News Apple TV wird ausgeliefert

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Apple hat mit der Auslieferung von Apple TV begonnen. Mit Apple TV kann man auf einfache Art und Weise sämtliche Inhalte aus iTunes vom Mac oder PC drahtlos auf dem Breitbild-Fernseher wiedergeben, seien es Lieblingsfilme, TV-Serien, Videos, Musik, Fotos und Podcasts.

Zur News: Apple TV wird ausgeliefert
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
#3
Etwas dick oder, hm naja ansich ein nettes Gerät aber mich stört das lediglich Breitbildfernseher verwendet werden können oder täusche ich mich da?.
 

_zej

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
#6
es wäre noch ganz nützlich zu erwähnen, dass es im deutschen iTunes bisher keine Inhalte für das Teil gibt...
 

kingdodo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
474
#7
Wofür gibt's Netzwerkplayer und MediacenterPCs??? Ich würd mir das ding nicht kaufen
 

MoZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
375
#8
Hört sich echt an wie eine Werbung!!!
Keinerlei kritik oder richtige technische Daten
schade
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
139
#9
@4

Bin genau deiner Meinung!!
 

phil78

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
95
#11
Ich finds geil, obwohl ich keine apple teile bei mir zu hause rumstehen hab.

Denkt doch mal nach: Das ding bietet ALLES IN EINEM GUSS! und leutet so Video On Demand übers netz ein. Der otto normal verbraucher verbindet sicher nicht seinen pc an die glotze, geschweige denn filme runterladen, ent-raren, kopieren, gucken... nönö, das hier ist ALL-IN-ONE.

Würde mich nur mal wundernehmen, was es denn so für eine leitung braucht um 720p inhalte zu streamen. oder läuft das filebasiert?

was kostet denn so ein blockbuster?
 

derchris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
275
#12
Mit einer Version mit größerer Platte und 1080p Fähigkeit könnte ich mich auch anfreunden - und divx, xvid etc sollte es auch noch können :)

Dann wäre es perfekt.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2
#13
Ich finde es auch recht praktisch.

Nicht jeder hat ne 1 Zimmer Wohnung wo er nur zwei Meter Kabel bis zum Fernseher braucht, da ist WLAN schon nützlich.

Und für 300 Euro ist es ein recht akzeptabler Preis, ein Media Center Computer würde da mehr kosten und evtl. Scheiße aussehen.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#14
also wenn ich das recht verstanden hab is das rein file-basierend. geil find ich 720p auflösung und bei 40GB 50 Stunden film in einem satz zu verwenden ... also 40GB und 50 Stunden film das wirst bei der Qualität schon starke einschnitte machen ... und 720p kannst dir mit 40GB sowieso auf die Kuppe schmieren.

btw. gibt es das selbe gerät von einem anderen hersteller mit ner 160GB HDD um 300€
HIER gibts das gleich nur ohne HDD um 200€

greez
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.381
#15
Naja, auf jeden Fall verwendet es schon mal den neuen Funkstandard n. Jetzt fehlt nur noch die 1080p Unterstützung. Generell finde ich solche Produkte wirklich sehr interessant, so wird man bald selbst zuhause eine zentrale Datenbank einrichten können, von der aus man alles steuert. Man stelle sich eine Stereoanlage vor, die Zugriff auf sämtliche Lieder hat, ohne vorher die entsprechende CD oder DVD suchen zu müssen.
 

mart1n_

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
513
#16
Das liest sich echt wie eine Werbung - in jedem Satz kommt mind. einmal Apple vor und irgendwas negatives scheint das Ding auch nicht zu haben.
Wird CB seit neuestem von Apple gesponsort und ich habe nur was verpasst? ;)
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#17
@Strabutsky

gibts es schon und zwar sogar ein sehr geiles teil ... Yamaha-Dolby-Surround-Reciver kostet zwar knappe 500€, dafür hat man gleich einen qualitativ hochwertigen Verstärker dabei, der einem so gut wie jeden akustischen wunsch erfüllen kann ... natürlich nicht alles (da bewegt man sich in preisregionen jenseits der 2.000€ grenze für nen stereo-verstärker) aber für den ambitionierten Home-Cineasten ist das teil die erfüllung ;)

greez
 
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
#18
Nur 720p? :rolleyes: Solange eine 1080p-Version nicht den Markt erreicht,
sollte man sein Geld für den kleinen Kasten nicht verschwenden.
 

hmmhmm

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
73
#19
Also ich finde es schonmal nicht gut das, das Gerät an die iTunes Software gebunden ist.
Desweiteren finde ich die 40GB Platte etwas sehr klein. Bei den aktuellen Preisen könnte ruhig ne 250er drin stecken.
 

pool

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
594
#20
hätte das ding noch einen DVB-S2 Empfänger drin und würde ein wesentlich größere Festplatte beinhalten wäre es das perfekte Media Center... hätte
 
Top