Notiz ANC-Kopfhörer: Surface Headphones kommen für 380 Euro nach Deutschland

Shelung

Captain
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.976
Ich würde die zu gerne mal Probe hören.

Vielleicht stehen die ja mal im MM.
Zum Hifi laden brauch ich da wohl nicht fahren 😁
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.650
Und werden kannibalisiert von den Sony WH-1000XM3.

380€ sind zu viel, den Sony und auch den Bose QC35 II gibt es eigentlich immer unter 300€ (und den ebenfalls guten Vorgänger WH-1000XM2 für unter 200€).

Daher werden sie preislich noch nachgeben müssen. Die Surface Headphones sind im Preisbereich der B&W PX, und ich denke klanglich werden die da nicht mithalten können. Habe beider leider noch nicht selber gehört.

Ansonsten ist es schön dass sich auf dem Markt was tut, Konkurrenz belebt das Geschäft. Bose ist schon lange nicht mehr Platzhirsch in diesem Sektor, was aber auch noch nicht bei allen angekommen zu sein scheint.

ANC ist für unterwegs echt super und das muss nicht unbedingt ein Flugzeug sein. Bus und Bahn reichen auch. Möchte ich nicht mehr drauf verzichten.
Bluetooth ist mittlerweile sehr Komfortabel zu nutzen und sorgt tatsächlich dafür, dass der Klinkenanschluss immer weniger von mir gebraucht wird, dennoch möchte ich nicht auf diesen verzichten. Denn gerade In-Ears sind mit Bluetooth nach wie vor nur ein fauler Kompromiss. Und ich denke daran wird sich so schnell nichts ändern, denn nur Over-Ears bieten genug Platz um die notwendige Technik und einen Akku unterzubringen, vielleicht noch On-Ears aber wer will sowas schon tragen?

Übrigens hat MKBHD ein Video zu diesem Kopfhörer hier und zum oben erwähnten Sony, wo auch der von Microsoft im Vergleich erwähnt wird. Wer Interesse hat kann ja mal reingucken.
 

masked__rider

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
254

slowmichael

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
559
das dachte ich auch bis ich vor einem jahr festellen dürfte das ein guter in-ear kopfhörer ja um klassen besser wird wenn man ihn mit memoryschaumstoff stöbseln kombiniert statt dem beigelegten mist und so lauf ich nun seitdem mit einem ie-80 in kombination mit comply-stöpseln rum die auch prima isolieren aber im gegenzug dazu nix hinzudichten wie windgeräusche; bestimmte bollergeräusche im bus uswusv.
nur auf dem balkon still auf der sonnenliege liegend, da war der alte sony-walkman mit anc sehr brauchbar gewesen.
 

MasterMaso

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
564
Ich schwöre nach wie vor auf die deutschen Kopfhörer Pioniere wie Sennheiser, Beyerdynamic und Teufel.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.347
Niemand benutzt diesen Sprachassistenten.
 

Hansbrel

Ensign
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
241
Microsoft bringt nicht nur das Surface Studio 2 ab heute nach Deutschland, sondern auch die Surface Headphones. Microsofts erste Over-Ear-Kopfhörer werden ab 7. März in Deutschland erhältlich sein. Der Preis liegt bei 379,99 Euro.

Zur Notiz: ANC-Kopfhörer: Surface Headphones kommen für 380 Euro nach Deutschland

Wäre cool, wenn man mittels usb c auch angeleint hören könnte. Wenn jetzt schon so viele Peripherie Hersteller Klinke weglassen, sollte man es auch dann irgendwann zu Ende bringen. Zeitweise noch mit beiden Kabeln im Umfang und dann nur noch usb c
 

Bierliebhaber

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
58
Also der ANC-Kram, den ich bisher gehört habe, war nicht zu gebrauchen. Gut, war nur Bose, die können ja auch nichts außer viel Geld verlangen, aber trotzdem. Meine IEM klingen um Welten besser, tragen sich unterwegs bequemer und haben zumindest auf der lauten Messe, auf der ich verglichen habe, genau so gut abgeschirmt, ohne dass wie mit aktivem ANC die Klangqualität massiv schlechter wurde.

Ich denke die Nische für solche Teile wird extrem klein sein. Wer will den unterwegs solche Trümmer tragen (denn nur dort bringt ANC was), legt eher weniger Wert auf Klang und ist trotzdem bereit, solche Unsummen zu bezahlen? Dann doch lieber was geschlossenes von den üblichen Verdächtigen oder wie gesagt gleich ein vernünftiger Multi-BA-IEM, alles andere ist unterwegs mMn mit zu vielen Nachteilen verbunden.

Zu dem BT-Unfug muss man ja auch nichts mehr sagen. Hoffe, dass hört bald wieder auf.
 

s0ja

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
241
Sehen schick aus und scheinen gut zu sein nach dem was man so hört. Wenn es das ohne Cortana gäbe, wäre es einen Blick wert.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.516
Habs im Luxx auch schon gefragt....weiß jemand ob MS die Teile selber herstellt?
Für mich sehen die nämlich nach Plantronics aus. Und die gäbe es schon deutlich günstiger, sofern die techn. gleich/sehr ähnlich sind.

Ich schwöre nach wie vor auf die deutschen Kopfhörer Pioniere wie Sennheiser, Beyerdynamic und Teufel.
Teufel ist kein Kopfhörerpionier. fyi
Die haben in den 90ern mit Selbstbausets für LS angefangen; KH kamen erst viel später.
 

Shelung

Captain
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.976

crackett

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
656
Bei dem Preis kauft man besser bei Sennheiser oder B&W. Wenn ich mit Kopfhörer höre, dann laut und bislang erschließt sich auch nur irgend ein Sinn von ANC dabei nicht. ANC ist wie das 3D für Fernseher.... es sind schon welche drauf rein gefallen....
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.516
LOL

Wenn es um Audio geht vertraue ich jeder chinesischen Bastelstube mehr als Teufel...
Weißt du, wo Teufel produziert? Ich sach´s dir - das glaubste nich :D


Bei dem Preis kauft man besser bei Sennheiser oder B&W. Wenn ich mit Kopfhörer höre, dann laut und bislang erschließt sich auch nur irgend ein Sinn von ANC dabei nicht. ANC ist wie das 3D für Fernseher.... es sind schon welche drauf rein gefallen....
Kurze Erklärung von außerhalb der Bubble:
Mittlerweile werden Kopfhörer auch kabellos und v.a. unterwegs getragen. Daher ist es sinnvoll, manche mit ANC auszustatten, um zB im Büro weniger von der Umgebung gestört zu werden. Oder im Zug. Oder im Flugzeug. Da ist es auch unerheblich ob man dabei Musik hört oder nicht.
 

Fred_EM

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
219
So, so €380.

Wie mit jeder neuen Hardware von Microsoft
ist es wohl eine gute Idee 3 Generationen abzuwarten bis man sich drauf einlässt.
 

HyperSnap

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
539
"So, so €380."

Ich hab die bestellt für jemanden und hat nur knapp unter 300 Euro gekostet.
Geliefert wurde innerhalb einer Woche.
Wie meine Uhr einfach mal übern teich bei Amazon reinschauen und einfach mal kräftig sparen trotz heftiger Shipping Preise^^
 
Top