Anzeigentreiber reragiert nicht mehr

Odin1887

Ensign
Registriert
Juni 2007
Beiträge
142
Anzeigentreiber reagiert nicht mehr

Hi
Ich habe seit kurzem das Problem das ich wenn ich einige Spiele spielen will ein Fehler erscheint und zwar folgender:

Anzeigentreiber nvlddmkm reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wieder hergestellt !

Das passiert bei Grid Anno 1701 und Siedler 6 ! Timeshift und Counterstrike Source hingegen kann ich ohne Probleme spielen Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen System siehe unten achja ich habe Windows Vista 64 zur info
 
Zuletzt bearbeitet:
habe auch das problem unter vista64! gut wenn jemand ne ahnung hätte!
 
ging mir auch schon so, liegt wohl daran, das manche Spiele auf Vista 64 einfach nicht laufen.
Oder ist jemand anderer Meinung?
 
ja aber die spiele liefe bis vor kurze zeit einwandfrei das is das komische
 
Hallo,
is witzig hab genau das selbe Problem mit 64 bit. Hatte schon mehrere Bluescreens wegen den Grafikdrivern und hab jetzt vor 2 tagen System extra deswegen neu aufgesetz. Hab das Problem noch verstärkter bei World in Conflict. Habe auch schon gegoogeld aber auch nix gefunden.
 
Hatte das Problem bei Vista 32 und 64 bit. War allerdings nur bei sehr wenigen Spielen.
Bei Crysis (32bit Vista) stürzte das Spiel ab mit einer ähnlichen Meldung.
Bei Armed-Assault (32 u. 64bit) bringt er nur beim Beenden des Spiels so eine Meldung. (Sonst läuft aber alles)

Bei Crysis lags an nem Beta-Treiber von nvidia (Crysis-Optimiert :D ).
Bei Armed Assault ... ka
 
Weiß denn keiner was man da gegen machen kann ?
 
Hatte das Problem bis ich im Net eine Lösung fand----alle Updates aus Juni 2007 deinstallieren---in einem Update ist dieses Problem-oder einfach das SP1 installieren!
 
naja das service pack 1 hab ich drauf
 
nimm halt andere Grafikkartentreiber. Die neusten sind sowieso nicht immer die Besten. Ich persönlich hab mit meiner 8800GTS nie Probleme unter Vista x64 gehabt
 
funzt auch nich
 
Ich hab mir gestern mal die Nvidia Driver 177.83 runtergelden und drauf gemacht. also bist jetzt hatte ich noch keine Abstürze und WIC läuft dann auch ohne Probleme. Kannst ja mal schaun obs bei dir auch geht.

Mfg Armin
 
Naja dann bleibt dir wohl nur eine Neuinstallation von Windows um einen Hardwaredefekt auszuschließen würd ich sagen. Wenn du noch ne zweite HD inner Ecke hast brauchst dafür ja nicht mal deine aktuelle Installation zu vernichten
 
Odin1887 schrieb:
Hi Chef 17.02 danke für den tip bei mir läuft es jetzt auch mit dem treiber ohne probleme

Hier ein link für die anderen mit dem problem :

http://www.nvidia.com/content/forcewithin/us/download.asp


hi

ich würde mich nicht zu früh freuen über den treiber! (177.83)
ich hatte (habe) das selbe problem.

alles mögliche getestet, auch den neuen treiber 177.83.
leider konnte ich den treiber nicht lange genug testen ob der fehler nicht mehr auftaucht, da ich einen neuen fehler hatte der für mich noch schlimmer war.

siehe hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/nvidia-forceware-177-83.458110/

und ich denke das sind nicht die einzigen zwei spiele die, diesen neue problem dann haben.
 
Also Crysis ,anno 1701, CSS, Grid,Assasins Creed,COD4, Frontlines Fuel of War laufen alle flüssig bei mir ohne probleme
 
ich vermute das es sich um alle spiele handelt, die mit der ut engine gecodet sind.

aber eine andere frage.
hast du zwei gtx eingebaut? (SLI)
denn mit einer gtx hatte ich dein problem noch nie.
 
ich hab auch das selbe problem mit medieval 2 total war und 18Wheel of Steel Haulin ich hab ne 8800gt mit neuestem Treiber.
Ich benutzte Vista32bit
Weiß echt nicht weiter
 
N'Abend,
Hab beim Sys,daß ich meinem kollegen letztes jahr mit gts640 aufgebaut hab
vor einiger Zeit von 173xx oder 174xx auf einen 169xx
downgegradet, nvidia optimiert nur noch für g92/g200 nicht mehr für g80.
kann mir nicht vorstellen, daß sich da noch mal gross was ändert.
takten bringt wohl selbst bei ganz frischen spielen mehr als neueste treiber.
n.
 
Zurück
Oben