News AMD kündigt „Brazos 2.0“ offiziell an

Fleshed

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.554
Also ich habe ein ASUS 1215B E-450 und muss sagen das die Grafikeinheit mehr als reicht, wichtiger wäre es gewesen die CPU auf 2 GHz zu bringen, Spiele ohne Große CPU berechnungen laufen wirklich Flott aber wenn dann brichst es wirklich ein.

Jetzt stärken die schon wieder die GPU, logisch ist das nicht, 1080p Videos laufen ohne Probleme
 

StockholmSyndr.

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
568
Ich habe mal etwas von einem Tool gelesen, mit dem man seinen Brazos undervolten kann.
Weiß da jemand mehr?
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Dem kann ich mich anschließen, eine etwas stärke CPU wäre wirklich wünschenswert :)
Wieso gerade dies Richtung eingeschlagen wird verstehe ich auch nicht, daher vermute ich das AMD zur Zeit Probleme mit ihrer CPU Generation hat (was man von den Grafikkarten nicht sagen kann).
 

Amok-Sepp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
475
AMD rebranded CPU und GPU, nur weil der Chipsatz jetzt UBS3 kann und einen Displayport hat?

Madness.
 

the_nobs

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.127
Gibts schon Geräte mit der neuen Plattform?
suche nämlich ein netbook
 

mouzzza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
385
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.817
Persönlich finde ich das so ein E2-1800 der Perfekte Prozessor für kleinere Notebooks umd Netbooks ist.
eine wirklich gute Grafikleistung, und aureichend CPU Power.
In Verbindung mit einer SSD macht jedes Arbeiten,Surfen,Filme gucken echt Spass.
Mit dem richtigen Akku, sind auch sehr gute Akku werte möglich.
 

computer11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
338

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.659
die CPU 100% Auslastung kann ich bestätigen, es ist grausam, als ob man uralten CPU Athlon XP 3200+ unterwegs ist. Paar Tabs mit IE9 auf + Musikaufnahme mit Radiotracker und Brazos ist ausgelastet. Es wird immer schlimmer, daher wird nächste CPU Intel.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
9.502
Also ich hab ein Dm1z von HP mit E-350 und bin aeusserts zufrieden. Akku laeuft mit Brazos tweaker im surf betrieb grob 8 Stunden und Portal 1 und 2 laeuft absolut fluessig in nativer aufloesung.

Das ist mehr als ich erwartet haette. Und HD Videos laufen ebenfalls ruckelfrei.

Jetzt noch USB3, mehr Leistung und Gleichzeitung noch weniger Leistungsaufnahmer ist doch ne super Ergaenzung
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.949
ich finde es schade, dass sich bei der neuen Plattform nicht mehr getan hat... :freak: ... ich mein Bulldozer steht schon nicht so gut da, dann hätten sies mit ner noch besseren Netbook CPU rausreißen können. klar der E 450 ist ok/gut, aber wir hier schon manche berichten, hätten sie gerne noch mehr Leistung.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Es wird immer schlimmer, daher wird nächste CPU Intel.

Ja klar, als ob ein Atom da die bessere Wahl gewesen wäre...
Mhm, vllt meinst du auch deutlich teurere Prozessoren, wobei die dann auch logischerweise mehr Leistung haben.

Achja, wenn nur alles so einfach wäre.

Aber dennoch hätten sie nicht nur den Chipsatz aufbohren sollen, sondern auch den Prozessor mehr Takt spendieren können. Hab selber einen E-350 und das merke ich leider ab und an.
Oder sie hätten gleich mal Trinity als Ablöse einsetzen können, auf die paar Wochen kommts doch eigentlich nicht drauf an?
 

Wintel

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
323
Hm, schade dass AMD nicht mehr Takt herausholen kann.
Im Gegensatz zum Atom ok, zum Surfen, Arbeiten und Videogucken ok, aber zu mehr auch nicht geeignet.
 

a97584

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
120
Wundert es noch jemanden dass die TDP angeblich bei allen Modellen gleich sein soll?
 

Prauscht

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
195
Ich nutze eine E350 APU im HTPC und bin zufrieden mit der GPU Leistung, d.h. zum Filme schauen und bisschen Surfen reicht es. Wobei mir der CPU-Teil auch etwas stärker sein könnte und ich hatte gehofft mit 2.0 wird das besser...leider nicht.
 

Kelshan

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
623
Ich mag meinen E-350 (HP 635 Laptop) sehr gern. Ist - vor allem unter Windows - ein schönes Stück Hardware, sofern man keine zu hohen Ansprüche hat.

Wie gesagt hat das Ding keine Probleme mit HD-Videos (auch per Flash auf Youtube o.Ä.), zum Surfen reicht es an sich allemal. Für Office und zum Programmieren sowieso. Bei allem was wirklich CPU-Leistung braucht erreicht man natürlich irgendwann die Grenze, ebenso wenn man X Browser-Tabs gleichzeitig offen hält. Man kennt das ja, auf jeder Seite Skripte, Werbung, Auto-Aktualisierungen ggf. auch noch Video/Animation. Das mag ihn dann etwas überfordern. Da ich selbst aber immer nur das offen halte was ich gerade brauche, hatte ich damit nie ein großes Problem.

HD-Videos schauen UND nebenher was anderes machen (surfen z.B.) führt ihn ebenfalls an die Grenzen, da fängt es dann nämlich auch sofort an zu ruckeln. Aber dann schränkt man sich halt entsprechend ein, oder ignoriert es, denn wenn man was im Browser macht schaut man ja gleichzeitig eh nicht auf den Fernseher.

Manche Spiele laufen darauf zum Beispiel sehr gut (wie u.a. Guild Wars), andere ruckeln (zum Teil unverständlicherweise wie beim Zurück in die Zukunft Adventure) nur so vor sich hin. Neue besonders aufwändige Spiele darf man natürlich nicht erwarten, mit dem Ding gut spielen zu können.


Ist halt keine Rechenmaschine und keine Spielemaschine, sondern eher ein sehr genügsamer Multimedia-Chipsatz (mit Undervolting immerhin bis zu 6 Stunden Akkuleistung beim HP 635). Wer für so etwas Verwendung hat, für den gibt es im Moment kaum etwas Besseres auf dem Markt. Wer mehr Leistung benötigt, soll eben auch mehr Leistung kaufen. ;)

Nichtsdestotrotz: Ja, manchmal wünschte ich mir auch ein wenig mehr CPU-Leistung hier und da. Ein etwas höher getaktetes Modell mit kleinerem Fertigungsprozess (-> ebenso sparsam) wäre also klasse gewesen. Aber auch wieder deutlich teurer, und das decken dann ja schon die anderen Produktreihen ab.
 
D

dbones

Gast
Trinity, Brazos, Llano, Bulldozer, Sabine und weiß der Kuckuck was. Ich blick nicht mehr durch. Da komme ich mit den Bezeichnungen bei Intel irgendwie deutlich besser klar.
 
Top