News ASML: 10 EUV-Systeme für die Chip-Fabrik der Zukunft ausgeliefert

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9.422
#1
ASML hat das Jahr 2017 nicht nur mit einem Rekordumsatz von über 9 Milliarden Euro und mehr als 2,1 Milliarden Euro Gewinn abgeschlossen, der niederländische Fabrikausrüster lieferte auch zehn EUV-Systeme aus und verspricht in diesem wichtigen Entwicklungsbereich weitere Fortschritte.

Zur News: ASML: 10 EUV-Systeme für die Chip-Fabrik der Zukunft ausgeliefert
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
862
#2
Ziemlich schicke Maschinen. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht nach 7nm. Sehr viel kleiner wird man, jedenfalls mit der heutigen Technik, wahrscheinlich nicht mehr hinbekommen. Könnte mir vorstellen, dass bei 3-5nm erstmal Schluss ist.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.841
#6
wie groß ist das Teil denn ? ... 125 Wafer pro Stunde hört sich nach verdammt viel an .... das erklärt evtl. auch den Preis
 

estros

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.064
#7
Viele Zahlen im Artikel, mit denen Leser, die keine Experten auf dem Gebiet sind, nichts anfangen können.

Warum die Hersteller überhaupt solch teure EUV Systeme kaufen, erklärt Wiki:

„Dies soll es ermöglichen, auch zukünftig die Strukturverkleinerung in der Halbleiterindustrie fortzusetzen, um kleinere, effizientere, schnellere und günstigere integrierte Schaltkreise herstellen zu können.“
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.841
#8
das war ja jetzt nicht schwer ... also das bekommt man da schon mit ... Wafer halt
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.841
#10
OK Danke - ich les ja auch nicht alles .. ;)
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.073
#12
CB hatte mal eine Fertigungslinie (für Prototypen?) aus einem Institut gezeigt, sah irgendwie nach 80er Jahre aus.

Edit: https://www.computerbase.de/2017-08/vom-silizium-zum-die/

Dass man bei Globalfoundries (in Dresden) oder anderen Chipfertigern keine Besichtigung der Fertigungslinien inkl. Erlaubnis zum Fotografieren und Veröffentlichen im Internet bekommt, ist klar...
 
Zuletzt bearbeitet:

cirrussc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
460
#13
In dem Artikel/Bericht ging es explizit, sehr ausführlich, um EUV. Wie aufwendig die Erzeugung nur des Lichtes schon ist. Finde auch die gezeigten Grafiken nirgends mehr.
Da haben einige kommentiert, der kann doch nicht verschwunden und vergessen sein!?
 
Top