Leute sich auf Steam, Epic Store, Ubi, Origin..
Das verläuft sich immer mehr, die ganzen verschiedenen GamePässe tragen mMn noch dazu bei.
hmm also wir nutzen einfach discord plattformübergreifend. Spiele haben doch immer noch eine Community. Dota Leute sind bei Steam, WOW bei Battlenet usw. Man chattet doch eh nur mit denjenigen, mit den man gerade spielt. oder?

Nehmt es mir nicht übel aber in anderen Threads schreien die Leute, dass Monopole extrem schlimm sind und hier wünschen sich einige selbige;)
 

schkai

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
647
Solange man die Spiele auch normal kaufen kann ist mir das sogar relativ egal. Nur irgendwann wird sogar das nicht mehr möglich sein. Online und Abozwang. Irgendwann startet der Rechner nicht mehr wenn das Internet weg ist.
Es wundert mich nicht das vermehrt Leute zu gecrackten Versionen greifen umso auch offline Zocken zu können.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.779
Man schließt es ab, wenn man irgendeinen Titel spielen möchte, und kündigt es wenn man diesen Titel durch hat.
Das Problem an der Sache dürfte aber sein, dass die meisten Leute länger als einen Monat an einem Spiel sitzen, es sei denn es ist sehr kurz (unter 15 Stunden).
Also lohnt es sich wirklich nur für Leute die von Spiel zu Spiel hoppen und das mal kurz anspielen wollen. Ansonsten kann man einfach nicht so viel einzelne Titel konsumieren, wie das bspw. bei Netflix funktioniert.
 

Cook2211

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
28
Das Problem an der Sache dürfte aber sein, dass die meisten Leute länger als einen Monat an einem Spiel sitzen, es sei denn es ist sehr kurz (unter 15 Stunden).
Also lohnt es sich wirklich nur für Leute die von Spiel zu Spiel hoppen
Das würde ich so nicht sagen. Wer wie viel spielt und was man in einem Monat an Spielstunden aufbringt ist ganz individuell. Ich denke nicht, dass man da irgendwie davon reden kann was die meisten tun oder nicht tun.
Und dann kommt es auf den Dienst an. Wenn du den Game Pass PC für 3,99€/Monat buchst, dann kannst du enthaltene Titel monatelang spielen und bist immer noch günstig unterwegs. Ein Gears 5 wirst du so direkt zum Release für 3,99€ spielen können, gegenüber dem Vollpreis, der wohl bei 50-60 € liegen wird.
Selbst ein zukünftiges Assassin's Creek kann sich lohnen, wenn man es direkt zum Release spielen möchte und genügend Zeit hat. Dann sind die 15€ Abo kein schlechter Deal.
Ein Abo kann also auch dann lohnend sein, wenn man ein Spiel längere Zeit spielt. Hier muss man immer schauen, abwägen und überlegen was man selber wie lange spielt, und ob Kauf oder Abo besser sind. Verallgemeinert lässt sich das nicht festlegen.

PS:

Ich hatte z.B. mal einen Monat lang Origin Access für 3,99€ gebucht, um die Kampagne von Titanfall 2 durchspielen zu können. Günstiger war und ist das schlicht nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Florianw0w

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
504
Ich bin mir iwi nicht ganz sicher wegen den games4sub ... Ich mein Ich finde AC und co ja cool aber 15€/monat? Es wäre besser wenn man sich einfach aussuchen könnte was man haben will so wie "most popular games" in dem ac, rb6, ghost recon drinnen ist etc... oder das man sich selber die games aussuchen kann weil dann würde ich AC und noch 1,2 andere games wählen für 5€/monat.
 

xanjin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
189
Genau siehts aus.Vor allem bringen die nur 1 oder 2 spiele pro jahr herraus .Ausserdem vor paar jahren wäre sowas undenkbar gewesen weil sich niemand auch noch eine spiele flat sich leisten konnte aber mitlerweile scheint es den leuten echt finanziell so gut zu gehen das sie sogar eine grafikkarte von über 1000 euro kaufen dazu noch spieleflats und noch dazu diese ganzen ingame käufe .Wenn man sich jetzt die ganzen zocker anschaut sind 60 prozent hartz4 empfänger die dann solche abos leisten können dazu noch ein highend pc und der kühlschrank ist leer und der staat ist schuld weil sie nichts zu essen haben oder wenn keine waschmaschine im besitz ist
Puh der Aluhut brennt aber heute wieder richtig, bist du jetzt neidisch auf die Leute die ihr geld ausgeben oder bist du jetzt sauer dass du es nicht kannst? Jetzt gerade blick ich da nicht so durch, zuerst gehts allen zu gut und dann sinds alle arbeitslos, deine pessimistische Darstellung und Schubladen/Topf denken scheint sehr anstrengend zu sein in Verbindung mit der Hitze...

Warum nicht leben und leben lassen ? Wenn man genug Geld verdient um es sich leisten zu können ist das doch schön? Wenn man nicht genug geld verdient und darauf spart ist es doch auch jeden seins ?
Wenn du die Games immer kaufen willst dann tu es doch, vor jahren war eher wegen den Internetverbindungen nicht mit einer Spieleflat zu rechnen aber schieben wirs mal auf den verdienst..
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.400
Es wird wohl für jeden verschieden Sinnvoll sein so ein Abo abzuschliessen.
Persönlich kann ich zwar mit For Honor oder auch Rainbow six siege nichts Anfangen und auch die FC Reihe als auch AC sind nur ok für mich, aber um 15€ mit allen DLCs kann man sich dann auch mal ein FC4,FC5,FCP ansehen , sowie die letzten AC Teile.
Dazu mit den beiden South Park teilen komme ich bei dem Abo Modell auf jeden Fall billiger weg.
Zumal ich wohl bei The Division 2 auch einige Stunden verbringen werde.
 

Ehrmann2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
469
Es beginnt also... der Kampf um die Zeit des Spielers. Ich denke Blizzard wird das Abo Modell auch alsbald anbieten. Spätestens mit Stadia.
 

DerZock

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
843
Ein Abo lohnt sich nur für Vielspieler. Für mich kommt so ein Abo daher nicht in Frage.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
8.156

Riseofdead

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
993
Bringt bei mir nichts xD Hab alle Spiele die mir gefallen gekauft (45 laut UPlay Bibliothek) und bin mit Stufe 58 in UPlay wahrscheinlich auch einer von den aktivsten Spielern. Viele Spiele sind ja darauf ausgelegt sie länger zu spielen. Da würde ein Abo teurer sein als der Kauf da ein neues Ubisoft Spiel nur 48 Euro kostet wenn man es zu release kauft.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.779

Cook2211

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
28
Und die müssen dann auch noch zig verschieden Spiele im Monat spielen, damit es sich lohnt.
Erkläre mir doch mal, warum man im Monat zig Spiele spielen muss, damit sich im Allgemeinen ein Abo lohnt?
Klar, Ubi ist mit 15€ teuer aber selbst da kann es sich für ein Spiel lohnen, wie ich bereits darlegte.
Aber der Microsoft Game Pass??? Der kostet selbst wenn man ihn für 1 ganzes Jahr nimmt nur 47,88€. Da braucht man nicht zig Spiele spielen damit sich das rechnet.

So viele sind das aber gar nicht, auf die dieses Verhalten zutrifft. Die Leute können halt echt nicht rechnen.
Du bringst in dieser Diskussion immer wieder das Argument „der meisten“. Woher weißt du so genau, wie viel PC-Spieler spielen? Woher weißt du so genau was Leute können oder nicht können?
Irgendwie versuchst du hier deine Vermutungen als Fakt hinzustellen.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.779
Erkläre mir doch mal, warum man im Monat zig Spiele spielen muss, damit sich im Allgemeinen ein Abo lohnt?
Ok, es lohnt sich nur für die, die jeden Monat ein Vollpreisspiel zum Release kaufen.
Wenn die Publisher aber nur diese Kunden damit ködern würden, würden sie mit den Abos Verluste einfahren.
Woher weißt du so genau, wie viel PC-Spieler spielen? Woher weißt du so genau was Leute können oder nicht können?
Meine Beobachtung im Bekanntenkreis und meiner Steam Freundesliste. Da wird irgendwie immer das gleiche gespielt und hin und wieder mal was neues.
Aber auf keinen Fall ist da wöchentlich ein anderes oder gar neues Spiel am Start.
 

Cook2211

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
28
Meine Beobachtung im Bekanntenkreis und meiner Steam Freundesliste. Da wird irgendwie immer das gleiche gespielt und hin und wieder mal was neues.
Aber auf keinen Fall ist da wöchentlich ein anderes oder gar neues Spiel am Start.
Der Bekanntenkreis lässt doch aber keine allgemeinen Rückschlüsse zu!?

Ok, es lohnt sich nur für die, die jeden Monat ein Vollpreisspiel zum Release kaufen.
Wenn die Publisher aber nur diese Kunden damit ködern würden, würden sie mit den Abos Verluste einfahren.
Nein, bei Abos für 3,99/Monat muss man das nicht. Das gilt höchstens für das Ubi Abo, nicht aber für die anderen.
 

Blackland

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.483
Ok, es lohnt sich nur für die, die jeden Monat ein Vollpreisspiel zum Release kaufen.
Aber doch nur, wenn diese Spiele ausschließlich von UBISOFT sein würden!!! ;)

Dein Denkfehler besteht eben genau darin. Die Bibliotheken der User beinhaltet doch i. d. R. mehrere Publisher!

Es würde sich tatsächlich für denjenigen lohnen, der ausschließlich Produkte von UBISOFT konsumiert - ODER - sehr exzessiv spielende User, die mehrere Stunden pro Tag zocken.

Am Ende wird es ein ständiges An- und Abmelden geben, nämlich exakt dann, wenn ein neues Spiel zum Release ansteht.

Mir persönlich geht diese Entwicklung in die falsche Richtung - denn man "springt" dann zwischen den Diensten hin und her, sobald es keine "echten" Einzelkäufe mehr geben würde. Genau das wollen die Publisher jedoch, denn es ist eine neue und aufdringliche Form des DRM! :(

Niedrige Kosten würden hier wahrscheinlich mehr bringen, denn wegen (bis zu) 5 Euro im Monat könnte man sich das auf 4-5 Publisher aufteilen und da der Mensch zu faul ist, dann auch nicht kündigen wollen. So binden sich mehr Leute länger an einen Dienst und am Ende ist es wahrscheinlich eher eine Win/Win Situation.

Alle 3 Monate 15 Euro sind halt weniger als 12 x 5 Euro. Da macht es dann die Masse. ;)
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.779

Blackland

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.483
Okay, dann war das missverständlich. Liest sich für mich eher wie eine Aussage, statt Kritik. ;)
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.875
habe mich jetzt mal vorregistriert.
Gibts noch andere Abo-Miet-Dienste außer Origin und Uplay+ ?

Habe grade ein Origin Access Abo für 3.99€ laufen und finde es eigentlich richtig gut. Gestern mal für 5 Stunden Wing Commander 1 gezockt, herrlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top