Leserartikel AMD Ryzen - RAM OC Community

ilovebytes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
307
viel besser wird es wohl eher nicht mehr werden mit den e-dies, dass ganze lief jetzt mal mit karhu 14000% ohne Fehler :

ramoc.jpg


oder gibt es noch Werte die man verbessern könnte/sollte ?



mit IF 2000 bootet mein 5900x zwar aber dann gibts wheas ohne Ende - bin dann mal bis Vdimm 1,47 hoch (mehr habe ich mich nicht getraut) dann kommen zwar erstmal keine Fehler aber irgendwann gehts dann auch wieder los.

Das sind die Timings dich ich versuchet habe:

ZenTimings_Screenshot.png


könnte man hier mit den Spannungen noch etwas richten/testen ? oder ist der imc aufgrund der vielen Wheas IF 2000 einfach doch nicht gewachsen ?
 

C Punkt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
58
Hallo. Wie kann man hier eigentlich einen Thread durchsuchen? Finde das nicht. Jetzt muss ich fragen. Komme beim Ram OC nicht weiter, weil ich nicht bei DRAM Calculator auf FAST klicken kann, denn mein Calculator hat noch die Einstellung: Dram PCB revision, die auf Manual gestellt ist. Der Fehler bei FAST ist dann: "Manual Profile only for SAFE". Also auf was soll ich sonst stellen? Zur Wahl stehen bei "Dram PCB revision":

A3/A2/B2
A0/B0
Bad Pin
Manual..

Also weiß nicht ob das was damit zu tun hat, aber bei Typhon Burner steht bei mir bei Revision/Raw card:


0000h / A1 (10 layers)

Wie kann ich also den FAST Durchgang ohne Fehlermeldung durchführen? Wenn ich
"A3/A2/B2" oder auch
"A0/B0"

kommen unterschiedliche Zahlenwerte im DRAM Calculator ,
aber eigentlich müsste Manual ja richtig sein, weil ich ja das XMP eingelesen habe oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Torcher

Ensign
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
139
Hallo.
Im BIOS gibt es seit dem letzten Chipsatzupdate von AMD ein Timing unter der Bezeichnung trcpage. Dieser steht auf Auto was sowohl als 0 gilt. Das Timing wird aber im Leitfaden von @ZeroCoolRiddler nicht erwähnt. Meine Frage ist, ob wir das auf 0 belassen können?
Mein RAM ist von Crucial 3200Mhz, Micron-E Dies, nutze aktuell den "guter Kompromiss" Plan.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.042
Dieser steht auf Auto was sowohl als 0 gilt.
Einfach auf Auto lassen, passt so. ;)


Sollte zu 95% ein A2 Layout sein. Kannst du auch selbst optisch überprüfen. Riegel von unten ansehen, dann sollten die ICs bei A2 jeweils 4 rechts und 4 links angeordnet sein.

X_X_X_X____X_X_X_X = A2

X__X__X__X__X__X__X__X = A0
 
Zuletzt bearbeitet:

ilovebytes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
307
würde es eigentlich Sinn machen bei nem Ryzen 5xxx den Ram alleine zumindest mal mit 4000Mhz zu testen, damit man sieht ob die Wheas vom Ram kommen oder doch vom IMC ?

also Ram 4000 und IF 1900 - oder würde das nichts aussagekräftiges bringen ?
 

kodix

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
50
4000/1900 laufen bei mir. Hab's mal probiert, aber nur um zu testen, was mein Ram kann. Problem ist der IF, nicht der RAM, jep.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: piy

C Punkt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
58
Einfach auf Auto lassen, passt so. ;)



Sollte zu 95% ein A2 Layout sein. Kannst du auch selbst optisch überprüfen. Riegel von unten ansehen, dann sollten die ICs bei A2 jeweils 4 rechts und 4 links angeordnet sein.

X_X_X_X____X_X_X_X = A2

X__X__X__X__X__X__X__X = A0
Danke für die Antwort, aber in der Anleitung bei Seite 9 steht was ganz ähnlich mit deinem optischen Vergleich, aber da wird A1/B1 und A2/B2 unterschieden.. redet ihr trotzdem von den gleichen Daten/Unterscheidungen? Von A0 ist da nie die Rede.. oder ist das einfach nur neu?

Habe ja den G.Skill Ripjaw Ram (siehe mein System).
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.042
A0 war früher sehr gängig als Layout und ist für sehr straffe Timings gut ausgelegt.
A1 ist ein spezielles, extra für ECC RAM. Selten, aber doch zu finden zwischendurch.
A2 ist das heute am häufigsten verwendete, auch RGB Layout genannt. Damit werden im Normalfall die höchsten Taktraten erzielt.

Das A1 in der Anleitung ist eigentlich ein A0. ;)
 

Amtswalter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
80
Die ersten Tests laufen. Im Spiel hatte ich keine Probleme, im Sprachchat hab ich ein wenig knistern im Headset. Welches Timing sollte ich lockern??
 

Rattenhack

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
50
Meine Daily-Settings. tWR und die SCls sind leider recht loose, für 10k Karhu leider so notwendig. Kann an dem schwächsten Stick liegen. Bei einem der 4 3200C14 Sticks habe ich eine Niete gezogen.
Ergänzung ()

Die ersten Tests laufen. Im Spiel hatte ich keine Probleme, im Sprachchat hab ich ein wenig knistern im Headset. Welches Timing sollte ich lockern??
AMD? Dann ist es der FCLK. Wenn der FCLK etwas instabil ist hat man oft ein knistern im Audio.
 

Anhänge

  • final.PNG
    final.PNG
    161,8 KB · Aufrufe: 74

C Punkt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
58
A0 war früher sehr gängig als Layout und ist für sehr straffe Timings gut ausgelegt.
A1 ist ein spezielles, extra für ECC RAM. Selten, aber doch zu finden zwischendurch.
A2 ist das heute am häufigsten verwendete, auch RGB Layout genannt. Damit werden im Normalfall die höchsten Taktraten erzielt.

Das A1 in der Anleitung ist eigentlich ein A0. ;)
Danke das ist die Antwort die ich gebraucht habe um weiter zu machen :)
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.042
Meinst du, es wäre hinsichtlich zwecks FPS Gewinn möglich die scharfen oder extrem scharfen Timings auszuprobieren? Wäre der Unterschied überhaupt spürbar?
Das musst du halt testen, ob es funktioniert, und ob es in deinem Fall was bringt. Ist von PC zu PC halt unterschiedlich, da jeder andere HW und/oder Grafiksettings nutzt.
Bist du im CPU Limit, kann das noch was bringen, wenn auch kein riesen Sprung mehr.
Bist du im GPU Limit, wahrscheinlich nicht, eher bei den Min FPS noch.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.042
Falls deine Riegel mitspielen, würde ich es auf nen Versuch anlegen.
Mix benchen, andere timings rein, wieder benchen, vergleichen.
Ergänzung ()

@Amtswalter
Spiel mal mit SOC und VDDG etwas rauf/runter. Hilft dabei fast immer.
 

def_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
297
Irgendwie stecke ich mit meinen Samsung B-Die (2*16gb) etwas fest.
Die CPU (5900X) macht 2000 Mhz fclk mit aber mit dem RAM komme ich einfach nicht auf die 2000 Mhz Takt. :(

Meine bisherigen Settings, die stabil laufen:

1611408203806.png


Hat jemand einen Tipp, wie ich die B-Die auf 2000 Mhz bekomme?
 
Top