News ASRock Phantom Gaming: Mehr Lüfter, Farben und Takt für Radeon RX 5700 (XT)

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Eine Karte, die das Wort "Phantom" im Namen trägt, sollte doch eigentlich so unauffällig wie möglich daherkommen.
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.601
Äh... anscheinend verstehe ich hier was nicht... Entweder ich oder Verfasser sind noch im Halbschlaf.

Zum Marktstart der Radeon RX 5700 (XT) gab es aber nur recht schlichte Kost.
Die Taichi würde ich ja nicht als "schlicht" bezeichnen?

Welche 1:1 die Taichi ist, was auch auf dem Photo der Computex steht?

/edit
nvm, war wohl ich im Halbschlaf... da sind ja noch Photos der Phantom im Computex Artikel
 

MarcoMichel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
577
Ich würde mir ja gerne meine 1080 GTX aufrüsten, mit solch einem Schmuckstück 5700XT. Ich zocke aber zu wenig und das, was ich zocke, läuft noch passabel mit der 1080 GTX.

Aus diesem Grund werde ich mir erst eine neue Graka kaufen, wenn es die doppelte Leistung der 1080 GTX zum gleichen Preis einer 5700XT gibt. Bin mal gespannt wie lange das dauert und ob AMD nicht nur Intel sondern auch noch Nvidia zeigt, wo der Frosch die Locken sitzen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Orb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
379
RBG steigert die FPS, deswegen brauchen wir mehr RGB. Bald ist auch wieder Weihnachten, wird Zeit für festlich beleuchtete Heimrechner :lol:

Abgesehen davon ist die Karte für mich gar nicht mal so interessant, nur ein weiterer RX 5700 Ableger.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
974
"ASRock Kirmes Gaming" passt hier wohl eher. Wie schon gesagt wurde ein weiterer Ableger der XT gähn
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.881
Dann stellt die Beleuchtung halt einfach aus :confused_alt:
3 Slots für ne Mittelklasse GPU, meh
baut nur noch MSI passable 2 Slot Karten?
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.653
Die Sache ist die, dass RGB Strom aus der TDP zieht. Man bekommt also, wenn man den Stecker zieht, vermutlich 1% Mehrleistung bei Nvidia.

Ist das bei AMD auch der Fall? ;)
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.601
Die TDP vom Chip hat mal so gar nichts mit RGB zu tun.
Und die Max-Chip-Power die man einstellen kann wirkt sich auch nur auf die VRMs für die Chips aus, die Beleuchtung läuft über ne andere Stromschiene.
 

LinuxTux

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
64

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.453
Ich hoffe das dieser kühler endlich was taugt. Irgendwie bekommt ASRock keine gescheiten kühler bei den gpus hin. RGB außen vor. Die sollen sich lieber auf vernünftigen kühler konzentrieren
 

Cronos83

Captain
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
3.211
Irgendwie kann ich mich mit dem Design nicht anfreunden....

Die Farbakzente sehen doch aus, als hätte der für Design und Farbgebung zuständige Entwicker mitten bei der Entwurfszeichnung gekündigt - und ASRock hat das Ding dann trotzdem genau so veröffentlicht....
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Zu deren Entschuldigung muss man aber auch sagen, dass sie erst seit recht kurzer Zeit überhaupt im GPU Geschäft unterwegs sind.
Vor der RX 5700er Serie haben sie sich ja lediglich an RX 500er Karten versuchen können.
Da wird wohl auch noch etwas Lehrgeld gezahlt werden müssen.
 

Tenobaal

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
173
Gaiward nennt seine GeForce Grakas doch bereits "Phantom"... Eventuell hat man den Namen deswegen gewählt.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.263
Hat man schon Preise?
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
9.504
RGB ist bei Mainboards gefragt, so ist es auch kein Risiko, damit auch Grafikkarten auszustatten.
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.907
was genau unterscheidet diese nun von der taichi ?
 
Top