Anfänger Probleme bei Be Quiet Pure Power 10 400CM - 12V Schienen

De_uS

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Hallo,

ich habe aufgrund des Defektes meines Enermax Netzteil ein Be Quiet! Pure Power 10 400W CM gekauft.
Da ich vorher noch nie mit Kabelmanagement Netzteilen zu tun hatte habe ich jetzt ein Problem.

ich habe 3 - Drives- Anschlüsse (alle ohne Numerierung) am Netzteil. Es steht bei jeder Buchse ledeglich -Drive.
Nun die Krux...ich habe nur 2 Drives Kabel für SATA, PATA und 3,5" Anschlüsse.

Wofür die 3 Buchse? Wenn ich keine Graikkarte anschließe die eine separate Stromversorung braucht?

Desweiteren habe ich einen PCIe 1 und einen PCIe 2 Anschluss am Netzteil und auch hier 1 Anschlusskabel mit 2 PCIe 6+2 PIN Stecker.
Also wozu die den PCIe 1 / PCIe 2 Anschluss und den 3 Drive Anschluss?

Durch googlen bin auch auf die Multirail Technik gekommen bei Netzteilen mit mehren 12V Schienen.
Damit die Richtig ausgelastet sind, sollte man die Stecker intelligent verteilen wegen der Lastenverteilung.

Aber verdammt nochmal in meinem Handbuch steht kein Wort von 12V Rails (Schienen) geschweige denn wie was richtig Anschließe!

Ich muss wissen: Wie schließe die Kabelsätze an die 3 Drives an - wohl egal da keine Nummerierung - aber was ist mit den 2 x PCIe1 und PCIe2 Buchsen?

Eine These hierzu von mir ist: Das es den 3 Drive Anschluss gibt damit noch zusätzlich ein Kabel kaufen kann um mehr Laufwerke anschließen zu können - wenn vorausgesetzt keine PCIe Buchse genutzt wird- da das Netzteil ohne Grafikarte ja noch jede Menge Power in Peto hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
kurz gesagt: deine these ist korrekt und die gesuchte antwort auf deine obige frage :)

das weiß ich zufällig, weil ich mir erst gestern das gleiche NT bestellt habe.
(nur dass mein enermax NT noch fehlerfrei läuft :D)
Was ich jetzt noch nicht weis: Wenn ich beide Drive Buchse nutze - Übrigens: kann ich jede der 3 Buchsen nutzen?

Woran dann den PCIe Stecker für Gpu - PCIe 1 oder PCIe 2 Buchse? Und wo steht dazu ne Erklärung ? Link zufällig? im

Und woher weist du das? Ich finde es wirklich mies das dass Be Quiet im Manual nichts dazu schreibt.

Schade aber der ausführliche Test User-Review von Stefan-payne steht es leider auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.908
unterm strich ist es völlig egal. die pcie buchsen passen nur in pcie karten, ebenso sata stecker nur in sata ports. es ist also völlig latte wie man das verteilt, hauptsache alles hat strom. damit kann man vll. im kaum messbaren bereich was optimieren..
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
unterm strich ist es völlig egal. die pcie buchsen passen nur in pcie karten, ebenso sata stecker nur in sata ports. es ist also völlig latte wie man das verteilt, hauptsache alles hat strom. damit kann man vll. im kaum messbaren bereich was optimieren..
Wenn das wirkich völlig egal wäre - glaube ich nicht, dass Be Quiet! sich umsonst die Mühe macht 2 x PCIe Buchsen zuverbauen zu besseren Lastenverteilung (falls das stimmt).
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.000
Wie viele Geräte willst du überhaupt anschließen ? Wenn beQuiet nicht angibt welche Anschlüsse du benutzen sollst, wird es denen wohl auch egal sein.
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Wie viele Geräte willst du überhaupt anschließen ? Wenn beQuiet nicht angibt welche Anschlüsse du benutzen sollst, wird es denen wohl auch egal sein.
5 Konventionelle HDDS + 256 GB Samsung SSD + Pioneer Blu-Ray Brenner + 1 Schwache Radeon GPU (ausreichend das Rechner als HTPC läut)

Wenn es den egal ist, wieso das Mehr an Ports ?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.458
Andere Frage, warum kaufst du eigentlich ein modulares Netzteil wenn du ohnehin alle Stränge brauchst? :)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.458
Einfach das mitgelieferte Kabel nutzen, was sonst?

Wenn beide PCIe Stecker an einem Strang hängen funktioniert das auch, ansonsten hätte BQ das ja nicht so vorgesehen. Beim E10 mit 400 Watt ist das genauso gelost.
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Einfach das mitgelieferte Kabel nutzen, was sonst?

Wenn beide PCIe Stecker an einem Strang hängen funktioniert das auch, ansonsten hätte BQ das ja nicht so vorgesehen. Beim E10 mit 400 Watt ist das genauso gelost.
Ich weis jetzt nicht ob du mich verstehst oder ob ich mich nicht deutlich ausgedrückt habe:
Natürlich werde ich das mitgelieferte Kabel nutzen mit 2 x PCIe 8 PIN - Anschlüssen.

Meine Frage ist: Hänge ich das mitgelieférte Kabel für GPU an den PCIe 1 Port oder PCIe 2 Port des Netzteils?
Wieso sollten Sie 2 Ports verbauen für die GPU wenn einer ausreicht? Ich denke meine Frage ist berechtigt.

Gruß
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.000
Wenn du zwei Grafikkarten mit jeweils zwei Anschlüssen verbaust, brauchst du auch zwei Kabel dafür.
Da du das nicht hast kannst du dir den Port aussuchen. Ich beschwere mich auch nicht, weil mein Netzteil so viele SATA-Anschlüsse hat, die ich nicht brauche.
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Wenn du zwei Grafikkarten mit jeweils zwei Anschlüssen verbaust, brauchst du auch zwei Kabel dafür.
Da du das nicht hast kannst du dir den Port aussuchen. Ich beschwere mich auch nicht, weil mein Netzteil so viele SATA-Anschlüsse hat, die ich nicht brauche.
HmHm ich glaube du hast mich nich nicht verstanden (soll keine Beleidigung sein)

Also das Netzteil hat 2 Ports für die Grafikkartenanschlüsse. Jeder der 2 Ports kann 2 Grafikkarten mit 8 Pin unterstützen. (theoretisch also 4 GPUs.

Ich habe aber am Netzteil halt noch einen 2ten Port für 2 GPUs. Ich weis nicht ob die PCIe Port 1 am Netzteil nehme oder Port 2.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.458
Ich weiß nicht was dein Problem ist (nicht böse gemeint!). Logischerweise würde ich den Port 1 nehmen, aber auch wenn du Port 2 nimmst geht die Weilt nicht unter. :)
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Ich weiß nicht was dein Problem ist (nicht böse gemeint!). Logischerweise würde ich den Port 1 nehmen, aber auch wenn du Port 2 nimmst geht die Weilt nicht unter. :)
Aber ich finde es ist sehr interessant zu wissen warum Be Quiet das mit 2 Ports realisiert.
Leider habe ich von Netzteilen keine Ahnung und verstehe nicht diese 12V Rail Technologie...zugegeben würde ich das gerne.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.000
Dein Netzteil hat zwei PCI-E Ports. Deine Kabel jeweils zwei 8-Pin Anschlüsse. Macht vier Grafikkarten mit 8 Pin oder zwei mit jeweils bis zu 16 Pin.
Das wäre an einem einzelnen Anschluss doch etwas viel, weswegen man es dann auf zwei Anschlüsse verteilt. Mal davon abgesehen ob man sowas an einem 400W Netzteil betreibt.

Es macht keinen Sinn die Leitungen innerhalb des Netzteils unterschiedlich anzubinden. Deswegen ist es auch vollkommen egal ob du PCI-E1 oder PCI-E2 nimmst. Auch bei einer Karte mit mehreren Anschlüssen reicht ein Kabel an einem Port.

Ich sehe es schon das der TE hier so eine Kugel schiebt um dann eine 1050ti oder sowas anzuschließen :rolleyes:
 

De_uS

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
53
Dein Netzteil hat zwei PCI-E Ports. Deine Kabel jeweils zwei 8-Pin Anschlüsse. Macht vier Grafikkarten mit 8 Pin oder zwei mit jeweils bis zu 16 Pin.
Das wäre an einem einzelnen Anschluss doch etwas viel, weswegen man es dann auf zwei Anschlüsse verteilt. Mal davon abgesehen ob man sowas an einem 400W Netzteil betreibt.

Es macht keinen Sinn die Leitungen innerhalb des Netzteils unterschiedlich anzubinden. Deswegen ist es auch vollkommen egal ob du PCI-E1 oder PCI-E2 nimmst. Auch bei einer Karte mit mehreren Anschlüssen reicht ein Kabel an einem Port.

Ich sehe es schon das der TE hier so eine Kugel schiebt um dann eine 1050ti oder sowas anzuschließen :rolleyes:
Zum letzten Satz: Ich habe ich eine AMD Radeon XFX 5450 - ja richtig denn für einen HTPC völlig ausreichend und leise und geringer Stormverbrauch.

Warum ich dann das ganze Theater mit GPU-Anschluss machen und ruhe zu haben falls ich mein Systen ändere - was noch dauert -
Sorry, aber wir reden immer noch aneinander vorbei:
ich habe mich vorher wohl falsch ausgedrückt:

Ich habe 2 PCIe Ports am Netzteil... richtig! Aber mitgelieferte Anschlusskabel für Graka habe ich 1 Kabel mit 2 x 6+2 (8 PIN) macht 2 Grakas max.
- Aber 2 Ports am Netzteil dafür frei -
Ich versuche es zu erklären: 2 Ports für PCIE aber 1 Kabel für den 1 Port (1 Port oder 2 Port) vorhanden um 2 Grakas anschzuschließen

Weis ehrlich gesagt nicht wie ich es genauer erklären solll

unter http://www.bequiet.com/de/powersupply/762 gibt es interessante Parameter, leider kann ich nicht als zuviel damit anfangen...

Hoffe weitergeholen zu haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.160
Die Lösung ist ganz einfach: es gibt ein Gehäuse für alle Wattklassen. Höherwattige Modelle besitzen mehr Anschlussmöglichkeiten, daher auch das mehr an Buchsen. Trotzdem sollten intern alle Buchsen verdrahtet und daher auch nutzbar sein.
 

3radSimulator

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
1.123
Due haben für alle Modelle wohl das gleiche Modular PCB. Dumm, dass das zum überlasten der kleinen Geräte anregt.
 
Top