• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Assassin's Creed 3: Ubisoft plant „Season Pass“ für DLCs

motzerator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.163
Also ist zu befürchten, das Assasins Creed 3 zuerst nur als halbfertiges Spiel auf den Markt kommt. Eigentlich schade, ich hatte nämlich geplant, es mir schnell zu holen aber so wartet man wohl besser erstmal ab, bis das ganze Game komplett ist.

ganz egal, ob man für Premium Inhalte nochmal bezahlen will oder nicht, wenn ich ein Spiel durchgespielt habe bin ich auf weitere DLC nicht mehr sonderlich neugierig. Wenn die das Kleckerlesweise komplettieren, kann ich es mir auch in ein oder zwei Jahren noch holen.

Was später nachkommt, wenn ich das game gespielt habe, interessiert mich eher selten! Das ist bei Skyrim genauso, wobei da das Hauptspiel einen bombastischen Umfang hatte und auch als Vollpreistitel jeden Cent wert war, der neue Download lässt mich einfach kalt. Ich habe das Spiel in meinen Augen durch, spiele inzwischen was ganz anderes.
 
K

koolaid

Gast
Wobei sich der Aufwand einer Einführung eines solchen Geschäftsmodells erst ab einer bestimmten Menge von Add-Ons lohnen würde.

Na toll, so beginnt nun auch bei Ubi die gleiche Abzockmasche wie bei THQ mit Saints Row The Third. Da kommt dann alle paar Wochen ein neuer DLC. Für den Multiplayer können sie von mir aus soviel DLC rausbringen wie sie wollen, aber wenn der Singleplayer darunter leiden muss...

Ich habe wirklich keine Lust drauf die Story häppchenweise zu erfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marc_N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
483
"... to continue the Game of the Year experience that Assassin's Creed 3 will undoubtedly deliver."

Das Spiel ist noch nicht mal erschienen, wird aber jetzt schon als GotY bezeichnet? Ubisoft wird immer peinlicher. :rolleyes:
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.137
Solange ich nur einmal für die Zusatzinhalte bezahlen muss, ist es in Ordnung. Ansonsten können die mich mal kreuzweise.
 

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.452
Mit AC Revelations hat sichs EA bei mir endgültig verhakt und solche Meldungen setzen dem nochmal einen oben drauf.
Der Nachfolger wird jedenfalls zu keinem Preis gekauft, sofern ich überaupt noch Lust drauf hab.

Wenn überhaupt, dann muss es sich schon auf anderem Wege "von ganz alleine" installieren ;P
Und ich habe den Verdacht, dass die DLCs in dem Falle schon mit dabei sein werden
 

Plumpsklo

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.134
Also sind 50 Euro ( PC ) bzw. 60-70 Euro ( Konsole ) zu wenig für ein Spiel ?
 
K

koolaid

Gast
@Alkcair:
Kommt darauf an wie lange bei denen eine Saison geht. Die Inhalte die es wirklich wert sind gekauft zu werden kommen leider oft dann raus wenn die Folgesaison begonnen hat. Ich vermute ein Seasonpass wird nicht ausreichen.
 
L

Loopa

Gast
Na toll, so beginnt nun auch bei Ubi die gleiche Abzockmasche wie bei THQ mit Saints Row The Third. Da kommt dann alle paar Wochen ein neuer DLC. Für den Multiplayer können sie von mir aus soviel DLC rausbringen wie sie wollen, aber wenn der Singleplayer darunter leiden muss...

SR3 war aber komplett fertig erzählt und die DLC die du meinst sind nur die üblichen die bei jedem anderen Spiel auch rauskommen sowie ein paar Spass-DLCs die absolut irrelevant fürs Spiel sind. Mal ganz davon abgesehen das SR3 eine ordentliche Spielzeit vorweisen kann wen man nicht der ProGamer-Roxxor-Rusher ist. Dein Vergleich hinkt also ;)
 

W00m

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
458
unter anderem aus diesem grund wird kein einziges spiel mehr von ubisoft und ea gekauft. basta!
 
W

WzbX-

Gast
So funktioniert das heutzutage ( leider )... Quasi via Hintertür, ist ja wie mit den ganzen Verträgen.
50€/Monat incl. Smartphone, oder Tablet oder TV etc. ist ja "nicht viel", aber wenn man das Geld, was
ein Gerät kostet, auf einmal hinlegt, denkt man evtl. nochmal darüber nach. Ich sehe da parallelen.

Alle paar Monate mal nen neuer DLCs für 5€, ist ja nix, und am Ende ist man mehr los als auf gutem alten Weg.

Ich habe nichts gegen Faire DLCs, aber dann bitte nicht am Releasetag oder ne Woche später solch elementarer
Content, der dann auch in der Verkaufsversion hätte beiliegen können. Finde die DLC-Strategie von Paradoxx ansich gut.
DLCs die nicht Extrem wichtig für das Spielerlebnis sind, aber das Spiel einfach nochmal gut abrunden.
 

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.597
So viel Mühe, wie sich Ubisoft mit den Vermarktung von AC 3 gemacht hat, mit den verschiedenen Versionen und jetzt dem Saisonpass, so sicher bin ich mir, dass sie sich nicht die Mühe machen werden irgendwann einmal eine GOTY Edition mit allen DLCs rauszubringen. Leider. Zumindest weiß ich jetzt, dass ich beruhigt den nächsten Steam Summer Sale abwarten kann. Mal schauen, ob das Spiel dann vollständig zu haben ist...

Was mich allerdings noch mehr beunruhigt als die neueste Kundengängelei von Ubisoft ist die Tatsache, dass es genügend Menschen da draußen geben wird, die diesen Mist auch noch mitmachen.
 
K

koolaid

Gast
@Loopa:
Vielleicht war ich zu SR3 etwas zu hart, aber bei der AC Serie werden oft Story DLC nachgereicht: The Da Vinci Disappearence, The Lost Archive...
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.281
abwarten...
Solange das eigentlich Spiel nicht darunter leidet und es sich wirklich um Zusatzinhalte handelt und nicht um Inhalte, die der Hauptstory entnommen wurden sollen sie machen. So ist man immerhin nicht gezwungen mehr und mehr Geld zu bezahlen, wenn man die relevante Story (Relevanz: z.B. für Nachfolgetitel) zu ende erleben will.
Das hört sich ja sonst so an wie diese Sammelmagazine mit einem Bausatz aus 50 Teilen und das erste Heft nur für 3,99€....
 

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
ganz egal, ob man für Premium Inhalte nochmal bezahlen will oder nicht, wenn ich ein Spiel durchgespielt habe bin ich auf weitere DLC nicht mehr sonderlich neugierig. Wenn die das Kleckerlesweise komplettieren, kann ich es mir auch in ein oder zwei Jahren noch holen.

Was später nachkommt, wenn ich das game gespielt habe, interessiert mich eher selten! Das ist bei Skyrim genauso, wobei da das Hauptspiel einen bombastischen Umfang hatte und auch als Vollpreistitel jeden Cent wert war, der neue Download lässt mich einfach kalt. Ich habe das Spiel in meinen Augen durch, spiele inzwischen was ganz anderes.
Geht mir ganz genau so.
Wenn ich schon im Vornherein weiß, daß nach Release des Spiels jeden Monat irgendein Mini-DLC erscheint, warte ich bis es das Ganze in einer günstigen Collection gibt.

Ich versteh auch nicht so recht, was ich mit so einem "Season Pass" soll.
Das ist letztendlich nichts anderes als DLCs zu preordern, ohne überhaupt zu wissen, wie viele erscheinen und welchen Umfang und Qualität diese haben. Und selbst wenn der Season-Pass günstiger als die einzelnen DLCs ist, bin ich mir fast sicher, daß man noch günstiger fährt, wenn man am Ende alles zusammen kauft.

Aus meiner Sicht geht diese Politik für bestimmte Games und ein Weilchen gut, aber auf lange Sicht schneiden sich die Publisher mit diesem Unfug in's eigene Fleisch.

(Also nicht daß ich überhaupt noch irgendetwas von Ubisoft oder EA kaufen würde. Ich bin ja kein Unmensch! :p)
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.989
Das klingt mal wieder toll... -.-

Direkt mal die "Join or Die" Version abbestellen und mal schauen wie sich das entwickelt. Danke für die Meldung.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
42.627
Das Spiel ist noch nicht mal erschienen, wird aber jetzt schon als GotY bezeichnet?

Damit wollten sie vermutlich nur darauf hinweisen dass man mit den Kauf auf die später erscheinende GotY-Edition inkl. aller DLCs warten sollte :evillol:


Wer mittlerweile Spiele direkt bei Release kauft ist doch nur noch der gearschte... zumindest bei den großen Publishern. Bei den Indie-Titeln siehts da besser aus, weshalb inzwischen mein Einkaufsschema auch in diese Sparte abgerutscht ist. Da bekommt man wesentlich mehr fürs Geld als bei diesem "AAA"-Mist.
 

keedxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
366
Man zahlt also für DLCs, welche noch nicht erschienen sind. Man weiß nicht einmal weiß wie viele es geben wird, weder den Inhalt kennt, noch den eigentlichen Preis, den man ohne "Season Pass" zahlen würde. Man zahlt für etwas nicht existentes.
Paradox, nicht?

Immer weiter so EA!
 
Top