Notiz Adrenalin 2020 Edition 20.9.2: Grafiktreiber behebt Fehler und unterstützt Star Wars

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.443

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.391
Na jetzt bin ich aber gespannt. " Some games may exhibit stutter intermittently during gameplay on Radeon RX 5000 series graphics products. " steht bei den fixed issues. Ob die Karten jetzt endlich sauber laufen und nicht mehr katastrophale Frametimes haben? Ich bezweifle das ja noch, aber mal testen. Zeit wär's.
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.391
Die Pro Treiber stehen immernoch Bei Version 19.8

Solange da nicht eine 20 steht ist kein 100% vertrauen in die Treiber da :D
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.391
@tunichgut richtig. 20H2 ist der aktuelle. Dieser basiert aber laut Radeon Pro Software auf Adrenalin 19.8
 

xPaRaNoiDx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
99
Some games may exhibit stutter intermittently during gameplay on Radeon RX 5000 series graphics products.

Bei AW und Watch Dogs 2 merke ich eine besserung, aber dafür hab ich wieder die FPS Drops wie bereits hier geschrieben: https://www.computerbase.de/forum/t...bt-massig-fehler.1969601/page-3#post-24644111

Kann doch nicht sein, das nur mit dem 20.4.2 keine FPS Drops sind, dafür aber Stottern zwischendurch?! Die nächste wird also eine grüne...
 

Neotax

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
46
Some games may exhibit stutter intermittently during gameplay on Radeon RX 5000 series graphics products.

Bei AW und Watch Dogs 2 merke ich eine besserung, aber dafür hab ich wieder die FPS Drops wie bereits hier geschrieben: https://www.computerbase.de/forum/t...bt-massig-fehler.1969601/page-3#post-24644111

Kann doch nicht sein, das nur mit dem 20.4.2 keine FPS Drops sind, dafür aber Stottern zwischendurch?! Die nächste wird also eine grüne...
Auch mit neuen Treiber kann man ein schlechtes spiel nicht fixen, Watchdogs 2 war schon immer scheiße optimiert und hatte schlechte Frametimes etc..
Und auch wenn es am Treiber liegt kann sich Amd es sparen ein 4-5 Jahre altes game zu fixen, was sowieso eine Totgeburt war.
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
812
Na jetzt bin ich aber gespannt. " Some games may exhibit stutter intermittently during gameplay on Radeon RX 5000 series graphics products. " steht bei den fixed issues. Ob die Karten jetzt endlich sauber laufen und nicht mehr katastrophale Frametimes haben? Ich bezweifle das ja noch, aber mal testen. Zeit wär's.
Ich glaube nicht, dass alle davon betroffen waren. Meine 5700 hat nie zu irgendwelchen Mikrorucklern geneigt bzw. meistens sehr glatte Frametimekurven produziert. Denke eher, dass es an bestimmten Spielen oder Hardware (PSU + Verkabelung?) liegt und der Treiber hier nachbessert.
 

Dr@gonXP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
389
Das Thema mit der 5700 Serie (Black, Green Screens, usw.) hat mich nie betroffen, aber irgendwo hab ich mal gelesen, dass es unter Umständen auch an Inkompabilitäten mit verschiednen Mainboards (z.M. MSI) liegen kann. Ich habe mir kürzlich mal die MSI Liste vom B450 Tomahawk angesehen und da war keine RX5700 drin. Ich habe es dann mal mit der Liste vom B550 Tomahawk verglichen und dort sind besagte Karten aufgeführt.

Ich denke die bekannten Probleme sind zumindest zum Teil auf Inkompabilitäten zurückzuführen und weniger auf die Karten selbst. Ich hatte nie Probleme mit meiner 5700, egal mit welchem Treiber, es lief immer.

Wollte eigentlich garnicht so viel schreiben...:rolleyes:...:D
 

petepow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
617
In den Listen stehen auch nur MSI Karten, trotzdem funktionieren andere auch. Ich bezweifle dass die Liste irgendeinen Wert hat. B450 Tomahawk kam vor den Navi Karten raus oder?

Ich will damit nicht sagen dass es nicht ein kompatibilitäts Problem sein kann aber auf die Liste würde ich nicht viel Wert legen.

Der Fehler von @xPaRaNoiDx ist aber schon ziemlich einzigartig und ich glaube ich würde die Karte dann umtauschen lassen. Wenn die Treiber allgemeine verschlechterung der Performance hätten, müssten ja mehr leute betroffen sein.
 

Tanzmusikus

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.109
Habe bisher keine Stotterer bemerkt mit meiner RX 5700 XT Referenz.
 

Dr@gonXP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
389
@petepow: Es war genau genommen das Tomahawk Max, dass kam nach den Karten. Es geht ja auch darum, dass die Karten explizit nicht drin stehen und beim anderen Board schon.

Naja, war nur nebenbei, es geht ja hier um den neuen Treiber ;)
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.391

netbuster21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
467
Kein Wort zum Performance-Abfall bei Vega-Karten? Das war doch einmal bei den Known Issues drin. Wurde da irgendetwas gemacht?

Aus der Meldung zum 20.8.3:
  • Performance issues may be experienced when playing Horizon Zero Dawn™ on select Radeon Vega graphics.
Bei 20.9.1 wurde es schon nicht mehr aufgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzler

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.459
Stottern hab ich manchmal bei YT Videos, aber nicht beim zocken.
Bei der alten R9 270 wars nicht so.
Wenn ich das Firefox fenster vom linken Bildschirm auf den rechten und zurück schiebe, is wieder flüssig.
Daher mal den Treiber mal draufbügeln und hoffen.

Allerdings hätte ich auch gerne mal nen geringeren idleverbrauch bei Dualmonitor.
Bei 2x 1920x1200 taktet der VRAM wohl schon runter, aber der eine Bildschirm is hochkant (1200x1920).
Das mag der Treiber wohl nicht so.
Beide Bildschirme sind per DP angeschlossen.
 

Pandemic

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
193
Stottern hab ich manchmal bei YT Videos, aber nicht beim zocken.
Bei der alten R9 270 wars nicht so.
Wenn ich das Firefox fenster vom linken Bildschirm auf den rechten und zurück schiebe, is wieder flüssig.
Daher mal den Treiber mal draufbügeln und hoffen.

Allerdings hätte ich auch gerne mal nen geringeren idleverbrauch bei Dualmonitor.
Bei 2x 1920x1200 taktet der VRAM wohl schon runter, aber der eine Bildschirm is hochkant (1200x1920).
Das mag der Treiber wohl nicht so.
Beide Bildschirme sind per DP angeschlossen.
Sollte das Verhalten mit video stutter noch in 20.9.2 vorhanden sein, würde sich ein Report mit dem neuen Bugtool anbieten. Wahlweise "AMD Bug Report Tool" in die Windows-Suche eingeben oder in Radeon Settings das Bug-Icon oben rechts klicken, ausfüllen und los gehts. :)

Beim 2. Problem finde ich das schon etwas seltsam - ich weiß, dass ab einer bestimmten benötigten Bandbreite der VRAM nicht mehr heruntertaktet (weil nicht möglich), aber wenn es einfach nur verdrehte Verhältnisse sind, bleibt ja die Pixelzahl identisch. Vielleicht wäre auch das nicht blöd mit einem zweiten Report zu melden?
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.250
Zuletzt bearbeitet:

entengruetze

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
552
Kein Wort zum Performance-Abfall bei Vega-Karten? Das war doch einmal bei den Known Issues drin. Wurde da irgendetwas gemacht?

Aus der Meldung zum 20.8.3:
  • Performance issues may be experienced when playing Horizon Zero Dawn™ on select Radeon Vega graphics.
Bei 20.9.1 wurde es schon nicht mehr aufgeführt.
Also bei mir läuft HZD mittlerweile sehr gut muss ich sagen!

20200930132013_1.jpg


20200930132009_1.jpg


20200930132001_1.jpg


Im Spiel ist die Performance ähnlich, meist so 50 - 60 fps.
Also kein Vergleich mehr wie zum Release.
 

netbuster21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
467
@Haldi ich glaube, du hast die ersten beiden Bilder vertauscht. Sonst hättest du jetzt wesentlich weniger FPs...
 
Top