Arbeitsspeicher taktet nicht über 2666 MHz

Kordie1

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Schönen guten Mittag,

gestern ist mein neuer Arbeitsspeicher angekommen (Corsair Vengeance 3200) aber egal was ich versuche, der PC startet nicht über 2666MHz.
Ich habe bereits das XMP Profil im Bios ausgewählt, die Spannung auf 1.4 Volt angehoben und auch die Timings manuell auf 16 18 18 36 abgeändert.

Mainboard: Asus Prime B360 Plus
Prozessor: Intel Core i7 9700k (Ja das Mainboard ist dafür nicht perfekt :D evtl muss ich noch upgraden

Evtl hat hier noch jemand eine Idee?

1573648354421.png


1573648326911.png

snap13112019132653.png
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.271

Rayderick

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
53
B360 Mainboard kann Maximal 2666Mhz hättest nen Z Board gebraucht
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.361

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
46.996
@Kordie1:
warum hast du den 9700K überhaupt auf ein B360-MB gepackt? wenn du die CPU auch übertakten willst sollte es mMn schon ein Gigabyte Z390 Aorus Elite oder besser sein. und auch ohne OC würde ich nicht unter nem Z390 UD einsteigen.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.271
@Kordie1 Wieso denn das Mainboard wechseln???
Intel profitiert so gut wie gar nicht von schnellerem Arbeitsspeicher, sei es höherer Takt, als auch niedrigere Latenzen. Einzig AMD Ryzen können einen Performance Schub bekommen.
Solange du kein Interesse an übertakten hast (du benötigst auch einen großen Prozessorkühler), ist das einfach nur rausgeschmissenes Geld....
Du hättest vor dem Kauf des PCs einen Thread erstellen sollen, dann wäre soetwas höchstwahrscheinlich nicht passiert (just saying) :D
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.776
Zuletzt bearbeitet:

Kordie1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Hatte vorher einen i5 8400 mit 2100 RAM drauf, wollte aber für Planet Zoo und Anno upgraden da die Spiele im CPU Limit liefen :D
Deswegen dann der neue Prozessor, plus RAM, plus DARK Rock slim kühler.

Hatte gehofft, da ja der i7 9700k eh schon standartmäßig am Limit läuft, mit dem RAM plus der höheren single Core Leistung mehr Performance zu bekommen
(Der i7 9700k war gerade für 350 im Angebot uns günstiger als der ohne k)

Werde mir dann wohl noch ein neues Mainboard holen und dann auch noch versuchen den zu übertakten

danke für die hilfreichen Antworten :)
 

Rayderick

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
53
Schau doch einfach ob für dich die Leistung so reicht, warum dafür nochmal ordentlich geld für Mobo raushauen wenns reicht?

Wenns net langt könnte man immer noch upgraden.
 

Kordie1

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
4
Ach dann bekommt meine Freundin den alten Prozessor plus Mainboard, dann kann sie auch besser zocken ^^
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
46.996
@Kordie1:
für die 50€ die der Dark Rock Slim kostet hätte man auch nen deutlich stärkeren Scythe Fuma 2 bekommen.
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.460

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.885
Vermutlich weil Weibchen und Männchen nicht 24/7 aneinander rumspielen wollen. Ist wohl auch wenig Gesund wenn man es beim aneinander rumspielen übertreibt.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.418
Top