News Asus: GeForce GTX 1050 Cerberus hält 144 Stunden Zocken aus

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.146
#61
Marketing 6, setzen.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
628
#62
Sicherlich, aber sowas auszuloben, das machen Hersteller normalerweise nicht. Das bedeutet in diesem Fall zumindest, dass die Karte nicht ganz so schlecht von der Qualität her sein muss. Vielleicht ist es auch einfach nur eine neue Marketing-Idee.
Das ist sogar ziemlich sicher nur eine neue Marketing-Idee. In den letzten Jahren wurden unmengen an Grafikkarten überall auf der Welt für das Mining von Kryptowährungen verwendet, wobei diese üblicherweise Wochen- bis Monatelang unter hoher syntethischer Last laufen. Wären die alle schon nach 6 Tagen oder weniger abgeraucht hätte man sicher davon gehört...
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.498
#63
Sowas passiert. Abi -> Uni -> Marketing Abteilung.
Dann kommt man auf solche genialen Ideen.
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
231
#64
Die geben deshalb 144h an, um die perfekte Kompatibilität zu 144 Hz Monitoren zu suggerieren, manch ein Gaming Kiddy fällt bestimmt darauf herein.
Genau das habe ich mir auch gedacht, bei einem schnellen Blick greift sicher der ein oder andere direkt zu ohne genau nachzulesen bzw. mal nachzudenken und glaubt hier handelt es sich um 144 Hz, ich sehe das also wie du. Asus verarscht die Leute.
 

mr_capello

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
127
#65
Und wie soll _eine_ Karte eine Aussagekraft haben? Wenn die das stellvertretend mit 1000 gemacht haben, ja dann vielleicht, aber sonst bringt es ja gar nichts.
Nur weill ein Ford Pinto einmal kein Feuerfing, alls im Versuchsaufbau ein Einkaufswagen hinten dagegen gestossen ist, heisst dass noch lange nicht, dass all die anderen nicht geschehen sind.
warst du mal bei ikea ? da standen ne zeit lang immer so roboter mit zähler rum die ständig ne schublade auf und zu gemacht haben oder das ständige hinsitzen auf einen sessel simuliert haben um dem kunden die haltbarkeit zu veranschaulichen. nichts anderes ist das hier.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
519
#67
Wow. ganze 144 Stunden. OHNE PAUSE! Einen solchen technischen Meilenstein haben wir ja seit dem Manhatten-Project nicht mehr erlebt.

Da durfte wohl der Praktikant nen Slogan für die neue Karte vorschlagen und in der feucht-fröhlichen Montag-morgen Sitzung nach Fasching wurde dass dann einfach durchgewunken.
Ich möchte eher den Zocker sehen, der die 144 Stunden durchgezogen hat :D bzw den Zocker, für den es relevant ist, 144h am Stück spielen zu können.
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
169
#68
Das ist die Berichterstattung von heute, die schon an Propaganda grenzt.
Vollkommen missinterpretierter Titel, der wohl als Clickbait dienen soll.

Die meisten hier haben den falschen Titel gelesen, den Rest des Beitrags mit einem Auge überflogen und z.B. das hier nicht wahrgenommen:

Der Hersteller wirbt damit, die Grafikkarten in Tests unter anderem 144 Stunden lang am Stück belastet zu haben.
Ihr habt dem Hersteller die Worte im Mund verdreht und sorgt mit diesem Beitragtitel für falsche Mutmaßungen und Schlußfolgerungen!

Asus selbst schreibt:
Extensively tested with the latest chart-topping game titles like League of Legends, Overwatch and PlayerUnknown’s Battlegrounds.
Quelle
JEDE (!) ASUS Cerberus GeForce® GTX 1050 Ti wurde einer erweiterten Qualitätskontrolle unterzogen, die u.A. auch einen 144-stündigen Dauerbelastungstest beinhaltete. Das ist neu und das gab es anscheinend noch nie - da kauft man eine Grafikkarte und weiss dabei im Vorfeld, dass die Wahrscheinlichkeit, eine defekte Grafikkarte zu erwischen, praktisch gleich Null ist.

Und schon sieht das Ganze anders aus, nicht wahr?
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
231
#70
Das ist die Berichterstattung von heute, die schon an Propaganda grenzt.
Vollkommen missinterpretierter Titel, der wohl als Clickbait dienen soll.

Die meisten hier haben den falschen Titel gelesen, den Rest des Beitrags mit einem Auge überflogen und z.B. das hier nicht wahrgenommen:



Ihr habt dem Hersteller die Worte im Mund verdreht und sorgt mit diesem Beitragtitel für falsche Mutmaßungen und Schlußfolgerungen!

Asus selbst schreibt:


JEDE (!) ASUS Cerberus GeForce® GTX 1050 Ti wurde einer erweiterten Qualitätskontrolle unterzogen, die u.A. auch einen 144-stündigen Dauerbelastungstest beinhaltete. Das ist neu und das gab es anscheinend noch nie - da kauft man eine Grafikkarte und weiss dabei im Vorfeld, dass die Wahrscheinlichkeit, eine defekte Grafikkarte zu erwischen, praktisch gleich Null ist.

Und schon sieht das Ganze anders aus, nicht wahr?
Das ist zwar schön aber setze ich generell voraus ansonsten gibt es sowas wie Garantie und Gewährleistung. Dafür muss man keine Karten "zufällig" 144 Stunden testen sodass eine Irreführung auf der Verpackung für den gemeinen "Dummie" entsteht mit enormer Verwechslungsgefahr mit 1440 p oder 144 Hz.

Erklär mir den Grund wieso man keine ganzen 10 Tage oder 150 Stunden genommen hat, wieso ausgerechnet 144? Das ist ganz sicher kein Zufall. Und eine bereits benutzte Grafikkarte die 144 Stunden durchgelaufen ist garantiert dir auch keine Funktionalität, als wenn die da 144 Stunden am Stück mit jeder einzelnen Karte zocken oder geschweige denn sie laufen lassen und am Ende noch nach Treiberfehlern etc. suchen. Das ist pure Verarsche am Kunden, wahrscheinlich rechtfertigen sie sich so im voraus schon mal, falls es einer mitbekommt, dass sie ihre Karten in einem riesen Rig nutzen und stellen die Behauptung auf es wäre nicht zum Minen sondern nur für den Endverbraucher.

Also wers glaubt, Asus hat bei mir nun endgültig verschissen.
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
169
#71
Von welcher Verwechslungsgefahr sprichst du denn bitte? Jede aktuelle Grafikkarte schafft diese Wiederholfrequenz - der Monitor kann u.U. keine 144 Hz - aber es geht hier um die Grafikkarte.
Natürlich ist das Marketing, na und?

Und erkläre mir doch bitte (ich verstehe es ehrlich nicht), warum dMn ein 144-stündiger Dauerbelastungstest dabei nicht helfen soll, Spreu von Weizen zu trennen?

Es geht mir aber vielmehr darum, dass sich die meisten hier über etwas aufregen, das so überhaupt nicht stimmt und auf den falschen Titel der von der Redaktion ins Deutsche übersetzten Nachricht zurückzuführen ist.
 

Mardock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
268
#75
irgendwie lächerlich eine karte die nicht 144 stunden voll last am stück ab kann ist schlicht defekt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.296
#77
Die halten doch alle easy 24/7 Mining über Monate hinweg aus - Wird schon passen :-P
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
793
#79
144h sin doch nich viel... das hält der ein oder andere Chinese auch beim non stop Zocken durch.
Oder beim iPhones-zusammenkleben bei Foxconn ;)
Ergänzung ()

Das ist zwar schön aber setze ich generell voraus ansonsten gibt es sowas wie Garantie und Gewährleistung. Dafür muss man keine Karten "zufällig" 144 Stunden testen sodass eine Irreführung auf der Verpackung für den gemeinen "Dummie" entsteht mit enormer Verwechslungsgefahr mit 1440 p oder 144 Hz.
Mal ganz im ernst: Asus wird es besser gehen, wenn Leute wie Du ihre Produkte nicht mehr kaufen ^^ Manchmal ist das einfachste Marketing nichts für den Mainstream.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
658
#80
Sag mal lese ich richtig oder träume ich?

Da wird ganz ernsthaft eine Karte geworben, dass sie gerade mal 144 Stunden "aushält"? Ich dachte erst in den Artikel ging um Montagsware. Demnächst kommt AMD - "Unsere Karten halten 200 Stunden aus!!!" - Ja geil, mein ganzer Rechner kann ohne Probleme länger als eine Woche am Stück unter Vollast laufen, wo soll jetzt die Besonderheit sein?!

Langsam wird mir schlecht....
 
Top