News Android: Lollipop nach wie vor deutlich hinter KitKat

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.430
Die aktuellen von Google vorgelegten Zahlen zur Verbreitung der einzelnen Android-Versionen lassen weiterhin einen Zuwachs von Lollipop erkennen. Aber selbst seit der Veröffentlichung vor über einem Jahr ist das derzeit noch aktuellste Android nicht der meist installierte Vertreter des mobilen Betriebssystems.

Zur News: Android: Lollipop nach wie vor deutlich hinter KitKat
 

MDusik

Banned
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
395
Da die neueste Version Android 6.0 Marshmallow offiziell erst am vergangenen Montag erschienen ist, dürfte es erfahrungsgemäß noch eine Weile dauern, bis diese zum ersten Mal in den Google-Zahlen aufgeführt wird.
ein neues iOS wäre nach diesem Zeitraum bereits auf 98% der Geräte installiert.

Die Updatepolitik der einzlenen Hersteller ist unter aller Sau!
 

chb@

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
778
Android vs iOS Updatepolitik in 3...2...1

Anschließend wird jeder über seinen Smartphonehersteller und dessen Updates rumheulen.

Edit: @übermir hats bewiesen :D
 

Zockmock

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
633
@MDusik, logo bei EINEM Hersteller mit überschaubarer Palette ist das auch kein Problem.
Doch nicht mit Android vergleichbar. Schade eigentlich das es so schwer ist bei Android
auf den Geschmack einer neuen Version zu kommen OHNE sich neue Hardware zuzulegen :(
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.228

SchiBuh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
314
Liegt zu 100% daran das für viele Geräte doch gar kein Update mehr kommt. Habe hier selbst ein Lenovo Yoga Tablet 2 und es gibt keine Upgrades.
 

Pyronik

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
63
Ich wäre ja schon längst auf Lollipop umgestiegen, wenn es dafür ein Update geben würde. Soll demnächst aber eins erscheinen, auch wenn das nun wirklich einige Zeit gedauert hat.
Allerdings werden hier stetig fixes und Sicherheitsupdates für das Smartphone bereit gestellt, Stagefright wurde auch kurz nach dem Leak gefixt, kann es daher also etwas verschmerzen.
 

NuminousDestiny

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.449
Der Android Markt ist zu sehr fragmentiert.

Es gibt zu viele Geräte mit zu vielen Versionen von zu vielen Herstellern.
Alleine die Hersteller haben ja schon Schwierigkeiten ihr angepasstes OS für all ihre Geräte anzupassen. Wie soll das denn dann jährlich funktionieren?

"29. September bis zum 5. Oktober 2015 erfolgt sind" Der Zeitraum ist mehr als fragwürdig. Ich betrete den Play Store nur, wenn ich wirklich nach Updates suche bzw. eine App und das kommt mittlerweile höchstens alle 7 Tage vor.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.295
ein neues iOS wäre nach diesem Zeitraum bereits auf 98% der Geräte installiert.
Ich denk er meint eher den Zeitraum seit der Veröffentlichung von Android 5.0, wobei das ebenfalls in dieser Zeit erschienene iOS 8 kurz vor dem Release von iOS 9 "nur" auf 90% der Geräte installiert war...

davon abgesehn frag ich mich was so schwer dran ist eine Update-Routine ähnlich der von Windows 8 -> Windows 10 zu programmieren, da funktioniert das ja schließlich auch für unterschiedlichste Systemkonfigurationen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zockmock

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
633

Battlefield2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
Bevor nun wieder der Shitstorm gegen die Android-Updatepolitik losgeht, hier eine These von mir, weshalb sich die Updatepolitik nie und nimmer bis zum Tod von Android ändern wird:

95 Prozent aller Android-User wissen nicht (und es ist ihnen scheißegal), welche Version von Android auf dem Smartphone läuft. Viele wissen noch nicht einmal, dass das OS Android heißt.

Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn jemand anderer Ansicht ist.
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Naja ich sehe das Problem bei allen jetzigen Smartphone-OS. Android mit Fragmentierung und sehr schlechter Update-Politik. Apple macht zwar Updates, dafür werden aber extra bei älteren iPhone Smartphone Modellen die Performance verschlechtert, damit man neue iPhone Modelle kauft.
 

Xanta

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.228

LATEX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
493
Zitat von Artikel:
während sich bei Version 2.2 Froyo immer mehr die Frage stellt, wann der Anteil unter 0,1 Prozent rutscht und Google das OS damit nicht mehr mitzählen würde.
Froyo ist erst von August auf September von 0,3 auf 0,2% gerutscht. Bis die 0,1% erreicht sind könnte es schon noch dauern (wohlgemerkt <0,1% um nicht mehr gezählt zu werden).
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.715
Bin da nicht so drin in der Adroid-Materie, aber wenn ich mir die Tabelle so anschaue: Gab es kein 3.x bei Android oder ist das so schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwunden (< 0,1 Marktanteil)?
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Die Updatepolitik der einzlenen Hersteller ist unter aller Sau!
Da muss ich leider absolut zustimmen. Gerade als Besitzer eines günstigen Gerätes kann man Updates vollkommen vergessen und wird somit von den Herstellern auch mit entsprechenden Sicherheitslücken und Bugs älterer OS Versionen allein gelassen. Nutzer, die keine Ahnung davon haben, wie man ein Gerät rootet und Alternativen wie Cyanogen Mod installiert, sind also über Jahre potenzielle Opfer für Angreifer. Es sei denn, sie geben wieder Geld für ein neues Gerät mit neuerer Android Version aus.

Ich überlege mittlerweile auch stark, ob ich nicht auf ein Windows Gerät umsteige. Die wichtigsten Apps gibts auch dafür und mehr brauche ich auch nicht.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.295

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.373
Das wird sich erst ändern wenn Google/Hersteller gezwungen werden die Updatepolitik umzustellen oder ein riesiger Skandal bzgl. Viren o.ä. droht. Einzige Lichtblick ist Cyanogenmod, da gibt es sogar für ein Galaxy S2 noch 5.1 Lollipop.
Ergänzung ()

Bin da nicht so drin in der Adroid-Materie, aber wenn ich mir die Tabelle so anschaue: Gab es kein 3.x bei Android oder ist das so schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwunden (< 0,1 Marktanteil)?
3.x war speziell für Tablets und unter 4.x wurde 2.x und 3.x wieder zusammengeführt.
 
Top