AMD und SC2 FPS nahezu verdoppeln

CPU_Held

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
868
Hi Leute.

Ich habe im Netz aufgeschnappt, das sich unter Starcraft 2 die FPS mit einem AMD FX nahezu verdoppeln lassen,wenn man der CPU im Bios/respektive Uefi "One Core per Unit" zuteilt.

FÜr alle, die nene AMD FX ihr eigen nennen, und das Game spielen wollen, währe das mal ein kleiner Ansatzpunkt :p
 

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.452
Hört sich so an, als würde man praktisch nur noch ein Kern pro Modul nutzen. Könnte man nicht das gleich Resultat bekommen, indem man im Windows dem Spiel die "passenden" Kerne zuweist?
Unterstützt SC2 inzwischen eigentlich mehr als 2 Kerne?
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.331
Würde es auch eher über den Taskmanager machen, da die Limitierung sonst für alle anderen programme auch gilt
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
ja, ein 8320/50.. dann pro modul einen kern abschalten, sprich
kern1, kern3, kern5 und kern 7..

dann kannst ihn wahrscheinlich auch höher takten und verbauch bleibt auch im rahmen?!

dann hast nen quadcore mit mehr ipc, cache... aber 3 kerne wär mir zu wenig (fx-6xxx)
 
Zuletzt bearbeitet:

Amischos

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
781
4 Kerne 127 FPS
3 Kerne 127 FPS
2 Kerne 127 FPS
1 Kern 105 FPS

Geht zwar um AMD aber ich habs interessehalber mal mit meinem System getestet.
Mit meinem System, habe 1:1 gegen KI gestartet. Settings Alles auf Maximum incl AA 1920x1080.

Mit Frabs gemessen.

edit: mit Settings alles auf niedrig

4 Kerne 250 FPS
3 Kerne 250 FPS
2 Kerne 255 FPS
1 Kern 195 FPS

@Mr.Smith sieht so aus.

Wie das in Schlachten aussieht kann ich nicht sagen, ich nehme aber an das sich da nich viel ändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
4 Kerne 127 FPS
3 Kerne 127 FPS
2 Kerne 127 FPS
1 Kern 105 FPS

Geht zwar um AMD aber ich habs interessehalber mal mit meinem System getestet.
Mit meinem System, habe 1:1 gegen KI gestartet. Settings Alles auf Maximum incl AA 1920x1080.

Mit Frabs gemessen.
sollen wir daraus folgern, dass mehr wie 2 kerne nix bringt?

Dann wäre das sogar bei nem fx-4xxx ne Idee...
 

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.452
Das Ergebnis entspricht meiner Befürchtung. Ich verstehe einfach nicht, warum Blizzard es nicht schafft, die Engine so zu optimieren, dass sie mehr als zwei Kerne nutzt.
Zum Release habe ich des öfteren Line Tower Wars oder Footmen (WC3 lässt grüßen :D) gespielt, aber je länger das Spiel dauerte, desto unspielbarer wurde es durch die Anzahl der Einheiten.
Da macht es auch keinen Unterschied mehr ob AMD- oder Intel-CPU, 10 bzw. 15 FPS ruckeln in etwa gleich schlimm...

Von daher sollte man im Taskmanager einfach Kerne auf zwei unterschiedlichen Modulen dem Spiel zuweisen, das sollte schon reichen.
 

CPU_Held

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
868
Ich weis jetzt nicht bei welchem Game das der Fall war, aber es wurde mal von PCGH getestet, und dort kam man dazu, das es mehr Leistung bringt übers Uefi zu gehen, als über den Taskmanager
 

phreeze

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
728
....und trotzdem quatsch, da man dann ALLES limitiert, auch multicore Programme und Spiele....(wer nur Sc2 spielt, gut. Allerdings dürfte eine gute CPU eh > 60fps bringen und da ists eh Wurscht ob man 200 oder 2000 fps hat...)
 
Top