News Apples iAd ab Januar in Deutschland

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.400

Lycos

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
227
Ich kann dieses iXYZ echt nicht mehr hören! Geht es denn noch langweiliger? Werbung statt "Ad" einfach "iAd" zu nennen?
 

eyedexe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
532
Ich kann dieses iXYZ echt nicht mehr hören! Geht es denn noch langweiliger? Werbung statt "Ad" einfach "iAd" zu nennen?
Wo ist Dein Problem? Regst Dich auch bei Google auf, weil dort alles mit Google beginnt? Google Mail, Google Maps, Google Street View, Google Sync, Google Chrome, Google OS, ...? :rolleyes:

Manche haben Probleme...
 

Amko

Banned
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.287
N weiterer Grund um Apple Produkte nicht zu kaufen :)
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.714
vlt gibts bald ne neue app ; iAd-aware ^
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.985
Danke für die Videos, die iAd ist doch nicht so schlimm wie ich es erst dachte.

Wenn ihr mich fragt, so könnte die Werbung der Zukunft aussehen. Beschäftigt man sich interaktiv mit der Werbung, als sie nur wenige Sekunden anzusehen, bleibt sie einem besser in Erinnerung. Der Kostenaufwand wird wahrscheinlich für die Unternehmen höher sein, bin gespannt wie sich diese Form durchsetzen wird.
 
M

martin-00s

Gast
Websiten finanzieren sich durch Werbung, von irgendwas müssen die Betreiber ja auch leben.

Werbung dient nur dazu Bedürfnisse zu wecken und je angepasster sie auf unser Profil ist,
desto leichter lassen wir uns von ihr beeinflussen und kaufen Produkte die wir eigentlich nicht
benötigen.

Keine Firma hat was zu verschenken, diese Art der Werbung dient nur zur Gewinnmaximierung,
dass diese App dann noch in der Apple Keynote als etwas tolles angeboten wird und die Apple-Fans sich drauf freuen kann ich nur schmunzeln.

PS Steve Jobs braucht auch dringend eine "iDress" App , die ihm hilft vernünftige Klamotten
auszusuchen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.714
@ pyroplan
denke mal nicht wäre ja auch nicht im sinne von apple xD es sei den die app kostet 500 € oder so

na das iNet passt doch super zu sachen wie iMer und iDeath (sarg von apple )
 
Zuletzt bearbeitet:

eyedexe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
532
Ausspionieren von Nutzerdaten und -verhalten ist nie "völlig harmlos" :rolleyes:

Aber das is den ganzen Mac-Usern ja eh egal, denn sie genießen ja das Feeling eines Apple-Produktes:rolleyes:

[...]

Übrigens empfinde ich es immer noch als eine Frechheit, dass man als Dank dafür, dass man sich son schweine teures Gerät gekauft hat auch noch damit abgezockt wird, dass man hinten rum ausspioniert und diese Daten evrkauft werden!

Aber sowas kann man predigen wie der Dalailama(oder wie der sich schreibt^^), 'nen Apple-Nutzer wirds nicht interessieren.
Erst informieren, nachdenken und dann posten. :baby_alt:

Apple bietet einem offiziell die Möglichkeit, sich aus dem Werbenetz abzumelden. Notwendig ist lediglich ein Aufrufen der Website http://oo.apple.com/ mit einem iOS-4-Gerät.
Apple wird dann keine Daten von diesem iPhone, iPod touch oder iPad mehr sammeln.

Die Werbung von Apple ist ja kein nerviges Popup oder ähnliches was ungefragt sich öffnet, sondern nur ein kleiner Banner, hinter dem sich eine interaktive HTML5-App versteckt. Dazu du kann man die Werbung gefahrlos anklicken, ohne aus der aktiven App geworfen zu werden.

Der App-Entwickler kann durch die Werbung Geld verdienen und der Kunde bekommt die App kostenlos respektive günstiger. User, Entwickler und Werbekunde sind glücklich.

Ist für mich nur ein Versuch die Apple-User noch mehr zu melken.
:watt: Wieso werden die Apple-User gemolken? Die User erhalten dadurch eher günstigere Apps oder Gratis-Apps.

Was kommt als nächstes ? iNet - ein Internet nur für Apple User,
mit permaneter Apple Berieselung und Zensur von jeder Apple Kritik.
Hauptsache trollen. *thumbsup*
 

xerox18

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.097
Ach wie schön war es früher. Werbung nervt egal in welcher form.
Leider wird es immer schwer sich dieser zuentziehen.
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.859
Ich hab ein windows Handy und da kommt gar keine ungefragte Werbung. Wenn ich allerdings eine Internetseite aufrufe, dann kommen da die Banner, die in die Seite eingebunden sind.

So ein Mist, wie in dem youtube clip kommt da aber nicht.Sowas habe ich noch bei keinem Handy gesehen.

Die Werbung sagt allerdings schon einiges über die User.

Toy story 3

Mickeymousehandy eben.
 

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
Steve Jobs gehört nun mal ein großer Teil von Pixar oder hat es gegründet?! Ich weiss es nicht mehr.

Naja ist nicht das erste mal, dass er damit Werbung macht.
 

31337master

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
291
Merkt ihr überhaupt was ihr hier für nen Müll von euch gebt?
Auf der einen Seite ist euch nichts billig genug, da wird noch über Apps geschimpft die 1,79€ kosten, auf der anderen Seite wird dann Werbung als das Übel schlechthin hingestellt. Von was soll der Programmierer Leben?! Ihr müsst euch schon entscheiden was ihr wollt.
Warum gibt Google wohl Android umsonst her? Weil sie euch alle so lieb haben oder weil sie der Meinung sind, dass man mit Werbung auf dem Mobiltelefon nen Haufen Geld verdienen kann?

Ich für meinen Teil habe absolut nichts gegen Werbung solange sie gut gemacht ist. Ob das Apple mit iAd schafft weiss ich nicht, aber zumindest ist der Ansatz vielversprechend.
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
ich hoffe das es eine Möglichkeit geben wird, iAd im iPhone zu deaktivieren...)
 

Rhtz

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
171
Erst informieren, nachdenken und dann posten. :baby_alt:

Apple bietet einem offiziell die Möglichkeit, sich aus dem Werbenetz abzumelden. Notwendig ist lediglich ein Aufrufen der Website http://oo.apple.com/ mit einem iOS-4-Gerät.
Apple wird dann keine Daten von diesem iPhone, iPod touch oder iPad mehr sammeln.
[...]
Ganz ehrlich, ich bewundere Apple für das was sie da auf die Beine gestellt haben. Ich denke kein anderes Unternehmen schafft es consumer so zu manipulieren, dass diese sogar ein Hochlob für Werbung aussprechen:rolleyes:
 

hui_vrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
449
wenn man sich vertippt wird aus iads= AIDS!
 
Top