News Aqua Computer Quadro: Kleines Aquaero zum günstigen Kurs

Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.116
#2
Endlich gibt es eine günstigere Version und die Funktionen die geboten werden reichen mir Dicke. Derzeit habe ich die Lüfter auf 7v am laufen. Komplette stille im Idle und nach Bedarf schneller drehende Lüfter unter Last gemessen an der Wassertemp ist mein Wunsch. Und das geht jetzt für 40€. :)
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.052
#3
Der Text ist sehr genau und mir ist nicht entgangen, dass der Autor grundsätzlichen Sinn der Produkte anzweifelt, wenn er auch die Neuerungen sinnvoll findet. Interessante, passende Denkweise gut verpackt in einer Produktvorstellung.

Also Zielgruppe habe ich kein Problem mit Lüftersteuerungen, zu wenigen Anschlüssen oder einer genauen Temperatur von 22,0° statt 22,2°. Selbst eine LED Steuerung ist noch okay, doch brauche ich dann ein Komplettkit und kein modulares System. Die Einzelpreise sind immer zu hoch.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.980
#4
Interessantes teil hätte die das vor 6 Monaten gebracht hätte ich mir das upgrade meiner Aquastream XT auf ULTIMATE sparen können und hätte mir gleich den QUADRO geholt.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.011
#5
Der Temperatur Sensor is der Killer!
Gibt's nicht oft oder?
Bzw. Sowas hab ich persönlich nochnie gesehen!

Bin aber eher LuKü Typ
Kenn mich im WaKü bereich nicht aus aber denke dass das hier schon eine Innovation ist.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.389
#6

Shoggy

Aqua Computer Staff
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
212
#7

RcTomcat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
91
#8
Wie immer genial :)
Tolle Arbeit @Shoggy
Mal rechnen ob ich damit mein aquaero 5 in Rente schicken kann. Da wird die Endstufe durchaus recht warm ^^.
 

v3nom

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
671
#9
Endlich gibt es eine günstigere Version und die Funktionen die geboten werden reichen mir Dicke. Derzeit habe ich die Lüfter auf 7v am laufen. Komplette stille im Idle und nach Bedarf schneller drehende Lüfter unter Last gemessen an der Wassertemp ist mein Wunsch. Und das geht jetzt für 40€. :)
QUADRO kann aber nur PWM, stimme dir aber zu das der Umfang für die meisten Anwender voll ausreicht.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.430
#10
Interessantes teil hätte die das vor 6 Monaten gebracht hätte ich mir das upgrade meiner Aquastream XT auf ULTIMATE sparen können
Das hättest du sowieso, ein 5LT ist deutlich sinnvoller und stärker als das Upgrade.
Ergänzung ()

Endlich gibt es eine günstigere Version und die Funktionen die geboten werden reichen mir Dicke. Derzeit habe ich die Lüfter auf 7v am laufen.
Text nochmal lesen, das Quadro kann keine spannungsgesteuerten Lüfter steuern, nur PWM, bei 3-Pin gibts nur an und aus.
Ergänzung ()

:freak: Temperatursensoren gibts schon ewig, bisher waren die halt einfach die üblichen Temperaturfühler, die es auch bei jeder Lüftersteuerung dazu gibt an eine G 1/4" Verlängerung geheftet. Keine Ahnung, wie der neue aufgebaut ist, aber das ist eh alles nur Spielerei, man kann auch einfach einen Temperaturfühler mit Tesa an ein Metallteil, das mit dem Wasser kontakt hat kleben und danach die Lüfter steuern, ist viel günstiger. Ob das Wasser jetzt auf das letzte Grad genau gemessen wird ist völlig egal.
Ergänzung ()

Dafür gibts auch nen Wasserkühler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skaro

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.024
#11
Find ich gut. Bei mein Aquaero 5 LT habe ich alle meine Lüfter (5x Noctua) an den einzigen PWM Anschluss angeschlossen - den Rest habe ich nie benutzt. Ich hatte mal überlegt ein 6 LT zu kaufen, wo es mehr PWM Anschlüsse gibt aber das war es mir dann doch nicht wert.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.330
#13
Bei Aquaero ist es dir Software die den Unterschied macht. Ein so durchdachtes und logisches System findet man selten. Es gibt fast kein Regelwerk dass sich damit nicht bequem realisieren lässt.
 
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
227
#14
Auf jeden Fall coole Produkte, die sie auf dem Markt bringen werden.
 

RcTomcat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
91
#15
Ist mir bekannt, ist auch verbaut ;)
Ich besitze 3 Aquaero 5, 2 mit Wakü Block und eines mit dem "normalen" besseren Kühlkörper.
Braucht nur entsprechend Platz so ein Aquaero und ich könnte den 5 1/4 Slot anderweitig nutzen.
Aber das Quaddro ist leider zu schwach, habe 17x120MM phobya und 4x140mm an Lüftern verbaut, da reichen die 25 Watt bei weitem nicht.
 

Thomas B.

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.917
#16
Das Quadro liefert 25 Watt pro Kanal - ein Aquaero 5 liegt soweit ich weiß bei knapp 20 Watt pro Anschluss, abhängig von der Kühlung. Nur das Aquaero 6 bringt mit 30 Watt pro Kanal noch mehr. Aber ganz ehrlich: 100 Watt für Lüfter muss man erstmal schaffen :D
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.536
#17
@Shoggy
Ist auch noch eine Variante mit Display in Planung?
Sowas könnte für Gehäuse ohne Laufwerksschacht oder zur Steuerung eines externen Radiators interessant sein.
 

mgr R.O.G.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
370
#18
Ist der knuffig^^. Sehr sehr nice der "Kleine", sofern man PWM-Luffies(!!) verwendet. Und was AC mMn von vielen anderen abhebt: geniale und durchdachte Software zur Steuerung (Aquasuite ftw)!
Auf die "Harzer" möchte ich in meinem System (momentan Pumpe, Tempsensoren, DF-Messer, Filter, Aquero 5LT + Aquasuite) nimmer verzichten :daumen:.
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.563
#19
Der Quadro ist ja cool. Genau so ein Produkt fehlte noch, eine Steuerung für die kleine WaKü im kompakten Format. Der Preis ist auch der Hammer 40,- mit Aquasuite ist ja fast geschenkt.
 
Top