News Apple stellt Multi-Touch-Maus vor

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.453
#1
Am Ende war es wieder einmal keine Überraschung mehr: Apple stellte soeben neue iMacs, ein neues MacBook und eine neue Magic Mouse vor. Doch der Reihe nach. Die Magic Mouse ist – wie erwartet – die erste komplette Multi-Touch-Maus.

Zur News: Apple stellt Multi-Touch-Maus vor
 
D

Dude-01

Gast
#4
Da muss man sich wohl erstmal dran gewöhnen, wenn man damit produktiv arbeiten will. Aber jetzt wissen wir ja genau was sämtlich anderen Maushersteller in den nächsten Wochen präsentieren werden ;)
 

iimpact

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
336
#6
Schickes Teil, würd ich mir sogar für mein MBP holen + neues cordless keyboard aber solange es keine expsose Geste gibt kann mir das Ding gestohlen bleiben. Wie konnte Apple das vergessen?!
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
#7
Och ich bin mit der MX Air schon eine ganze Weile unterwegs, die ja auch ähnliche Scroll-Funktion hat ;)
Das ist eine geniale Maus! Vor allem wenn man sich einfach mal zurück lehnt und sie vom Tisch nimmt um gemütlich längere Texte zu lesen :D
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
#8
Das sieht zwar toll aus, aber noch weiß man nicht wie die Bedienung genau abläuft und sobald man für die Bedienung die Hand von der Maus nehmen müsste, wird das einfach nur ineffizient - interessant wäre da eher eine Art Monster-Touchpad auf dem die Hand liegt (z.B mit einer Art Mausattrappe in der Hand) durch das Multitouch wäre das Pad in der Lage die Hand als bewegendes Objekt zu erkennen während, man jeder Zeit auf das Touchpad drücken, schweifen oder was auch immer kann um effektiver arbeiten zu können.

PS: Mom AFK Patent anmelden.
 

Wizardgamer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
24
#9
Microsoft hat doch ebenfalls schon Multitouchmäuse angekündigt. Nur weiß ich nicht, wann diese kommen sollen.

Nach der Umgewöhnung wird die Maus bestimmt sehr praktisch sein, ich freue mich schon auf meine erste Multitouchmaus und hoffe, dass bald Konkurrenz für Apple auf den Markt kommt.
 

Dolch

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
51
#11
Find ich absolut unnütz.
Soll die Maus jetzt guten Grip haben, das man die Maus als Maus gut benutzen kann, oder eben absolut schlechten Grip, damit man das überbewertete "Multi-Touch"-Zeugs benutzen kann?!
Meiner Meinung nach kriegt es Apple absolut nicht hin, mit ihren Mäusen. Die schlimmste Zumutung sind ja immernoch die Laptops ala "MACBOOK AIR". Das Mauspad ist schlimmer, als das eines ThinkPads das 6+Jahre alt ist <_<"

Apple verkauft billich Sachen für viel Geld und der du**e Massenmark kaufts auch noch. Hut ab für das Marketing, aber die Produkte sind i.d.R. arm.
 

DerrickDeluXe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
478
#13

[funcoder]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
404
#14
Absolut geniale Idee. Wird sich sicherlich auch für den herkömmlichen PC markt durchsetzen.
Allein das Design ist ja mal wieder Apple typisch, der Hammer.
 

iimpact

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
336
#15
Die schlimmste Zumutung sind ja immernoch die Laptops ala "MACBOOK AIR". Das Mauspad ist schlimmer, als das eines ThinkPads das 6+Jahre alt ist <_<"

Apple verkauft billich Sachen für viel Geld und der dumme Massenmark kaufts auch noch. Hut ab für das Marketing, aber die Produkte sind i.d.R. arm.
Ich weiss nicht was für ein macbook du ausprobiert hast aber das trackpad der unibody macbook's ist wohl das beste das es auf dem Markt gibt, riesengroß und multitouch fähig. Über die Gesten lässt sich so angenehm Arbeiten und es entsteht ein workflow den du anderswo nirgends mit einem touchpad erreichen wirst.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
244
#16
Sieht cool aus! Aber mal ehrlich, ich glaube in einigen Jahren gibt es sowieso keine Maus mehr....dann liegt auf dem isch nur mehr eine große Multitouch-Oberfläche auf der eine Virtuelle Tastatur angezeigt wird und daneben klickt man eben mit den fingern rum...
wär aber cool sowas, dann könnte man sich für jedes Spiel/Anwendung eine eigene, angepasste Tastatur anzeigen lassen.
 

Fossidog

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
86
#17
Ich sach nur, Respekt an Apple.
Es gibt Firmen die sind nur am Jammern und pennen oder versuchen durch fragwürdige Abmahnwellen an Geld zu kommen, und es gibt Apple die seit Jahren durch Innovationen eine "Goldader" nach der anderen erschliessen.
Siehe Ipod, Itunes Store, Iphone ..usw...
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
#18
@ Alle die die Maus jetzt schon feiern

Habt ihr mal die Gesten in dem verlinkten Video gesehen? probiert die mal einfach so an einer Maus aus...

Was fällt auf?
a. Finger nach hinten oder vorne schieben ist eher unangenehm - merkt man bei Scrollrädern mit großem Widerstand schon
b. Wenn man mit einem Finger von links nach rechts geht liegt zwangsläufig der andere Finger im Weg

Ich lasse mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen aber zumindest nach dem wie es im Video beschrieben ist sieht das nicht gerade nach angenehmen Arbeiten aus.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
584
#19
Ich find das System mit dem die Maus arbeitet super! Die alten Mäuse hatten das Problem dass wenn die kleine Kugel dreckig war nix mehr funktioniert hat. Das ham se ja jetzt gelöst.
Ich werd das Geld sicher investieren für die Maus.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
#20
Was soll daran toll sein? Das ist einfach nur ein Touchpad, dass auf ein externes Gerät aufgebracht wurde. Ich persönlich benutze am Laptop immer die Maus, statt des Touchpads, weil ich damit schneller bin! Ich mag Tasten, die sich beim Draufdrücken durchbiegen und ein Scroolrad finde ich tausand mal intuitiver und kompfortabler, als über die Oberfläche zu streichen.

(Beim Essen ist das auch immer sinnvoll, da macht man das touchpad nicht dreckig, die Maus kann man leicht abwischen, wenn was drauf kommt.)
 
Top