News Asus liefert ab September erste „Eee PC“ aus

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.430
#1
Wie der Branchendienst DigiTimes berichtet, startet Asus im September die Auslieferung der ersten „Eee PC“. Anfänglich sollen etwa 20.000 Exemplare in vier verschiedenen Varianten zu Preisen ab 199 US-Dollar in den Handel kommen.

Zur News: Asus liefert ab September erste „Eee PC“ aus
 

Softie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
300
#2
warum gibts sowas nicht mal für deutschland, gibt hier auch noch immer noch mehr wie genug menschen die keinen rechner oder online zugang haben. trotzdem ne feine sache,a llerdings warum bauen sie ne teure SSD platte in so nen Rechner?
 
L

Lighti

Gast
#3
weil die ssd platte(n), die dort verbaut werden, vermutlich die schlechtesten modelle auf erden sind und daher relativ günstig ^^

naja, vielleicht kann man diesen "pc" über den zigarettenanzünder im auto betreiben :D
 
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
#4
Das Gerät ist nicht zu verwechseln mit dem OLPC. Insofern wird es dieses Gerät vorallem in den Industrieländern geben und vermutlich auch in Deutschland. Es ist im Gegensatz zu anderen Mini-PC Projekten auch nie für was anderes gedacht gewesen.

Und warum ist da ne SSD drin? Weil Flash-Chips in der Größenordnung mittlerweile recht billig sind. Und Festplatten in der Größenordnung rar geworden sind. Bzw. zwar mehr Platz bieten, dann aber wieder teurer (und anfälliger) sind.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
#5
weiß man denn zufällig, was für ne festplattengröße verbaut ist? ich denke doch 2,5". kann man da nicht einfach nachhelfen und sich ne größere einbauen?

abseits davon finde ich den eee-pc nicht schlecht. billig - aber für kleinere office-arbeiten für unterwegs mehr als ausreichend (allerdings nur in der 10"-variante).

freue mich schon sehr drauf, werd wahrscheinlich auch selbst zugreifen und mir das mal ansehen.

so long and greetz
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.597
#6
Könnte echt was für mich sein. Hoffentlich kommt der bald in Deutschland auf den Markt.
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
829
#7
Bei einer Größe von 2-16 GB würde ich fast schon auf eine Art umgebauten USB Stick Tippen ;)

Ansonsten finde ich diese Eee´s doch schon irgendwie ganz interessant und bin mal gespannt darauf ob sie auch nach Deutschland kommen, wovon ich erstmal ausgehe. Alles zu seiner Zeit aber dann wird wieder Ordentlich aufgeschlagen. :freak:

Abwarten und Tee .. ne Moment .. Kaffee trinken ( viel besser ).
 

Riplex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
403
#9
Öhm, wo steht den das der EEE PC hier in Deutschland nicht erscheint ?

Schade das das Teil kein Express Slot hat. Wäre gut um z.B. per HSDPA online zu gehen.
 

fuessi

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
105
#11
sobald die technischen features + preis veröffentlicht sind wird das teil gekauft!!! hab nur so n alten gericom mit P4 destkop prozzi ... flugzeugturbine ist leiser
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.977
#12
bitte bei der news konsequent 7-zoll display schreiben und nicht 7 zoll modell, denn das ist es nicht.

drinne sein wird bei größe wohl kaum eine normale 2.5er platte. Frage mich sowieso wieso sich alle über die ssd freuen. es gibt sehr wohl ssds die von jeder 4200er platte geschlagen werden. die grundannahme ssd = schnell ist blödsinn.

die dinger werden lediglich verbaut weil 2gb flash(~10€) einfach billiger ist als jede normale Festplatte.
 

Mastachecka

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
21
#13
ich werd mir sicher das 10 Zoll modell holen. Speicher werd ich per USB-Stick erweitern.

@SSD: denk eher, dass da eine normale CF Karte verbaut sein wird, oder einfach ein controller, der mehrere kleine zusammenfügt -"stripe"
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.549
#14
Endlich nochmal News zum EEE. Hoffentlich kommt das Ding bald auch in Deutschland raus, und das zu nem vernünftigen Preis :-)
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
#15
JAAAAAA wieder News zum EEE. ENDLICH!

Die größe und leistung des Notebooks sind Optimal, gerade für mich, der viel unterwegs is. Da brauch ich grad mal Office, Internet und Solitair :D

Sobald handfeste daten sowie preise vorhanden sind, wird einer bestellt :D

greez
 

AND88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
53
#17
Ich finde das Teil absolut genial!

wundert mich das noch kein anderer hersteller nachgezogen hat!


ich hoffe das der preis auch in deutschland unter 200 euro für das kleinste modell bleibt!



und ich denke auch das es sich eher um eine art CF karte als um eine richtige SSD festplatte handelt!
bei größen zwischen 2-16 GB!
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
664
#19
gekauft...besitze zur zeit ein 15zoll acer und will nach ende des studiums in einem monat unbedingt wieder einen festen rechner. dabei ist ein großes notebook einfach zu unhandlich für unterwegs, und die sonyteile einfach zu teuer und unwirtschaftlich...ich breuch ein gerät was musik spielt, was videos spielt, worauf ich vlt solitär zocken kann und im netz surfe, bzw nen anständiges office habe...alles andere ist schnickschnack für mich..

...btw...könnte der linuxdruchbruch auf einer breiten ebene bedeuten oder was meint ihr? wenn man das ding hat, und sich mit linux angefreundet hat...
 
Top