Anonym mit Prepaid Netstick?

newbie2

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2009
Beiträge
1.133
Was würde denn passieren wenn man sich so nen Stick holt und dann auf einen erfundenen Namen registiert? Wäre man damit anonym?
 
Willste einen erfundenen Personalausweiß vorzeigen?
 
Wo? Ich dachte die kann man einfach so kaufen genau wie Prepaid Simkarten. Bekommst du doch auch ohne Perso im Supermarkt.
 
Ich mußte bisher bei jeder Prepaid karte unterschreiben und Perso vorlegen. Alles andere würde mich auch wundern..
Im Supermarkt kann man ne karte normalerweise ja auch nur aufladen.
 
Du musst dich eig. immer Ausweisen von daher eher schlecht mit Anonym
 
Im Real muss man z.B. kein Perso vorlegen. Ist doch quatsch.
Wenn man das Ding im Internet registrieren muss, da "muss" man die Realdaten angeben.
 
Beim Kauf einer Prepaid Sim Karte im Internet musste ich auch keine Daten zum Personalausweis angeben, aber durch die Kontodaten ist die Anonymität wieder relativ.
 
Ich habe mir einen bei Tchibo gekauft und sollte dort meinen Ausweis vorzeigen da habe ich dann einfach gesagt ich hätte meine Brieftasche im Auto liegen gelassen und habe falsche Daten angegeben,natürlich hatte ich noch loses Bargeld dabei und konnte den Stick sofort mitnehmen.Allerdings muss ich jetzt immer im Laden Guthaben aufladen und nicht vom Konto.Aber somit bin ich absolut Anonym.
 
Was ist denn wenn man sich dann mit falschen Daten anmeldet? Glaubt ihr die prüfen das? Geht aber aus meiner Sicht schlecht besonders wenn man in irgendeinem Heim oder einer Anstalt lebt, lol. Gibt man einfach Irrenhaus oder Gefängnis an.
 
Wenn du falsche Daten angegeben hast läuft eine überprüfung ins leere,das ist ja der zweck des anonym seins.
 
Zurück
Oben