Apple Pay ist gelandet

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.469
Fehlen noch die Geschaefte, in denen ich damit bezahlen kann.
Aber Henne/Ei. Zumindest haben wir die Henne schon.
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.336
Das EiPhone war aber zuerst da, nicht die Henne.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
Jetzt müsste man nur noch bei einer passenden Bank sein :D Meiner Meinung nach ist es zwingend erforderlich, dass die Sparkasse und Raiffeisenbank teilnehmen. Sonst wird sich Apple Pay bei uns kaum verbreiten.

@Axxid

Ich nutze boon. schon länger (ehemals irischer Account) auf meiner Apple Watch. Damit kann man im Prinzip überall bezahlen, wo es NFC-fähige Kartenterminals gibt. Die gibt es zumindest hier aufm Land in quasi allen Geschäften, inzwischen sogar in einigen Restaurants. Das Ei haben wir also auch schon ;)
 

roaddog1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
269
Somit sinkt die Hemmschwelle das Geld auszugeben :)

Ich sehe gerade dass die Deutsche Bank das mitlerweile auch anbietet. Bin bei sowas immer relativ skeptisch.
 

roaddog1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
269
Die nächste Stadt bei mir mit >30 000 Einwohner liegt 15 km weg, unser Bäcker (3 km entfernt) weiß nedmal was Apple Pay ist :)
 

roaddog1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
269

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.469
Ich muss zugeben, dass ich eine Weile nicht mehr in Deutschland war. Aber das ich in meinem Hinterwaelderkaff mit apple pay bezahlen kann, glaube ich erst, wenn ich es sehe :daumen:
Hier bezahle ich alles Moegliche mit WeChat und Alipay. Das nimmt hier auch jeder. Vom Strassenverkaeufer bis zur Stromrechnung.
 

Sturmwind80

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.061
Mal schauen ob die Sparkasse das auch unterstützen wird, aber ich glaube eher, dass die wieder was eigenes machen wollen.

Bei boon finde ich doof, dass man das Konto immer aufladen muss, oder kann man das Ganze dort auch mit PayPal oder so verknüpfen?
 

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.806
Wer Geldtransfers auf einem Handy (trotz den zahllosen Sicherheitsmängeln) macht, der gehört gewollt abgezockt.

Für die meisten Handys gibt es gerade mal 2 Jahre Support und auch bei Apple ist nach 5 Jahren Schluss und täglich kommen neue Sicherheitslücken hoch. Wie es dann im Fall der Fälle mit der Haftung für den Nutzer oder doch den Banken aussieht, spricht aber merkwürdigerweise keiner offen an...

Bislang nur etwas für "Lemminge" oder auch Wichtigtuer die jedem Trend nachrennen müssen.
Der Deutsche bleibt generell bei bargeldloser Zahlung und der dahintersteckenden Totalkontrolle skeptisch, was auch gut so ist.
 

Mark3Dfx

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
794
Die Sparkassen werden garantiert die letzten Banken sein die dabei mitmachen!
Die wollen lieber ihre eigne App pushen
und sicher nicht Geld an dritte (Apple, Google) für ihre ureigensten Dienste zahlen.

Zumal das ganze nur mit bestimmten Kreditkarten geht.
(Keine giro- aka "EC"-Karte)
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.876
Apple ist jetzt eh nicht meines, ich komme mit Android besser zurecht, Uhren trage ich nur selten (beruflich bedingt und da eine in Smartphone integriert ist).

Zahlen über das Smartphone an sich finde ich durchaus interessant, wobei es jetzt keinen Unterschied macht, ob ich das Smartphone aus der Tasche ziehe oder die Bankkarte.

Ich sehe das allerdings auch so, das Apple vor allem gut in Deutschland einen starken Partner braucht, hier sind Androiden weit verbreiteter als iPhones.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
@Postman langet Software Support geht auch so, ohne jährlichen Wechsel der Release Nummer, wo sich für den Normalsterblichen bei Apple mMn eh nicht so viel tut. Samsung scheint bei seinen HighEnd Modellen hier. Vorbildlich,siehe Telekom Freigabe Liste, Windows 10 Mobile Geräte die keiner wollte wurden auch lang Supportet,
Zurück zum Thema, soll dass den Verkauf ankurbeln? Mit ach und Krach geht NFC Payment, da reitet Apple schön Piggy Back opportunistisch mit nachdem die Kartenterminals so langsam mit NFC nutzbar sind , ohne automatische Haushaltsbuchführung ist das nix für mich, wenn nur. damit bezahlt werden soll. Meine bisherige Mobile bezahlerfahrung war ehr mau, da bin ich lieber wieder zurück auf Bargeld und Geldkarte
 

D.M.X

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
952
@Postman Quatsch. Woher willst du wissen wer ein Mitläufer oder ein Wichtigtuer ist? Ich glaub eher du bist der Wichtigtuer mit deinen Aussagen.
Vielleicht gefällt einem auch einfach nur das Konzept und die damit verbundenen Möglichkeiten? Über Sicherheitskonzepte brauchen wir uns nicht streiten, denn es gibt immer Wege sich so gut wie möglich zu schützen, aber eben auch Angriffsflächen. Wie du sicher weißt gibt es die aber überall, auch dein Bargeld kann dir jemand stehlen. Was du hier hier von dir gibst ist lediglich deine persönliche Einschätzung. Nach deinem Text wohlgemerkt ohne selbst überhaupt damit Erfahrung zu haben. Um überhaupt ernsthaft weiter über Nachteile im Bezug auf die Sicherheit zu sprechen braucht es wenn dann Statistiken/Erfahrungen aus Ländern wo bargeldloses Zahlen per Smart Device schon länger verfügbar ist. Daraus kann man vergleiche ziehen wie sich das eine zum anderen verhält.

Außerdem hat der Deutsche einfach nur immer Angst vor Neuem. Und genau deshalb brauchen auch neue Technologien ewig bis sie hier ankommen. Ist halt immer das selbe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top